Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lumia-Tablet: Kein Tablet von…

Schon wieder Android?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schon wieder Android?

    Autor: MistelMistel 18.02.13 - 08:49

    Also meiner Meinung nach gibt es schon mehr als genug Android Tablets. Wozu also nochmal eines in einem Nokia Gehäuse?

    Und für Nokia sollte es ja wohl reichen das deren Mutterkonzern Surface auf den Markt gebracht hat.

    Wie wäre es mal mit was eigenem? Am liebsten auf Qt basis.

  2. Re: Schon wieder Android?

    Autor: honk 18.02.13 - 09:42

    Was eigenes wird es nicht geben, die Entwicklungsabteilung ist gefeuert. Ich finde es allerdings bemerkenswert, dass das Argument: "Wir können kein Android verwenden, damit wären wir nur ein Anbieter von vielen, wir müssen auf Windows setzen" scheinbar langsam von der Realität der Absatzzahlen eingeholt wird.

    Wobei ich auch nicht glaube, das ein nokia Tablet mit Android der renner würde, dafür gint es da in der Tat zuviel Konkurenz. Aber zumindestens gibt es Kunden die sowas kaufen, was bei Windows tablets noch zu beweisen wäre.

  3. Re: Schon wieder Android?

    Autor: Knarzi 18.02.13 - 10:28

    Die Realität der Absatzzahlen sieht so aus, dass Nokia immer noch nicht so viele liefern kann wie benötigt werden würden. Und das nach jetzt bald 5 Monaten nach der Einführung. Bei Amazon geht Gelb und Rot des 920 immer noch weit über UVP weg. Ich warte seit 5 Monaten, dass die Preise endlich mal rutschen, aber tun sie nicht, weil sie eben kaum zu bekommen sind. Nur Schwarz und Weiß sind inzwischen 30¤ günstiger geworden.

    So viel dazu!

  4. Re: Schon wieder Android?

    Autor: HansiHinterseher 18.02.13 - 12:00

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also meiner Meinung nach gibt es schon mehr als genug Android Tablets. Wozu
    > also nochmal eines in einem Nokia Gehäuse?
    >
    > Und für Nokia sollte es ja wohl reichen das deren Mutterkonzern Surface auf
    > den Markt gebracht hat.
    >
    > Wie wäre es mal mit was eigenem? Am liebsten auf Qt basis.

    In erster Linie ist Nokia ein Mobiltelefon-Hersteller. Man kann Nokia nicht mit Apple oder Samsung vergleichen. Samsung ist ein Mischkonzern, der sogar Schiffsmotoren, Züge usw. herstellt. Apple ist Unterhaltungselektrobik-Hersteller (deshalb heißen sie offiziell nicht mehr Apple Computer!) und muss halt neben dem iPhone auch iPad und iPod verkaufen.

    Nokia ist dagegen auf Tele-Kommunikation fokusiert, und nimmt ein paar _ergänzende_ Mobiltelefon-Features mit (Navigation und Musik).

    Aber was soll ihnen ein Tablet bringen, mit dem man nicht primär telefonieren kann?
    Sie hatten ja bekanntlich schon damals ein Netbook raus gebracht und sind damit gescheitert. Es ist einfach nicht das, was sie können!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.02.13 12:02 durch HansiHinterseher.

  5. Re: Schon wieder Android?

    Autor: MistelMistel 18.02.13 - 12:02

    Dann muss wohl mein alter Nokia sat receiver von einer anderen Firma gebaut worden sein...

  6. Re: Schon wieder Android?

    Autor: HansiHinterseher 18.02.13 - 12:06

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann muss wohl mein alter Nokia sat receiver von einer anderen Firma gebaut
    > worden sein...

    Und deshalb machen sie noch in Set-Top-Boxen? Nein? Das heißt nur eines für mich: hat sich nicht gelohnt! Sonst hätten sie es weiter verfolgt.

    Weiterhin war die STB damals aufgrund eines Auftrags entwickelt worden. Das zeigt auch noch mal, das keiner mehr danach Interesse hatte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee
  3. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  4. Medion AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 35€ (Bestpreis!)
  2. 199€ + Versand
  3. 56€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07