Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Marktkauf: 7-Zoll-Tablet mit…

600mhz und droid 2.1?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 600mhz und droid 2.1?

    Autor: jackjack 02.08.10 - 15:39

    ich finds manchmal sehr lahm

    dennoch

    Android hat teilweise für mich höheren Praxiswert als iphone os ;-)

  2. Re: 600mhz und droid 2.1?

    Autor: mhmhmhmh 02.08.10 - 15:46

    Also ich lese 720 mhz ;)

  3. Re: 600mhz und droid 2.1?

    Autor: Trollololololo 02.08.10 - 16:23

    ich dachte es wäre mittlerweile bekannt, dass die MHZ relativ wenig mit der effektiven Leistung einer CPU zu tun haben, vor allem im Embeded/Arm bereich....

  4. Re: 600mhz und droid 2.1?

    Autor: DinoDino 02.08.10 - 16:48

    Trollololololo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich dachte es wäre mittlerweile bekannt, dass die MHZ relativ wenig mit der
    > effektiven Leistung einer CPU zu tun haben, vor allem im Embeded/Arm
    > bereich....

    Danke. Genau das selbe hab ich mich gefragt. Am besten eine 2GHz CPU mit 2 ALUs und in order befehlsausführung. Aber bitte 2ghz.

  5. ARM Benchmarks

    Autor: BasAn 02.08.10 - 17:16

    ARM9, ARM11, ARM-Cortex-A8, ...

    Ein ARM mit 1000 MHZ kann so langsam sein wie ein anderer ARM mit 500MHz, deshalb wäre es angebracht irgendeinen anderen Wert als Maßstab zu nutzen.
    Wichtig sind auch die Zusatzchips, i.d.F. der Mali 200.

    Gibt es für ARM einen verbreiteten Benchmark der irgendwie dazu taugt eine grobe Einschätzung der Leistungsfähigkeit zu geben?

  6. Re: ARM Benchmarks

    Autor: Replay 02.08.10 - 17:25

    www.arm.com ;)

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  7. Re: ARM Benchmarks

    Autor: asdfgh 02.08.10 - 17:29

    Linpack?

  8. Re: ARM Benchmarks

    Autor: BasAn 02.08.10 - 17:39

    Mir fällt ein das Android Java ist, dementsprechend dürfte auch ein Java-Benchmark Sinn machen... *hmmm*

  9. Re: ARM Benchmarks

    Autor: reichi 02.08.10 - 18:04

    Falsch Android ist NICHT java.
    Android wird zwar in java programmiert nutzt aber nicht die Java-Virtual-Machine auch keinen Java-Byte-Code.
    Android nutzt die Dalvik-Virtual-Machine und damit auch Dalvik-Byte-Code (welcher btw bei Weitem nicht so schön zu dekompilieren ist wie Java-Bytecode).

  10. Re: ARM Benchmarks

    Autor: Mark Bench 02.08.10 - 20:18

    reichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Falsch Android ist NICHT java.
    > Android wird zwar in java programmiert nutzt aber nicht die
    > Java-Virtual-Machine auch keinen Java-Byte-Code.
    > Android nutzt die Dalvik-Virtual-Machine und damit auch Dalvik-Byte-Code
    > (welcher btw bei Weitem nicht so schön zu dekompilieren ist wie
    > Java-Bytecode).

    ok, ich weiß nun alles und kann nach Hause gehen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKDB, München
  2. Universität Passau, Passau
  3. GFA SysCom GmbH, Hamburg
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. (-29%) 9,99€
  3. 0,49€
  4. (-10%) 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Pixel 4 XL im Test: Da geht noch mehr
Pixel 4 XL im Test
Da geht noch mehr

Mit dem Pixel 4 XL adaptiert Google als einer der letzten Hersteller eine Dualkamera, die Bilder des neuen Smartphones profitieren weiterhin auch von guten Algorithmen. Aushängeschild des neuen Pixel-Gerätes bleibt generell die Software, Googles Hardware-Entscheidungen finden wir zum Teil aber nicht sinnvoll.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 4 Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
  2. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  3. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


    1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
      Quartalsbericht
      Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

      Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

    2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
      Kongress-Anhörung
      Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

      Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

    3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
      Mikrowellen
      Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

      Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


    1. 22:46

    2. 19:16

    3. 19:01

    4. 17:59

    5. 17:45

    6. 17:20

    7. 16:55

    8. 16:10