Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lumia-Tablet: Kein Tablet von…

Schon wieder Android?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schon wieder Android?

    Autor: MistelMistel 18.02.13 - 08:49

    Also meiner Meinung nach gibt es schon mehr als genug Android Tablets. Wozu also nochmal eines in einem Nokia Gehäuse?

    Und für Nokia sollte es ja wohl reichen das deren Mutterkonzern Surface auf den Markt gebracht hat.

    Wie wäre es mal mit was eigenem? Am liebsten auf Qt basis.

  2. Re: Schon wieder Android?

    Autor: honk 18.02.13 - 09:42

    Was eigenes wird es nicht geben, die Entwicklungsabteilung ist gefeuert. Ich finde es allerdings bemerkenswert, dass das Argument: "Wir können kein Android verwenden, damit wären wir nur ein Anbieter von vielen, wir müssen auf Windows setzen" scheinbar langsam von der Realität der Absatzzahlen eingeholt wird.

    Wobei ich auch nicht glaube, das ein nokia Tablet mit Android der renner würde, dafür gint es da in der Tat zuviel Konkurenz. Aber zumindestens gibt es Kunden die sowas kaufen, was bei Windows tablets noch zu beweisen wäre.

  3. Re: Schon wieder Android?

    Autor: Knarzi 18.02.13 - 10:28

    Die Realität der Absatzzahlen sieht so aus, dass Nokia immer noch nicht so viele liefern kann wie benötigt werden würden. Und das nach jetzt bald 5 Monaten nach der Einführung. Bei Amazon geht Gelb und Rot des 920 immer noch weit über UVP weg. Ich warte seit 5 Monaten, dass die Preise endlich mal rutschen, aber tun sie nicht, weil sie eben kaum zu bekommen sind. Nur Schwarz und Weiß sind inzwischen 30¤ günstiger geworden.

    So viel dazu!

  4. Re: Schon wieder Android?

    Autor: HansiHinterseher 18.02.13 - 12:00

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also meiner Meinung nach gibt es schon mehr als genug Android Tablets. Wozu
    > also nochmal eines in einem Nokia Gehäuse?
    >
    > Und für Nokia sollte es ja wohl reichen das deren Mutterkonzern Surface auf
    > den Markt gebracht hat.
    >
    > Wie wäre es mal mit was eigenem? Am liebsten auf Qt basis.

    In erster Linie ist Nokia ein Mobiltelefon-Hersteller. Man kann Nokia nicht mit Apple oder Samsung vergleichen. Samsung ist ein Mischkonzern, der sogar Schiffsmotoren, Züge usw. herstellt. Apple ist Unterhaltungselektrobik-Hersteller (deshalb heißen sie offiziell nicht mehr Apple Computer!) und muss halt neben dem iPhone auch iPad und iPod verkaufen.

    Nokia ist dagegen auf Tele-Kommunikation fokusiert, und nimmt ein paar _ergänzende_ Mobiltelefon-Features mit (Navigation und Musik).

    Aber was soll ihnen ein Tablet bringen, mit dem man nicht primär telefonieren kann?
    Sie hatten ja bekanntlich schon damals ein Netbook raus gebracht und sind damit gescheitert. Es ist einfach nicht das, was sie können!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.02.13 12:02 durch HansiHinterseher.

  5. Re: Schon wieder Android?

    Autor: MistelMistel 18.02.13 - 12:02

    Dann muss wohl mein alter Nokia sat receiver von einer anderen Firma gebaut worden sein...

  6. Re: Schon wieder Android?

    Autor: HansiHinterseher 18.02.13 - 12:06

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann muss wohl mein alter Nokia sat receiver von einer anderen Firma gebaut
    > worden sein...

    Und deshalb machen sie noch in Set-Top-Boxen? Nein? Das heißt nur eines für mich: hat sich nicht gelohnt! Sonst hätten sie es weiter verfolgt.

    Weiterhin war die STB damals aufgrund eines Auftrags entwickelt worden. Das zeigt auch noch mal, das keiner mehr danach Interesse hatte.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. BGW Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege, Hamburg
  2. ETAS GmbH, Stuttgart
  3. innogy SE, Essen
  4. Sil System Integration Laboratory GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,00€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. Quantencomputer: Alleskönner mit Grenzen
    Quantencomputer
    Alleskönner mit Grenzen

    Quantenkonferenz Quantencomputer lösen bestimmte Probleme im Handumdrehen - doch auch sie haben technische und physikalische Grenzen.

  2. Deutschland: Handelsplattform soll echte Glasfaser stärker verbreiten
    Deutschland
    Handelsplattform soll echte Glasfaser stärker verbreiten

    Eine neue Handelsplattform des Breko soll lokalen Netzbetreibern leichter ermöglichen, ihre Netze großen, überregionalen Nachfragern anzubieten. So soll sich Fiber To The Home (FTTH) schneller rechnen und besser verbreiten.

  3. App Store: Apple kürzt Provision für Affiliate-Links
    App Store
    Apple kürzt Provision für Affiliate-Links

    Für das Affiliate-Programm des App Stores gelten neue Regeln: Apple wird die Provision von bisher 7 auf 2,5 Prozent kürzen. Für Betreiber zahlreicher Internetseiten dürfte das ein spürbarer Einschnitt sein.


  1. 12:03

  2. 11:54

  3. 11:15

  4. 11:00

  5. 10:45

  6. 10:30

  7. 09:46

  8. 09:29