Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Marktkauf: 7-Zoll-Tablet mit…

da können die Apple-Fanboys nur weinen ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. da können die Apple-Fanboys nur weinen ...

    Autor: Schnösel 02.08.10 - 17:26

    wenn sie das schnuckelige 7'' tablet sehen, wo man gratis installieren kann was man will ..

    tia .. wohl in den sauren apfel gebissen

  2. Re: da können die Apple-Fanboys nur weinen ...

    Autor: dfhjk 02.08.10 - 17:32

    Kein Apple-Fanboy, eher im Gegenteil.
    Aber sehe zZ noch immer keine wirkliche Tabletkonkurrenz..
    Aber das heißt nicht das ich mir dann so nen iPad aufschwatzen lassen würde..

    Dann lieber nochmal nen Tee trinken..

  3. Re: da können die Apple-Fanboys nur weinen ...

    Autor: Vandaik 02.08.10 - 17:44

    Ja ... als Ipadbesitzer weint man mit den armen Menschen mit, die sich nur so was leisten können :P ... so mitfühlend sind wir :).

  4. Re: da können die Apple-Fanboys nur weinen ...

    Autor: iPäd4Ever 02.08.10 - 17:46

    ... stimmt.

    Denn wieder einmal zeigt sich: "They (PC-Freaks, Anm. d Autors) have absolutely no taste!" ... :D

    Das snd Mitleidstränen *snief* ;-)) ...

  5. Re: da können die Apple-Fanboys nur weinen ...

    Autor: Tee Ma 02.08.10 - 19:55

    dfhjk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kein Apple-Fanboy, eher im Gegenteil.
    > Aber sehe zZ noch immer keine wirkliche Tabletkonkurrenz..
    > Aber das heißt nicht das ich mir dann so nen iPad aufschwatzen lassen
    > würde..
    >
    > Dann lieber nochmal nen Tee trinken..

    beim Tee bin ich bei,
    WENN am Ende der Warterei ein Pad rauskommt

  6. Re: da können die Apple-Fanboys nur weinen ...

    Autor: TTX 02.08.10 - 20:03

    Naja ich kann mir monatlich ohne sorge 4 davon kaufen und würde mir aber nicht eins kaufen :D Weil die Dinger sind einfach nur Sinnfrei :D

  7. Re: da können die Apple-Fanboys nur weinen ...

    Autor: samy 02.08.10 - 21:27

    dfhjk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kein Apple-Fanboy, eher im Gegenteil.
    > Aber sehe zZ noch immer keine wirkliche Tabletkonkurrenz..
    > Aber das heißt nicht das ich mir dann so nen iPad aufschwatzen lassen
    > würde..
    >
    > Dann lieber nochmal nen Tee trinken..

    Jo und erst mal überlegen ob man wirklich ein Pad braucht. Erst brauchte ja jeder ein Netbook, und jetzt ist der nächste Hype ein Pad. Für beides gibt es Anwendungsgebiete, aber beide sind nicht für die Masse, und schon gar nicht für alle geeignet.

    Auch wenn jetzt - Apple sei Dank - alle äh viele Denken der Pad wäre die Zukunft... so glaube ich das nicht.. warte schon auf den nächsten Hype.. Der Ipad mit Tastatur oder so *ggg*

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  8. Re: da können die Apple-Fanboys nur weinen ...

    Autor: Daruul 02.08.10 - 21:48

    Schnösel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn sie das schnuckelige 7'' tablet sehen, wo man gratis installieren kann
    > was man will ..
    >
    > tia .. wohl in den sauren apfel gebissen

    Ich habe mir kürzlich, um auch mal die andere Seite zu sehen, zu meinem iPhone 3G (ab Oktober/November iPhone 4) ein Galaxy Spica mit Android 2.1 geholt.

    Ja, es gibt tiefer ins System eingreifende Apps, es gibt Emulatoren, Tetheringkram usw...

    Aber insgesamt finde ich das Angebot, zumindest soweit ich mit dem Spica Zugriff habe (der Android-Market bietet ja teils je nach Gerät ein anderes Angebot) sehr sehr trashig.

    Die besten Spieleentwickler die im Android-Marktplatz vertreten sind sind diejenigen die im iPhone-Appstore als drittklassig gelten, Gameloft bietet seine Titel nur auf der eigenen Seite an. Ich will kein Gerät mit integriertem Marktplatz um mir die guten Anwendungen dann doch auf 50 Seiten zusammenzusuchen und meine Kreditkartendaten über 50 Firmen zu verteilen.
    Skype gibt es aus mir unerklärlichen Gründen nicht für das Spica...

    Jemand bietet eine Sammlung von Roms für Emulatoren für 2$ an, was ziemlich illegal ist, ein anderer bietet einen Doom-Port samt kompletter Doom.wad an - auch eine illegale Kopie...

    Ich habe wenig gegen Leute die Emulatoren nutzen und dann das im Normalfall natürlich auch mit nicht ganz sauberen Roms tun - aber sich irgendwo im Web 10 Roms a la "Zelda - A Link to the Past" oder "Super Mario World" herunterladen und das dann für 2$ im Marketplace zu verkaufen ist einfach unglaublich dreist.

    In den Kommentaren im Marketplace steht öfters "XY läuft auf meinem ABC nicht" oder "XY läuft sehr langsam"...

    Einige Features von Android finde ich sehr cool, aber der Marktplatz ist imho einfach drittklassig gegenüber dem Apple Appstore, wo sehr viel mehr gute Anwendungen vorhanden sind und Kompatibilitätsprobleme extrem selten sind.

  9. Re: da können die Apple-Fanboys nur weinen ...

    Autor: Volker Graf 15.08.10 - 02:52

    Quark .... erstmal ich hab sowogl DIESES tablett als auchein iPad und kann somit auch Vergleiche ziehen.
    Das SmartBook (ja so heißt das Teil) ist DEFINITIV schlechter da es KEIN kapatitives Display hat, kleiner ist, der Sound ab und an mal nur kratzt, es KEINE lizensierte Andriod-Version ist, also kein AppStore Zugriff, keine USB-Platten/Tastaturen erkannt werden, das Ding echt heiß wird, öfters mal abstützt...
    nur mal so zur Information ...

    Volker

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EXTRA Computer GmbH, Giengen an der Brenz
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  3. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. Versicherungskammer Bayern, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 61,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tim Cook Apple-CEO verteidigt die Sperrung der Hongkong-Protestapp
  2. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  3. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an

  1. 16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
    16K-Videos
    400 MByte für einen Screenshot

    Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.

  2. Antivirus-Hersteller: US-Beteiligungsgesellschaft möchte Sophos übernehmen
    Antivirus-Hersteller
    US-Beteiligungsgesellschaft möchte Sophos übernehmen

    Mehr als 3,9 Milliarden US-Dollar möchte sich die Beteiligungsgesellschaft Thoma Bravo das britische Sicherheitsunternehmen Sophos kosten lassen. Thoma Bravo hält auch Anteile an der Sicherheitsfirma McAfee.

  3. Supply-Chain-Angriff: Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden
    Supply-Chain-Angriff
    Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden

    Ein Sicherheitsforscher zeigt, wie er mit Equipment für unter 200 US-Dollar mit einem Mikrochip eine Hardware-Firewall übernehmen konnte. Damit beweist er, wie günstig und realistisch solche Angriffe sein können. Vor einem Jahr berichtete Bloomberg von vergleichbaren chinesischen Spionagechips.


  1. 09:00

  2. 08:28

  3. 16:54

  4. 16:41

  5. 16:04

  6. 15:45

  7. 15:35

  8. 15:00