Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Matebook X im Test: Huaweis…

Wenn die Chinakopie nicht billiger ist wieso kaufen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn die Chinakopie nicht billiger ist wieso kaufen?

    Autor: ilovekuchen 14.07.17 - 16:29

    Fängt beim Namen an, hört beim Design auf. Trotzdem ist es kein Mac und nicht einmal Unibody. Was nutzt das große touchpad unter windows? Es gibt so viele Kritikpunkte...
    Da gibts bessere Windows Notebooks von Dell und Lenovo und microsoft bringt wunderbare convertibles raus. wer ein macbook möchte kauft eben das anstatt einem matebook und hat Laufzeit+Leistungsvorteile durch macOS und dazu ein bsd OS.

    PS: Ja Ram ist auch ein Problem aber nur weil es mit windows läuft.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.07.17 16:33 durch ilovekuchen.

  2. Re: Wenn die Chinakopie nicht billiger ist wieso kaufen?

    Autor: peter.kleibert 14.07.17 - 19:56

    Jaja, immer die selbe unfundierte Leier von trivialen Leuten gegenüber chinesischen Herstellern, basierend absurdesten Vorurteilen.

    Wer sich ein wenig beschäftigt mit Forschung und Entwicklung, der weiss, dass Kopieren, eine zwingende Vorstufe zum Wissensaufbau für spätere Innovationsentwicklung ist. Und einige chinesische Firmen haben grad recht eindrucksvoll die Stufe überschritten, vom Kopierer zur Innovator.

    Dasselbe hat man vor 2-3 Dekaden von den japanischen Elektronikkonzernen gesehen, welche von Billigkopierern, zu Innovationstreibern gewechselt haben. Aber es gibt halt noch immer einige Leute, die glauben dass der "westliche Industriestandard" in göttlicher Weise unerreichbar bleiben wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.07.17 20:01 durch peter.kleibert.

  3. Re: Wenn die Chinakopie nicht billiger ist wieso kaufen?

    Autor: DJCray 17.07.17 - 16:39

    Welcher westliche Industriestandard?

    Asus z.B. ist so stark in dem Markt, dass niemand bezweifelt, dass asiatische PC- und Notebook-Kunst auf hohen Niveau funktioniert.

    Das Problem ist nicht die schlechte Technologie sondern die verbesserte Technologie, die aufgrund der staatlichen Leitung, Gefahren der Spionage bringt.

    Wer meint, das kann nicht passieren, der glaubt Snowden auch kein Wort.

    Aber die Reaktion, die die USA gezeigt haben, zeigt eine Menge, was möglich und gemacht wird.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Rheinmünster
  3. Continental AG, Frankfurt
  4. über Hanseatisches Personalkontor Freiburg, Kehl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. (diverse Modelle von MSI, ASUS, ASRock und Gigabyte lagernd)
  3. bei Alternate


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

Blade Runner 2049: Ein gelungenes Update für die Zukunft
Blade Runner 2049
Ein gelungenes Update für die Zukunft

  1. Tichome Mini im Hands On: Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro
    Tichome Mini im Hands On
    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

    Das chinesische Startup Mobvoi startet mit den Vorbestellungen für Tichome Mini. Der smarte Lautsprecher läuft mit Google Assistant und hat einen eingebauten Akku. Wir konnten den Lautsprecher vor dem Verkaufsstart ausprobieren.

  2. Düsseldorf: Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an
    Düsseldorf
    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

    Kurz nachdem Vodafone begann, in den Gewerbegebieten in Düsseldorf FTTH einzurichten, will die Telekom nun selbst dort alle Gebiete ausstatten. Doch die Bagger von Vodafone und Deutschland Glasfaser rollen bereits.

  3. Microsoft: Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht
    Microsoft
    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

    Microsoft sorgt mit dem neusten Firmware-Update bei der Benutzeroberfläche der Xbox One für spürbar flüssigere Menüs und mehr Übersicht. Außerdem gibt es bereits Werkzeuge für den Umstieg zur Xbox One X - wer mag, kann sogar schon 4K-Inhalte herunterladen.


  1. 17:00

  2. 16:37

  3. 15:50

  4. 15:34

  5. 15:00

  6. 14:26

  7. 13:15

  8. 11:59