Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Marktkauf: 7-Zoll-Tablet mit…

DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

    Autor: iPäd4Ever 02.08.10 - 16:11

    Man weiß es nicht genau :D ...

  2. Re: DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 02.08.10 - 16:14

    Genau, für 180 €... selbstverständlich...

    Viele Hersteller hätten locker das Potenzial für einen iPhone-Killer, denen fehlen nur die verspielten, trendgeilen Kunden, die für so einen Blödsinn (die Dinger werden in 3 Jahren verstaubt im Keller liegen, wart's mal ab!) so viel Geld ausgeben.

  3. Re: DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

    Autor: 4D 02.08.10 - 16:16

    Zumindest wird man nicht verÄppelt :)

    Ich finde die Hardware von denen richtig gut, doch seit dem sie ihre User bevormunden wird Apple keinen Cent mehr von mir bekommen.

  4. Re: DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 02.08.10 - 16:18

    Die Hardware ist ja auch Standard-08/15-Foxconn-und-Co ;-)

  5. Re: DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

    Autor: 2. Autor 02.08.10 - 18:08

    "seit dem sie ihre User bevormunden"
    Hat Apple schon mal etwas anderes gemacht?
    OK, früher war Apple mal ein Anwaltskanzlei mit angeschlossener Softwareabteilung. Als das nicht mehr genug abwarf, hat man sich auf die große Kundenverarsche spezialisiert..... aber so oder so klappt es doch gut. Daher: Alles richtig gemacht, Apple.

  6. Re: DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

    Autor: applenervt 02.08.10 - 18:21

    Zumindest ist es der 1&1 Pad-Killer. Schneller und billiger. Die wollen selbst von Bestandskunden 299,- Euro für "nur" 500 MHz.

  7. Re: DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

    Autor: iPäd4Ever 02.08.10 - 18:58

    Also ich halte diese ganzen Schnellschüsse durch die Bank eher für Tablet-Kunden-Killer. Denn wer sich so ein Gerät kauft, bekommt den Eindruck vermittelt, DAS wäre jetzt Stand der Dinge in Sachen Tablet-Computer. Man muss das iPad und vor allem Apple ja nicht mögen, aber solche Billigst-Hardware muss man doch deswegen noch lange nicht über den grünen Klee loben, oder?!

    Achja, und jailbreaken kann ich ein iPad auch. Damit wäre zumindest die Bevormundung Apples dahin und was bleibt, ist ein durchweg sehr gut bedienbares Gerät.

    Oh, eines habe ich ja vergessen: Die Deutschen stehen ja voll auf billig .... ;-D

  8. Re: DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

    Autor: M A N D I N G O 02.08.10 - 19:48

    ...und niemand redet mehr vom WePad, ach nee, WeTab! oder WeeTab oder PeeTab oder PeeWee? Nun ja, der Termin rückt immer näher, an dem Amazon den Vorbestellern das Ding angeblich ausliefern will.
    Ich denke nicht, dass es dazu kommen wird.
    Auch wenn ich es seeehr ungern zugebe, und auch, wenn ich Apple echt nicht sonderlich mag, aber das iPad ist zumindest mit der derzeit übrigen erhältlichen Grütze verglichen, schon das beste Pad. Ja, es fehlen sicher Schnittstellen, aber mal im Ernst, ...irgendwem fehlt immer irgendeine Schnittstelle, auch wenn sie noch so onminös ist. Und JA, Android wäre auf der HW sicher auch geiler, aber auch da sagen wieder einige: nee, ich würde auch Windows Mobile drauf haben wollen (oder Zeta...lol).
    Aber so über'n Daumen gepeilt sind die anderen Dinger doch alle noch viel schlechter, und wenn das iPad nicht so (unfassbar und unverschämt und unverhältnismäßig) teuer wäre, würden es auch sicher mehr Leute kaufen, auch die, die jetzt schimpfen.
    Und wisst Ihr was? Ich hab auch sooo lange geschimpft, aber eine "echte" Alternative scheint es ja nicht zu geben, und WENN (nur dann) das iPad viel viel viel viel (mehr als 50 %) billiger wäre, ...Jaaa DANN würde ich mir auch eins holen, und vielleicht nie wieder auf Apple schimpfen, ..oder na ja, würde ich doch ;o)

  9. Re: DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

    Autor: applenervt 02.08.10 - 19:53

    Naja, wenn Pegatron die finale Version der Hardware fertig hat, kauf ich es als ExoPC. Das Konzept von Herrn von und zu ihro Gnaden WeißderGeierwie ist sowas von durchsichtig. Mit Werbung vollpropfen und im App-Store die Entwickler abzocken. Das können sich aber nur die Großen leisten.

  10. Re: DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

    Autor: iPetz 02.08.10 - 20:12

    iPäd4Ever schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man weiß es nicht genau :D ...

    iPad Killer ?

    Ist da jemand, der mit iPads Leute erschlägt ?

  11. Re: DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

    Autor: samy 03.08.10 - 20:30

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau, für 180 €... selbstverständlich...
    >
    > Viele Hersteller hätten locker das Potenzial für einen iPhone-Killer, denen
    > fehlen nur die verspielten, trendgeilen Kunden, die für so einen Blödsinn
    > (die Dinger werden in 3 Jahren verstaubt im Keller liegen, wart's mal ab!)
    > so viel Geld ausgeben.

    Mehr als 180 Euro ist das Iphone auch nicht Wert.. es für den [hier den mittleren Teil deines Nicks einsetzen]...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  12. Re: DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

    Autor: Der Kaiser! 04.08.10 - 03:26

    >> WePad

    > Naja, wenn Pegatron die finale Version der Hardware fertig hat, kauf ich es als ExoPC*.

    *[www.golem.de]

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KION Group IT, Frankfurt am Main
  2. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching
  3. Bundeszentralamt für Steuern, Bonn
  4. FLYLINE Tele Sales & Services GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 4,99€
  3. (-64%) 35,99€
  4. (-55%) 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. 16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
    16K-Videos
    400 MByte für einen Screenshot

    Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.

  2. Antivirus-Hersteller: US-Beteiligungsgesellschaft möchte Sophos übernehmen
    Antivirus-Hersteller
    US-Beteiligungsgesellschaft möchte Sophos übernehmen

    Mehr als 3,9 Milliarden US-Dollar möchte sich die Beteiligungsgesellschaft Thoma Bravo das britische Sicherheitsunternehmen Sophos kosten lassen. Thoma Bravo hält auch Anteile an der Sicherheitsfirma McAfee.

  3. Supply-Chain-Angriff: Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden
    Supply-Chain-Angriff
    Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden

    Ein Sicherheitsforscher zeigt, wie er mit Equipment für unter 200 US-Dollar mit einem Mikrochip eine Hardware-Firewall übernehmen konnte. Damit beweist er, wie günstig und realistisch solche Angriffe sein können. Vor einem Jahr berichtete Bloomberg von vergleichbaren chinesischen Spionagechips.


  1. 09:00

  2. 08:28

  3. 16:54

  4. 16:41

  5. 16:04

  6. 15:45

  7. 15:35

  8. 15:00