1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: 11,5-Watt…

i3 mit 8GB RAM wäre interessant!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. i3 mit 8GB RAM wäre interessant!

    Autor: rabatz 27.05.14 - 16:56

    Schade, dass bei den kleineren Modellen am Arbeitsspeicher gespart wird.

  2. Re: i3 mit 8GB RAM wäre interessant!

    Autor: virtual 27.05.14 - 17:57

    Man bedenke, dass der i3-4020Y in der Prozessorleistung mit maximalen 1,5 GHz nur wenig über einem Mainstream-Notebook-i3 der ersten Generation liegt. Die i5-Varianten sind locker 80% performanter !

    RAM-intensive Usageszenarien wie umfangreiche Videoschnitte, virtuelle Maschinen etc. sind da ohnehin herzlich wenig adäquat.

    Und üppig RAM-Cache für flüssigeres Arbeiten auch bei heftigerem Multitasking braucht man mit SSD ohnehin nicht mehr.

    Einen BayTrail 3740-Hybriden mit 2GB RAM wie das Asus T100, der in der Prozessorleistung in etwa halb so stark ist ( singlecore, multicore liegt der sogar auf demselben Nivau ) kann man an die 3 GB Commit fahren, ohne dass die Swapperei von Windows sich spürbar bemerkbar macht.
    Und dieser swappt auf eMMC mit nur 45 MB/s write und 110MB/s read. Die Zugriffslatenzen sind eben um Welten geringer als bei HDD's. Das macht den Unterschied.

    Man wollte eben nur einen sweetspot im Einstiegspreis setzen, damit man so manchen Highschool/College-Student als Kunden gewinnen kann.

    Die sollten aber imo eher Tests abwarten, ob die Pen-Usage nicht via störenden Lags unter der geringen CPU-Performance leidet...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.05.14 18:06 durch virtual.

  3. Re: i3 mit 8GB RAM wäre interessant!

    Autor: Alexspeed 27.05.14 - 18:54

    Auf Deutsch --> 8GB Ram braucht man nicht
    :)

  4. Re: i3 mit 8GB RAM wäre interessant!

    Autor: Auf 'ne Cola 27.05.14 - 19:00

    so ein schmarrn

  5. Re: i3 mit 8GB RAM wäre interessant!

    Autor: rabatz 27.05.14 - 19:04

    +1

  6. Re: i3 mit 8GB RAM wäre interessant!

    Autor: rabatz 27.05.14 - 19:05

    Pagefile auf der SSD mag zwar schnell sein, aber gesund ist das nicht für die Platte.

  7. Re: i3 mit 8GB RAM wäre interessant!

    Autor: Anonymer Nutzer 27.05.14 - 19:16

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pagefile auf der SSD mag zwar schnell sein, aber gesund ist das nicht für
    > die Platte.


    Das sieht man ja bei RAM-Bausteinen wie gesund das ist.

  8. Re: i3 mit 8GB RAM wäre interessant!

    Autor: Crogge 27.05.14 - 19:36

    Alexspeed schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf Deutsch --> 8GB Ram braucht man nicht
    > :)


    Kommt immer darauf an was man macht, ich benötige öfters mal 13-14GB Arbeitsspeicher. Für einen normalen Anwender reichen 4GB meistens aus.

  9. Re: i3 mit 8GB RAM wäre interessant!

    Autor: das sushi 27.05.14 - 20:13

    Genauso gut kann ich ja auch mein Auto in der Garage stehen lassen, fahren ist ja schließlich nicht gut für die Reifen...

  10. Re: i3 mit 8GB RAM wäre interessant!

    Autor: rabatz 27.05.14 - 20:21

    Naja das kann man nicht vergleichen, denn Reifen sind nicht dafür gedacht, über die gesamte Lebenszeit eines Autos zu halten, eine aufgelötete SSD in einem Computer aber schon.

  11. Re: i3 mit 8GB RAM wäre interessant!

    Autor: fuzzy 27.05.14 - 22:36

    Der i3 ist schnell genug für fast alles. Ich habe bereits einen Ivy-Bridge-i3 mit 1,4 GHz erlebt, da lahmt nix. 4 GB RAM hingegen sind tatsächlich etwas knapp. 2 GB gehen ja nun wirklich überhaupt nicht, so viel verbraucht mein Rechner ja schon im Leerlauf.

    Die Frage ist doch viel mehr, warum man überhaupt noch 4 GB anbietet. Am Geld liegts sicherlich nix, so ein LPDDR3-Chip kostet ja nicht die Welt.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  12. Re: i3 mit 8GB RAM wäre interessant!

    Autor: Anonymer Nutzer 27.05.14 - 22:57

    fuzzy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2 GB gehen ja nun wirklich überhaupt nicht, so
    > viel verbraucht mein Rechner ja schon im Leerlauf.


    Ja,aber ein Rechner mit 2GB RAM halt nicht.

  13. Re: i3 mit 8GB RAM wäre interessant!

    Autor: rabatz 27.05.14 - 23:04

    Ich hatte das Medion P2212T der ersten Serie mit 2GB RAM und dort war Windows 8.1 64-Bit installiert. Sobald man einen Browser mit 5 Tabs und eine Mail-Applikation geöffnet hatte konnte man das Ding in die Ecke stellen weil der RAM voll war und das Ding nur mit Auslagern beschäftigt war. 2GB sind für Windows 8.1 definitiv zu wenig. 4GB sind Minimun und 8 wären ideal.

    PS: Das P2212T mit 4GB läuft sehr gut.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.05.14 23:04 durch rabatz.

  14. Re: i3 mit 8GB RAM wäre interessant!

    Autor: virtual 29.05.14 - 18:38

    > Ich hatte das Medion P2212T der ersten Serie mit 2GB RAM und dort war
    > Windows 8.1 64-Bit installiert.

    Auf ein 2GB-Teil gehört auch definitiv ein 32bit-Windows.

    Das braucht erstmal per se weniger RAM - was auch für darauf laufende Programme gilt (z.B. kein WOW64-Subsystem für 32bit-Programme ) - und ist auch in vielerlei anderer Hinsicht darauf optimiert, einen geringeren RAM-Footprint zu erzeugen ( automatisches Rücksetzen von selten verwendeten Diensten auf "on demand", Rauswerfen von Treibern länger nicht mehr angeschlossener Peripherie u.ä. )

    Typischer RAM-Bedarf Windows 8.1 32 bit - Teils ist so 600-700 MB. Habe aber auch schon mal - nach Neustart und ein paar Minuten Ruhe - RAM-Verwendungen von unter <400 MB im Taskmanager gesehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  2. Erich NETZSCH GmbH & Co. Holding KG, Selb (Raum Hof)
  3. Honda Research Institute Europe GmbH, Offenbach
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Lörrach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deep Fakes: Hello, Adele - bist du's wirklich?
Deep Fakes
Hello, Adele - bist du's wirklich?

Mit Deep Fakes wird geblödelt, gehetzt und geputscht. Bedrohen Videos, die vorgaukeln, Stars und Politiker zu zeigen, die Demokratie? Möglich, nur anders, als wir denken.
Eine Analyse von Meike Laaff

  1. Machine Learning Kalifornien will gegen Deep-Fake-Pornografie vorgehen
  2. Machine Learning Tensorflow 2.0 macht Keras-API zum zentralen Bestandteil
  3. Neural Structured Learning Tensorflow lernt auf Graphen und strukturierten Daten

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Geforce GTX 1650 Super im Test: Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz
Geforce GTX 1650 Super im Test
Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz

Mit der Geforce GTX 1650 Super positioniert Nvidia ein weiteres Modell für unter 200 Euro. Dort trifft die Turing-Grafikkarte allerdings auf AMDs Radeon RX 580, die zwar ziemlich alt und stromhungrig, aber immer noch schnell ist. Zudem erscheint bald die sparsame Radeon RX 5500 als Nachfolger.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia-Grafikkarte Geforce GTX 1650 Super erscheint Ende November
  2. Geforce GTX 1660 Super im Test Nvidias 250-Euro-Grafikkarte macht es AMD schwer
  3. Geforce-Treiber 436.02 Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher

  1. Überwachung: Niederlande subventionieren Cloud-Kameras mit Polizeizugriff
    Überwachung
    Niederlande subventionieren Cloud-Kameras mit Polizeizugriff

    Mit bis zu 250 Euro werden in einer niederländischen Gemeinde WLAN-Überwachungskameras gefördert - sofern sie mit der Cloud verbunden sind und bei der Polizei registriert wurden. Die Sicherheit der Kameras ist jedoch umstritten, denn sie lassen sich im Vorbeigehen ausknipsen.

  2. Elektromobilität: Porsche entwickelt intelligenten elektrischen Allradantrieb
    Elektromobilität
    Porsche entwickelt intelligenten elektrischen Allradantrieb

    Sicheres Fahren auch auf glatten Straßen: Das soll ein neuer Antriebsstrang ermöglichen, den Porsche entwickelt hat. Gedacht ist der Allradantrieb für elektrische SUVs.

  3. SNES und NES: Nintendo erweitert Retro-Spielesammlung für die Switch
    SNES und NES
    Nintendo erweitert Retro-Spielesammlung für die Switch

    Kirby, Fox Mccloud und Co.: Nintendo erweitert seine Retro-Spiele-Sammlung um sechs weitere Titel. Damit können Fans noch mehr Spiele ihrer Kindheit auf der Switch spielen. Ein paar beliebte Games fehlen aber noch.


  1. 15:28

  2. 15:11

  3. 14:45

  4. 14:29

  5. 14:13

  6. 13:58

  7. 13:42

  8. 12:12