Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft intern: "PC…

Is klar!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Is klar!

    Autor: Knarzi 28.01.13 - 12:04

    Lustiger Weise wird man bei den Tablets mit Touchdevices von 100 - 900 ¤ zugebombt, aber ein Hybridgerät wäre da ja dann zu teuer. Und die aktuellen Geräte mit Windows 8 sind nun mal scheiße, weil sie nicht von den Möglichkeiten gebrauch machen die das System aber bietet.

  2. Re: Is klar!

    Autor: kn3rd 28.01.13 - 12:06

    Erst behaupten sie ja Windows 8 wäre trotz zahlreicher negativer Berichte super gestartet. Dann kommt viel Kritik und Acer sagt sogar ganz offen, was andere nur hinter vorgehaltener Hand sagen und dann kommt Microsoft und meint, ja aber es ist doch nur so schlecht weil die Hardware so schlecht sei ....

    Nach dem Design-Fail, kommt jetzt der PR-Fail ....

  3. Re: Is klar!

    Autor: Knarzi 28.01.13 - 12:11

    Auch für dich:

    Ist Android auf Smartphones ein Flop gewesen, als es in Version 1.5 und 1.6 eigentlich noch keiner haben wollte? Ist Android auf Tablets ein Flop gewesen, weil eigentlich keine die Android 3 Tablets wollte? Sind die Nexus-Smartphones ein Flop, nur weil sie außerhalb von IT-Foren eigentlich keine Beachtung finden?

    Aber da ist wieder alles anders. Zuerst sind die Tablets schuld, nun Windows 8, aber nie die Produkte von Acer und Co.. Schon klar!

  4. Re: Is klar!

    Autor: kn3rd 28.01.13 - 12:15

    Darauf wurde dir doch schon im anderen Thread geantwortet. Lies beim nächsten Mal einfach etwas genauer. Hier für dich noch mal zitiert:

    "1. Ja Android 1.5 und 1.6 waren ein Flop.
    2. Ja, Android 3 Tablet waren ein Flop.
    3. Nein sie sind kein Flop, weil sie auch außerhalb von IT Foren Beachtung finden.

    Sorry, aber beim nächsten mal antworte ich auf sowas sinnloses nicht mehr..."

  5. Re: Is klar!

    Autor: Knarzi 28.01.13 - 12:26

    Tja, dann schau dir meine Antwort auf den Post an. Beim nächsten mal versuch's mal mit selber denken und schreiben.

  6. Äpfel und birnen

    Autor: ubuntu_user 28.01.13 - 12:44

    kn3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "1. Ja Android 1.5 und 1.6 waren ein Flop.

    naja ansichtssache. android 1.x war eher technische prototyp. da wurden hauptsächlich erstmal generelle sachen getestet. kontakt zu hardwareherstellern, grundlegende funktionalität.
    wen hatte man als konkurrenz? iphone.
    low budget? symbian, palmos und windows mobile, also 3 deutlich total zukunftunfähige/nicht wirklich erweiterbare systeme die auch eingestellt wurden.


    > 2. Ja, Android 3 Tablet waren ein Flop.

    ähnlich wie bei android 1.x nur diesmal als antwort aufs ipad.

    > 3. Nein sie sind kein Flop, weil sie auch außerhalb von IT Foren Beachtung
    > finden.

    naja sie waren vor allem *schnell* draußen. was ist mit windows 8? das kommt viel zu spät. ich sehe auch kaum die möglichkeit das noch zu erweitern. wie groß ist windows rt? 12 GB? wie groß war android 3.x, 1.x? doch deutlich unter einem GB.
    ich sehe auch kaum ne weiterentwicklung bei MS.
    windows phone 8 ist auch nur nen windows phone 7 mit features die es schon zu anfang haben hätte müssen. dazu wieder inkompatibel zu winRT und win 8.
    dazu hat man bei win8 den dekstop zu ner app degradiert. bei winRT ist der auch nur da, damit man office nutzen kann, da ms ja sonst kein kompatibles office herstellen kann. auch die einstellungen in metro hat man schlicht nur halbherzig umgesetzt.

  7. Re: Is klar!

    Autor: ikso 28.01.13 - 12:47

    Knarzi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch für dich:
    >
    > Ist Android auf Smartphones ein Flop gewesen, als es in Version 1.5 und 1.6
    > eigentlich noch keiner haben wollte? Ist Android auf Tablets ein Flop
    > gewesen, weil eigentlich keine die Android 3 Tablets wollte? Sind die
    > Nexus-Smartphones ein Flop, nur weil sie außerhalb von IT-Foren eigentlich
    > keine Beachtung finden?
    >
    > Aber da ist wieder alles anders. Zuerst sind die Tablets schuld, nun
    > Windows 8, aber nie die Produkte von Acer und Co.. Schon klar!

    Android hat von 0 gestartet und wurde immer besser.

    Bei Windows hat man von einem sehr guten 7er zu einem grottigen 8er entwickelt.

  8. Re: Is klar!

    Autor: Knarzi 28.01.13 - 12:51

    Gähhn...

    Also immer schön im Kreis entwickeln, statt mal was zu wagen. Wir reden in 2 - 3 Jahren noch mal, wer auf das bessere Konzept gesetzt hat.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. IRIS Telecommunication GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Lean42 GmbH, München, Frankfurt am Main
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 47,99€
  3. 3,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Amazon, Maxdome, Netflix und Co.: EU will europäische Filmquote etablieren
    Amazon, Maxdome, Netflix und Co.
    EU will europäische Filmquote etablieren

    Die EU will eine Quote für Videostreaminganbieter festlegen. Anbieter wie Amazon, Maxdome und Netflix sollen dazu verpflichtet werden, 30 Prozent ihrer Inhalte mit europäischen Produktionen zu füllen. Einige EU-Länder sträuben sich gegen die Quote.

  2. XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
    XPS 13 (9365) im Test
    Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen

    Mit dem XPS 13 2-in-1 macht Dell auf den ersten Blick alles richtig. Es ist exzellent verarbeitet, läuft unter Last sehr leise und hat auch noch einen praktischen Touchscreen. Im Vergleich zum XPS 13 (9360) zeigen sich aber auch Nachteile.

  3. Glaskorrosion: CCDs in alten Leicas werden nicht mehr gratis ausgetauscht
    Glaskorrosion
    CCDs in alten Leicas werden nicht mehr gratis ausgetauscht

    Bei den Leicas M9, M9-P, M Monochrom und M-E kann es zu einer Glaskorrosion auf den CCD-Sensoren kommen. Dadurch werden die Fotos unbrauchbar, was Leica zu einem Austauschprogramm zwingt. Ab Mitte August 2017 werden ältere Kameras indes nicht mehr gratis repariert.


  1. 09:35

  2. 09:03

  3. 07:28

  4. 07:14

  5. 16:58

  6. 16:10

  7. 15:22

  8. 14:59