Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Medion Akoya E2228T: 280-Euro…

Kein Schnäppchen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Schnäppchen

    Autor: demon driver 16.04.18 - 12:33

    Wenn man sich ansieht, was man vor sechs, sieben Jahren als "Netbook" für 300 ¤ bekommen hat, ist der Fortschritt, nun ja, doch sehr begrenzt. Und alternativ gibt's heute im Format 11,6" (und darunter kann man erst recht alles vergessen, am liebsten wäre mir noch etwas weniger) praktisch nur superflache, superteure Designerteile, wenn man ein bisschen bessere Leistung und Ausstattung (8+ GB RAM, 256+ GB SSD) haben will. Ich will sowas nicht.

    Naja, mit einem geeigneten Linux kann ich mit dem alten Netbook (mit RAM und SSD maximal nachgerüstet, da waren damals ja noch Magnetfestplatten drin...) noch das Nötigste erledigen. Und bevor es da keine attraktiveren Optionen gibt, bleibt es halt dabei. Sich in Geduld zu üben kann nie schaden.

    Zumal das letzte Gerät, was ich zu einem akzeptablen Preis noch halbwegs attraktiv gefunden hätte, das Surface Pro 2 (auch nur in Vollausstattung), inzwischen selbst auf dem Gebrauchtmarkt schon rar geworden ist (mal ganz abgesehen davon, dass ich eigentlich ein echtes Klappgerät will und kein Tablet mit Hilfstaststur zum Dranschieben).

  2. Re: Kein Schnäppchen

    Autor: Desertdelphin 16.04.18 - 12:54

    Mit der neuen CPU Generation von AMD und INTEL sollte es dann endlich, danke AMD, leistungsstärkere CPUs auch im unteren Preisgefilde geben. Habe praktisch den gleichen Laptop schon mal vor 3-4 Jahren für meine Frau gekauft. Lief okay, man kann surfen etc, aber das Gelenk ist irgendwann gebrochen bzw. labberig geworden. Habe es dann repariert, aber irgendwann ging der HDMI Ausgang nicht mehr und jetzt liegt es in Einzelteilen in einer Schublade ^^

  3. Re: Kein Schnäppchen

    Autor: Abstragento 16.04.18 - 13:48

    Kann das chuwi hi 10 pro empfehlen mit Tastatur hat mich das Teil 170¤ gekostet und es hat das gleiche Innenleben also 100¤ weniger für fast das gleiche...

  4. Re: Kein Schnäppchen

    Autor: demon driver 16.04.18 - 15:01

    Abstragento schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann das chuwi hi 10 pro empfehlen mit Tastatur hat mich das Teil 170¤
    > gekostet und es hat das gleiche Innenleben also 100¤ weniger für fast das
    > gleiche...

    Ja, danke, das ist mir auch schon mal über den Weg gelaufen – da stimmt zumindest der Preis! Vielleicht besorg ich mir beii Gelegenheit einfach mal so eins...

  5. Re: Kein Schnäppchen

    Autor: Abstragento 16.04.18 - 16:00

    Das einzige Manko beim chuwi is die Alu Rückseite die blockt was vom WLAN Signal aber sonst spitzen Leistung für filme und alle Grund Aufgaben spielen is auch möglich hat nen seltsamen Beigeschmack die ganzen 300-400¤ Geräte zu sehen die im Prinzip das gleiche bieten...hab jetzt sogar Mass effect 3 drauf durch spielen können und das flüssig uneingeschränkt zu empfehlen das Gerät und wegen dem WLAN Signal hab ich mir für 15 ¤ ne USB Antenne besorgt stimmiges gesamt paket *****

  6. Re: Kein Schnäppchen

    Autor: demon driver 16.04.18 - 19:51

    Cool, nochmal danke. Anscheinend gibt es auch erste Erfolge, Linux darauf zum Laufen zu kriegen, auch wenn man ein wenig tricksen muss... Das wäre mir noch wichtig :-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Duisburg
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  4. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  3. 59,79€ inkl. Rabatt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    1. Koalitionsstreit beendet: Maaßen wird Sonderberater Seehofers
      Koalitionsstreit beendet
      Maaßen wird Sonderberater Seehofers

      Ende einer Koalitionskrise: Verfassungsschutzpräsident Maaßen wird nun doch nicht befördert. Stattdessen erhält er eine neu zu schaffende Stelle in Seehofers Innenministerium. Bundeskanzlerin Merkel räumt Fehler ein.

    2. Sparkasse und DKB: Neue iPhones haben Probleme mit Push-TAN-Apps
      Sparkasse und DKB
      Neue iPhones haben Probleme mit Push-TAN-Apps

      Nutzer des iPhone Xs und Xs Max können momentan keine Push-TAN für ihre Bankgeschäfte verwenden, wenn sie die Apps der Sparkasse und der DKB verwenden. Das Problem betrifft nur die neuen Geräte, ältere iPhones sind offenbar nicht betroffen.

    3. Smarte Echo-Lautsprecher: Amazon macht Alexa schlauer
      Smarte Echo-Lautsprecher
      Amazon macht Alexa schlauer

      Amazon hat viele neue Funktionen für Alexa vorgestellt. Der digitale Assistent soll damit bequemer nutzbar sein und dem Nutzer besser bei alltäglichen Aufgaben helfen können. Mit Tidal lässt sich ein weiterer Musikstreamingdienst mit der Sprache steuern.


    1. 11:08

    2. 10:54

    3. 10:05

    4. 07:45

    5. 07:27

    6. 07:17

    7. 14:30

    8. 13:34