Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lumia-Tablet: Kein Tablet von…

Wär' doch eh nur eins mit Windows, ist also kein Verlust.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wär' doch eh nur eins mit Windows, ist also kein Verlust.

    Autor: Zwangsangemeldet 18.02.13 - 09:38

    Die letzte Chance, interessante Tablets/Smartphones auf den Markt zu bringen, hat Nokia mit dem Aufgeben von MeeGo vergeigt. Dieser Konzern kann meinetwegen nun abtreten, sie produzieren nichts gutes mehr.

  2. Re: Wär' doch eh nur eins mit Windows, ist also kein Verlust.

    Autor: Knarzi 18.02.13 - 11:40

    lol. Bei Windows heißt es immer, dass ein System ohne Apps und Ecosystem doch keine Chance hätte und dann kommen sie immer immer mit Sachen wie MeeGo oder Jolla, die noch weniger Apps und Ecosystem haben. Echt witzig.

  3. Re: Wär' doch eh nur eins mit Windows, ist also kein Verlust.

    Autor: MistelMistel 18.02.13 - 12:01

    Wann hast Du Deine Argumentation das letztemal mit dem Besuch des Onlinestores überprüft?

  4. Re: Wär' doch eh nur eins mit Windows, ist also kein Verlust.

    Autor: Knarzi 18.02.13 - 14:41

    Wenn du jetzt noch spezifizierst, welchen Onlinestore du meinst bekommst du auch eine Antwort.

  5. Re: Wär' doch eh nur eins mit Windows, ist also kein Verlust.

    Autor: Zwangsangemeldet 18.02.13 - 16:41

    Bei Meego und auch bei SailfishOS steht das gesamte Repertoire an Linux-Anwendungen zur Verfügng. Das ist schon mal ne ganze Menge. Zusätzlich kommt bei SailfishOS auch noch der Android-Kompatibilitäts-Layer, der es zum absoluten Favoriten-OS für jegliche mobilen Touch-Geräte macht.

  6. Re: Wär' doch eh nur eins mit Windows, ist also kein Verlust.

    Autor: TW1920 18.02.13 - 20:08

    Zwangsangemeldet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Meego und auch bei SailfishOS steht das gesamte Repertoire an
    > Linux-Anwendungen zur Verfügng. Das ist schon mal ne ganze Menge.
    Was für'n schachsinnige Argument - was bringen normale Linux-Programme aufm Handy? Viel Spaß beim Bedienen via Touch

    > Zusätzlich kommt bei SailfishOS auch noch der
    > Android-Kompatibilitäts-Layer, der es zum absoluten Favoriten-OS für
    > jegliche mobilen Touch-Geräte macht.
    Für die breite Masse muss das aber über einen store verfügbar sein. und die kompatiblität stößt gerne mal an grenzen. und eine abhängigkeit von einem anderen system ist auf keinen fall positiv zu sehen...

    Nokia hätte viel mehr seine beiden Systeme paralell weiterführen soll, wenn auh Symbian nur bis zur Mittelklasse und MeeGo für ein Oberklassegerät - Hätte aber den Nachteil gehabt, dass man 3 geschwächte Systeme gehabt hätte. Nokia entschied sich darum alleine für WP und wie es aussieht könnten sie es auf dem Weg besser schaffen als sie wohl selbst dachten.

  7. Re: Wär' doch eh nur eins mit Windows, ist also kein Verlust.

    Autor: MistelMistel 19.02.13 - 10:54

    TW1920 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zwangsangemeldet schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei Meego und auch bei SailfishOS steht das gesamte Repertoire an
    > > Linux-Anwendungen zur Verfügng. Das ist schon mal ne ganze Menge.
    > Was für'n schachsinnige Argument - was bringen normale Linux-Programme aufm
    > Handy? Viel Spaß beim Bedienen via Touch
    Das ist unfug, zumindest auf der shell besteht keinerlei Unterschied. Auch wenn es beim N900 mit Hardwaretastatur deutlich schneller zu bedienen war.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Diakonie-Klinikum Stuttgart Diakonissenkrankenhaus und Paulinenhilfe gGmbH, Stuttgart
  2. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart-Feuerbach
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (50% Rabatt!)
  2. 219,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Gear VR 66,00€, Gear S3 277,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  1. Square Enix: Neustart für das Final Fantasy 7 Remake
    Square Enix
    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

    Rund zwei Jahre nach der Ankündigung sieht es für die Neuauflage von Final Fantasy 7 nicht gut aus. Laut Medienberichten hat Square Enix entscheidende Entwicklerpositionen frisch besetzt und übernimmt die Produktion nun selbst.

  2. Agesa 1006: Ryzen unterstützt DDR4-4000
    Agesa 1006
    Ryzen unterstützt DDR4-4000

    AMD hat den Mainboard-Herstellern neuen Code für Ryzen-Platinen zur Verfügung gestellt. Der optimiert den Arbeitsspeicher und ermöglicht neben DDR4-4000-Takt auch das Einstellen der Command Rate. Beta-Versionen von UEFIs sind verfügbar.

  3. Telekom Austria: Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz
    Telekom Austria
    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

    Hohe Datenraten werden im LTE-Netz von A1 Slovenija übertragen. Als nächster Schritt in Richtung 5G folgen Massive MIMO, Beam Forming und Beam Steering.


  1. 16:55

  2. 16:46

  3. 16:06

  4. 16:00

  5. 14:21

  6. 13:56

  7. 12:54

  8. 12:41