Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mi Notebook Air im Test…

Hübsches kleines Ding

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hübsches kleines Ding

    Autor: jajagreat 21.09.16 - 19:11

    importier ich mir

  2. Re: Hübsches kleines Ding

    Autor: DaObst 22.09.16 - 09:52

    Es hätte noch viel hübscher und kleiner sein können wäre die Klinkenbuchse außen vor gelassen worden...
    Wenigstens hat Xiaomi schon mal den absolut obsoleten SD-Card Reader über "Board" geworfen, dadurch dürfte der Akku um ein vielfaches größer geworden sein. :D

    Haha, naja, für Unterwegs ist das Teil sicher toll, aber die Tastatur sieht etwas gewöhnungsbedürftig aus. Da ich viel tippen muss wäre das vmtl. nichts für mich, auch wenn der Preis sehr attraktiv ist. :)

  3. Re: Hübsches kleines Ding

    Autor: HelpbotDeluxe 23.09.16 - 15:50

    DaObst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es hätte noch viel hübscher und kleiner sein können wäre die Klinkenbuchse
    > außen vor gelassen worden...
    > Wenigstens hat Xiaomi schon mal den absolut obsoleten SD-Card Reader über
    > "Board" geworfen, dadurch dürfte der Akku um ein vielfaches größer geworden
    > sein. :D
    >
    > Haha, naja, für Unterwegs ist das Teil sicher toll, aber die Tastatur sieht
    > etwas gewöhnungsbedürftig aus. Da ich viel tippen muss wäre das vmtl.
    > nichts für mich, auch wenn der Preis sehr attraktiv ist. :)

    Du willst keine Kopfhörer Klinke an einem Notebook? O.o
    Was hast du nur genommen xD

  4. Re: Hübsches kleines Ding

    Autor: Mixer 25.09.16 - 04:03

    HelpbotDeluxe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Du willst keine Kopfhörer Klinke an einem Notebook? O.o
    > Was hast du nur genommen xD

    Wahrscheinlich zu viel EiFön Konsum.

  5. Re: Hübsches kleines Ding

    Autor: sg-1 26.09.16 - 01:19

    wie wärs mit dem Asus Zenbook UX410UQ ? Oder das Lenovo Air 13 (hierzulande wahrscheinlich Ideapad 710). Das Xiaomi gefällt mir grundsätzlich, Aber die Konkurrenz ist schon groß

  6. Zu klein

    Autor: ArcherV 26.09.16 - 07:29

    jajagreat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > importier ich mir

    Für meinen Geschmack ist das Gerät zu klein. Alles unter 15,6" ist für mich nicht benutzbar.. (da Tastatur zu klein).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München, Meckenheim
  2. Deutsche Welle, Bonn
  3. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden (Baden),Schallstadt
  4. JOB AG Industrial Service GmbH, Home-Office

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. 469€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

  1. Refarming: Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"
    Refarming
    Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"

    5G muss in den richtigen Frequenzbereichen angeboten werden, um die volle Leistung zu bieten. Huawei spricht hier von 5G-Hype.

  2. ZTE: Weltweit erstes G.fast bei 212 MHz arbeitet in Köln
    ZTE
    Weltweit erstes G.fast bei 212 MHz arbeitet in Köln

    Eigentlich sollte G.fast von ZTE bei 212 MHz eine Datenrate von 2 GBit/s bieten. Nun sind es für den Nutzer doch nur halb so viel geworden. Dennoch "ein gigantischer technischer Meilenstein", sagte der chinesische Ausrüster.

  3. Verdi: Paypal Europe plant massiven Stellenabbau in Berlin
    Verdi
    Paypal Europe plant massiven Stellenabbau in Berlin

    Trotz hoher Gewinne will Paypal eine ganze Abteilung in Berlin schließen. Es sollen fast alle Beschäftigten im Stadtteil Wilmersdorf entlassen werden.


  1. 18:53

  2. 18:15

  3. 17:35

  4. 17:18

  5. 17:03

  6. 16:28

  7. 16:13

  8. 15:47