Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mehr Vielfalt: Acer soll an…

Mehr Einfalt / Apple iPad konkurrenzlos

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mehr Einfalt / Apple iPad konkurrenzlos

    Autor: iPäd4Ever 15.07.10 - 14:38

    Schön, dass sich jetzt, da die Firma Apple den Pfad für eine neue Geräteklasse ebnete (mal wieder), alle anderen daran machen, das Rad nachzubauen. Nur wie HTC ja schon feststellte, wirklich neues oder eine echte Vielfalt gibt es nicht. Die Geräte werden sich allesamt ähneln. Hier wird das Display etwas größer/kleiner, da kommen 1-2 USB-Ports mehr zum Einsatz oder dort wird die Akkuleistung mal größer, mal kleiner. Je nachdem. Etwas besonderes oder gar etwas einzigartiges wird keiner präsentieren. Das sieht man ja schon bei den unzähligen Netbooks, bei denen man die Perlen mittlerweile mit der Lupe suchen muss - und sie sicher auch findet.

    Die sprichwörtliche Vielfalt wird dem Kunden nur vorgegaukelt ob der schieren Masse an Geräten am Ende des Jahres.

  2. Re: Mehr Einfalt / Apple iPad konkurrenzlos

    Autor: blubb22 15.07.10 - 15:35

    Aber vielleicht kann man mit einem "hier generischen Hersteller einfügen"-Pad dann auch mal an den Strand oder in den Park gehen, ohne, dass das Gerät überhitzt...

    Und vielleicht, ganz vielleicht nur, kann es nicht auch sein, dass es mit Android und Windows 7 Embd eine deutlich bessere Softwareauswahl gibt?

  3. Re: Mehr Einfalt / Apple iPad konkurrenzlos

    Autor: iPäd4Ever 15.07.10 - 15:49

    Das Überhitzungsproblem ist eine urbane Legende. Dafür wurde das Gerät schon viel zu oft verkauft. Und hierzulande haben wir ja auch derzeit nicht gerade unter Hitzemangel zu leiden ...

    Alles andere: Äh ... Jaja ... :)

  4. Re: Mehr Einfalt / Apple iPad konkurrenzlos

    Autor: iLegend 15.07.10 - 16:08

    Ich halte es eher für eine urbane Legende, dass man für die Videos ein 500$ Gadget wirklich vorher in die Backröhre gesteckt hat.

  5. Re: Mehr Einfalt / Apple iPad konkurrenzlos

    Autor: iPäd4Ever 15.07.10 - 17:29

    Es gibt ja auch Leute, die, allein wegen des Show-Effekts, ihr niegelnagelneues iPad vor Publikum zerstören oder Shreddern. Letzteres ist auch schon lange nicht mehr originell ...

    Mittlerweile sind Millionen Geräte ausgeliefert und gäbe es ein echtes Hitzeproblem, es wäre schon lange in der Copy+Paste Presse breitgetreten, glaube mir. Siehe aktuell Apples iPhone 4 ...

  6. Re: Mehr Einfalt / Apple iPad konkurrenzlos

    Autor: verAppled 15.07.10 - 17:47

    iPäd4Ever schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt ja auch Leute, die, allein wegen des Show-Effekts, ihr
    > niegelnagelneues iPad vor Publikum zerstören oder Shreddern. Letzteres ist
    > auch schon lange nicht mehr originell ...

    In die Sonne legen reicht ja auch. Erstens kann man nix sehen und zweitens schaltet es sich kurz danach sowieso ab.

    > Mittlerweile sind Millionen Geräte ausgeliefert und gäbe es ein echtes
    > Hitzeproblem, es wäre schon lange in der Copy+Paste Presse breitgetreten,
    > glaube mir.

    Wurden sie doch.

    > Siehe aktuell Apples iPhone 4 ...

    Stimmt. sehen kann ich da auch nix in der Sonne, aber abschalten tut es sich nicht, wenns warm wird, oder?

  7. Re: Mehr Einfalt / Apple iPad konkurrenzlos

    Autor: iPäd4Ever 15.07.10 - 21:22

    Komisch. Ich kenne zahllose Kunden, die bislang keine Probleme mit ihrem Gerät haben. Aber glaube Du mal lieber der Yellow-IT-Press. Das ist schon ok ... :-))

  8. Re: Mehr Einfalt / Apple iPad konkurrenzlos

    Autor: verAppled 15.07.10 - 21:32

    Komisch. Ich kenne zahllose Kunden, die bislang Probleme mit ihrem
    Gerät haben. Aber glaube Du mal lieber der apple PR-Abteilung. Das ist schon
    ok ... :-))

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Wittlich
  2. BGV / Badische Versicherungen, Karlsruhe
  3. WEY Technology GmbH, Frankfurt am Main, München
  4. TeamViewer GmbH, Göppingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

  1. BVG: Mit bis zu 500 MBit/s im Bus-WLAN unterwegs
    BVG
    Mit bis zu 500 MBit/s im Bus-WLAN unterwegs

    Berliner Linienbusse werden über LTE Advanced mit WLAN angebunden. Der Fahrgast könne damit 100 und 150 MBit/s erwarten, meint die BVG.

  2. Europäischer Gerichtshof: Kein schwarzer Tag für alle Filesharing-Abgemahnten
    Europäischer Gerichtshof
    Kein schwarzer Tag für alle Filesharing-Abgemahnten

    Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum Filesharing ändert nichts. Es bestätigt nur die bisherige Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs. Anschlussinhaber haben nach der grundrechtlich weiterhin besonders geschützten Familie keine näheren Nachforschungspflichten und müssen Angehörige nicht ausspionieren.

  3. Sicherheitslücke in Windows: Den Gast zum Admin machen
    Sicherheitslücke in Windows
    Den Gast zum Admin machen

    Eine Sicherheitslücke in Windows erlaubt, die Rechte von Nutzerkonten auszuweiten. Die Lücke ist seit zehn Monaten bekannt und wurde noch nicht geschlossen. Schadsoftware-Autoren dürften sich freuen.


  1. 19:03

  2. 18:40

  3. 17:44

  4. 17:29

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:48