Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Marktkauf: 7-Zoll-Tablet mit…

DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

    Autor: iPäd4Ever 02.08.10 - 16:11

    Man weiß es nicht genau :D ...

  2. Re: DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 02.08.10 - 16:14

    Genau, für 180 €... selbstverständlich...

    Viele Hersteller hätten locker das Potenzial für einen iPhone-Killer, denen fehlen nur die verspielten, trendgeilen Kunden, die für so einen Blödsinn (die Dinger werden in 3 Jahren verstaubt im Keller liegen, wart's mal ab!) so viel Geld ausgeben.

  3. Re: DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

    Autor: 4D 02.08.10 - 16:16

    Zumindest wird man nicht verÄppelt :)

    Ich finde die Hardware von denen richtig gut, doch seit dem sie ihre User bevormunden wird Apple keinen Cent mehr von mir bekommen.

  4. Re: DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 02.08.10 - 16:18

    Die Hardware ist ja auch Standard-08/15-Foxconn-und-Co ;-)

  5. Re: DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

    Autor: 2. Autor 02.08.10 - 18:08

    "seit dem sie ihre User bevormunden"
    Hat Apple schon mal etwas anderes gemacht?
    OK, früher war Apple mal ein Anwaltskanzlei mit angeschlossener Softwareabteilung. Als das nicht mehr genug abwarf, hat man sich auf die große Kundenverarsche spezialisiert..... aber so oder so klappt es doch gut. Daher: Alles richtig gemacht, Apple.

  6. Re: DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

    Autor: applenervt 02.08.10 - 18:21

    Zumindest ist es der 1&1 Pad-Killer. Schneller und billiger. Die wollen selbst von Bestandskunden 299,- Euro für "nur" 500 MHz.

  7. Re: DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

    Autor: iPäd4Ever 02.08.10 - 18:58

    Also ich halte diese ganzen Schnellschüsse durch die Bank eher für Tablet-Kunden-Killer. Denn wer sich so ein Gerät kauft, bekommt den Eindruck vermittelt, DAS wäre jetzt Stand der Dinge in Sachen Tablet-Computer. Man muss das iPad und vor allem Apple ja nicht mögen, aber solche Billigst-Hardware muss man doch deswegen noch lange nicht über den grünen Klee loben, oder?!

    Achja, und jailbreaken kann ich ein iPad auch. Damit wäre zumindest die Bevormundung Apples dahin und was bleibt, ist ein durchweg sehr gut bedienbares Gerät.

    Oh, eines habe ich ja vergessen: Die Deutschen stehen ja voll auf billig .... ;-D

  8. Re: DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

    Autor: M A N D I N G O 02.08.10 - 19:48

    ...und niemand redet mehr vom WePad, ach nee, WeTab! oder WeeTab oder PeeTab oder PeeWee? Nun ja, der Termin rückt immer näher, an dem Amazon den Vorbestellern das Ding angeblich ausliefern will.
    Ich denke nicht, dass es dazu kommen wird.
    Auch wenn ich es seeehr ungern zugebe, und auch, wenn ich Apple echt nicht sonderlich mag, aber das iPad ist zumindest mit der derzeit übrigen erhältlichen Grütze verglichen, schon das beste Pad. Ja, es fehlen sicher Schnittstellen, aber mal im Ernst, ...irgendwem fehlt immer irgendeine Schnittstelle, auch wenn sie noch so onminös ist. Und JA, Android wäre auf der HW sicher auch geiler, aber auch da sagen wieder einige: nee, ich würde auch Windows Mobile drauf haben wollen (oder Zeta...lol).
    Aber so über'n Daumen gepeilt sind die anderen Dinger doch alle noch viel schlechter, und wenn das iPad nicht so (unfassbar und unverschämt und unverhältnismäßig) teuer wäre, würden es auch sicher mehr Leute kaufen, auch die, die jetzt schimpfen.
    Und wisst Ihr was? Ich hab auch sooo lange geschimpft, aber eine "echte" Alternative scheint es ja nicht zu geben, und WENN (nur dann) das iPad viel viel viel viel (mehr als 50 %) billiger wäre, ...Jaaa DANN würde ich mir auch eins holen, und vielleicht nie wieder auf Apple schimpfen, ..oder na ja, würde ich doch ;o)

  9. Re: DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

    Autor: applenervt 02.08.10 - 19:53

    Naja, wenn Pegatron die finale Version der Hardware fertig hat, kauf ich es als ExoPC. Das Konzept von Herrn von und zu ihro Gnaden WeißderGeierwie ist sowas von durchsichtig. Mit Werbung vollpropfen und im App-Store die Entwickler abzocken. Das können sich aber nur die Großen leisten.

  10. Re: DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

    Autor: iPetz 02.08.10 - 20:12

    iPäd4Ever schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man weiß es nicht genau :D ...

    iPad Killer ?

    Ist da jemand, der mit iPads Leute erschlägt ?

  11. Re: DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

    Autor: samy 03.08.10 - 20:30

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau, für 180 €... selbstverständlich...
    >
    > Viele Hersteller hätten locker das Potenzial für einen iPhone-Killer, denen
    > fehlen nur die verspielten, trendgeilen Kunden, die für so einen Blödsinn
    > (die Dinger werden in 3 Jahren verstaubt im Keller liegen, wart's mal ab!)
    > so viel Geld ausgeben.

    Mehr als 180 Euro ist das Iphone auch nicht Wert.. es für den [hier den mittleren Teil deines Nicks einsetzen]...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  12. Re: DAS ... ist der iPad-Killer! Oder auch nicht?!

    Autor: Der Kaiser! 04.08.10 - 03:26

    >> WePad

    > Naja, wenn Pegatron die finale Version der Hardware fertig hat, kauf ich es als ExoPC*.

    *[www.golem.de]

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. caplog-x GmbH, Leipzig
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. Landeshauptstadt München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,00€
  2. 999,00€ + Versand
  3. (u. a. GTA 5 12,49€, GTA Online Cash Card 1,79€)
  4. (aktuell u. a. Dell-Notebook 519€, Dell USB-DVD-Brenner 34,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Ãœbersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

  1. Nintendo Switch: Wenn die Analogsticks wandern
    Nintendo Switch
    Wenn die Analogsticks wandern

    Von Problemen mit dem Eingabegerät der Nintendo Switch ist immer wieder mal zu hören, nun häufen sich die Berichte in einem Forum. Bastler können das "Wandern" des Analogsticks mit geringem finanziellem Einsatz selbst beheben.

  2. EU-Kommission: Vodafone kann Unitymedia kaufen
    EU-Kommission
    Vodafone kann Unitymedia kaufen

    Vodafone kommt mit seinen angebotenen milden Zugeständnissen durch. Unitymedia und weitere Liberty-Global-Töchter in Europa dürfen gekauft werden.

  3. Cintiq 22: Wacoms preiswerteres Stift-Display hat mehr Zeichenfläche
    Cintiq 22
    Wacoms preiswerteres Stift-Display hat mehr Zeichenfläche

    Für etwa 1.000 Euro verkauft Wacom sein Cintiq-Stift-Display mit 22-Zoll-Arbeitsfläche. Für das Geld gibt es die bekannte Digitizer-Technik und den Stift. Einige Funktionen sind als optionales Zubehör erhältlich.


  1. 15:45

  2. 15:22

  3. 14:50

  4. 14:25

  5. 13:50

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:25