Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Matebook X Pro im Hands on…

Nur das Display ist ok.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur das Display ist ok.

    Autor: sofries 26.02.18 - 03:29

    Das Mi Notebook pro von Xiaomi kostet in der Konfiguration, für die Huawei 1500¤ haben will, gerade mal 700¤. Das einzige, wo sich das Huawei abhebt ist das deutlich bessere Display, aber für die 800¤ Differenz kann man sich ein sehr ordentliches externes 4K Display holen.
    Hoffentlich legt Xiaomi beim nächsten Pro ein Display mit mindestens 1440p vor, dann hat man auch diesen Makel beseitigt.

  2. Re: Nur das Display ist ok.

    Autor: appelri 26.02.18 - 07:53

    Wo lässt sich das Mi denn für 700 Euro mit Gewährleistung (und Garantie wenn möglich) kaufen?

  3. Re: Nur das Display ist ok.

    Autor: BillyBob 26.02.18 - 17:46

    sofries schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das einzige, wo sich das Huawei abhebt
    > ist das deutlich bessere Display, aber für die 800¤ Differenz kann man sich
    > ein sehr ordentliches externes 4K Display holen.

    Hab mir gerade vorgestellt wie mein Sitznachbar guckt wenn ich ihm/ihr das 4K Display auf den Schoss stelle während ich in der Berliner U-Bahn vom Flughafen quer durch die Stadt ins Büro fahre.

    Also, für mich ist ein "ordentliches" Display (was auch immer jeder für sich darunter verstehen mag) *IM* Laptop eminent wichtig, da ich mich bei meinen Reisen (60% meiner Arbeitszeit) einfach nicht mit minderwertiger Auflösung, Farbqualität, etc. herunmquälen möchte.

    Auch sitze ich nicht im Biergarten (oder sonst irgendwo) mit Laptop auf dem Schoss bei dem mich die Sonne so sehr blenden könnte das ich nichts auf dem Display erkennen kann (in den Büros sind die Fenster entsprechend gestaltet und/oder mit automatischen Jalousien beschattet).

    Dazu habe ich mir in den Anfangszeiten der PCs mit den unsäglichen 640 x 480 VGA Röhrenmonitoren schon genug Sehschärfe zerstört.

    YMMV...

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Personalwerk Holding GmbH, Wiesbaden
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  4. SICK AG, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra II SSD 480 GB für 95€ und SanDisk Ultra microSDXC 64 GB für 16€)
  2. (u. a. LG OLED55C8LLA für 1.699€ und Logitech Harmony 350 für 22€)
  3. 63,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 127,89€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
  2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

  1. Dying Light 2: Stadtentwicklung mit Schwung
    Dying Light 2
    Stadtentwicklung mit Schwung

    E3 2018 Klettern und kraxeln im Parcours-Stil, dazu tolle Grafik und eine verschachtelte Handlung mit sichtbaren Auswirkungen auf eine riesige Stadt: Das polnische Entwicklerstudio Techland hat für Dying Light 2 große Pläne.

  2. DNS Rebinding: Google Home verrät, wo du wohnst
    DNS Rebinding
    Google Home verrät, wo du wohnst

    Besitzer eines Google Home oder Chromecast können von Webseiten auf wenige Meter genau lokalisiert werden. Hintergrund des Angriffs ist eine Technik namens DNS Rebinding.

  3. Projekthoster: Teahub will gemeinnützige Alternative zu Github erstellen
    Projekthoster
    Teahub will gemeinnützige Alternative zu Github erstellen

    Das Projekt Teahub will eine gemeinnützige Organisation gründen und so mit seiner gleichnamigen Plattform zahlreichen Open-Source-Projekten eine neue Heimat bieten. Der Dienst ist als Alternative zu kommerziellen Hostern wie etwa Github gedacht.


  1. 17:54

  2. 16:21

  3. 14:03

  4. 13:50

  5. 13:31

  6. 13:19

  7. 13:00

  8. 12:53