Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mi Notebook Air: Xiaomi baut…

Vollkommen durcheinander - schlecht recherchiert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vollkommen durcheinander - schlecht recherchiert

    Autor: DerMorris 22.01.18 - 11:07

    Hier werden Daten aus drei Generationen durcheinander geworfen. Die Grafikkarte ist nichts Neues, sie war auch schon im 2017er Modell verbaut. Da ihr hier mit 2016 vergleicht ist es natürlich auch Quatsch, dass dort ein Kaby Lake Prozessor verbaut war! Zudem ist die falsche Währung angegeben!

  2. Re: Vollkommen durcheinander - schlecht recherchiert

    Autor: ms (Golem.de) 22.01.18 - 11:39

    GraKa habe ich tatsächlich nicht eindeutig benannt, KLB-R statt KBL als CPU ist aber neu. Währung wurde vorhin schon korrigiert.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  3. Re: Vollkommen durcheinander - schlecht recherchiert

    Autor: DerMorris 22.01.18 - 12:41

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > GraKa habe ich tatsächlich nicht eindeutig benannt, KLB-R statt KBL als CPU
    > ist aber neu. Währung wurde vorhin schon korrigiert.


    Ja, das mit der CPU ist richtig, allerdings war in der 2016er Version noch kein Kaby Lake verbaut. Es ist nicht ganz ersichtlich, mit welcher Version hier verglichen wird. Ich finde es gut, dass auf solche Kritik eingegangen wird, vielen Dank :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Tettnang
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Melissa Data GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
    Mac Mini mit eGPU im Test
    Externe Grafik macht den Mini zum Pro

    Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
    2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
    3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
    Begriffe, Architekturen, Produkte
    Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

    Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
    Von George Anadiotis


      1. Telefónica Deutschland: Zusammenlegung des Netzes mit E-Plus abgeschlossen
        Telefónica Deutschland
        Zusammenlegung des Netzes mit E-Plus abgeschlossen

        Die Telefónica hat die Netzfusion in Deutschland endlich abgeschlossen. Verluste schreibt der Netzbetreiber jedoch weiterhin.

      2. Paradox Interactive: Surviving Mars unterstützt Mods auf der Xbox One
        Paradox Interactive
        Surviving Mars unterstützt Mods auf der Xbox One

        Von Fans programmierte Modifikationen für Konsolenspiele sind anders als bei PC-Games noch eine Seltenheit. Jetzt bieten das Entwicklerstudio Paradox Interactive und Microsoft für das Aufbauspiel Surviving Mars solche Erweiterungen an - weitere Titel sollen folgen.

      3. Ransomware: Opfer von Gandcrab können Dateien wiederherstellen
        Ransomware
        Opfer von Gandcrab können Dateien wiederherstellen

        Keine Lösegeldzahlung, kein Backup und trotzdem wieder an alle Daten kommen: In einer Europol-Kooperation ist ein Tool entstanden, mit dem die aktuelle Version der Ransomware Gandcrab geknackt werden kann.


      1. 16:50

      2. 16:36

      3. 16:05

      4. 15:18

      5. 14:50

      6. 14:25

      7. 13:57

      8. 13:27