Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft intern: "PC…

Liebste PC-Hersteller ....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Liebste PC-Hersteller ....

    Autor: volkerswelt 28.01.13 - 13:58

    baut endlich mal richtig geile Geräte. Also solche Geräte die man wirklich haben will, Geräte auf die man vielleicht einige Monate spart (oder in Raten per Kredit abstottert).

    So etwas z.B. wie den 27" iMac mit Touchdisplay ...
    AllInOne Geräte die so gut ausgerüstet sind, das man keinen Wunsch verspürt die aufrüsten zu müssen (Stichwort Grafikkarte). Ich habe keine Lust in 2013 mir noch einen Brummwürfel (mit dem ganzen Kabelwust) unter den Schreibtisch zu stellen.
    Weil das was es momentan zu kaufen gibt, sorry habe ich schon vor ca. 2 Jahren gekauft. Bzw. diese Geräte sind momentan noch ausreichend.

    Also liebste PC-Hersteller, it's your turn!

  2. Re: Liebste PC-Hersteller ....

    Autor: KleinerWolf 28.01.13 - 14:49

    Die sollen bescheiden zu bedienene Geräte bauen. 27" mit Touchscreen, der vor dem Benutzer steht?
    Heb mal deine beiden Hände und tippe damit 1h auf deinem Schirm herum. Dann weißt warum es so etwas nicht gibt.

  3. Re: Liebste PC-Hersteller ....

    Autor: motzerator 28.01.13 - 14:59

    volkerswelt schrieb:
    -----------------------------
    > Ich habe keine Lust in 2013 mir noch einen Brummwürfel
    > (mit dem ganzen Kabelwust) unter den Schreibtisch zu stellen.

    Na dann bau dir doch einen Flüsterwürfel, so wie ich ihn habe:

    - Geräumiges Gehäuse
    - Sparsamer und flotter Core I3
    - Riesen Kühlkörper
    - Unhörbarer 700 RPM Lüfter
    - Intel SSD
    - Entkoppelte HDD

    Das Ding hört man nicht, es läuft einfach.

    Sicher kann es nciht schaden, wenn innovative Geräte auf den Markt kommen, nur wird das Windows 8 auch nicht retten, selbst auf einem All in One Touch PC finde ich Metro sehr umständlich, auch mit Touchbedienung.

  4. Re: Liebste PC-Hersteller ....

    Autor: Emulex 28.01.13 - 14:59

    volkerswelt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So etwas z.B. wie den 27" iMac mit Touchdisplay ...

    Ich habe einen matten 24"-TFT ohne Touch und ich hab nebendran ein mikrofasertuch liegen, weil ich es auf den Tod nicht ausstehen kann, wenn der Bildschirm versaut ist.
    Das mit 27", touch, glänzend und ich bring mich um - willst du das??? ;)

  5. Re: Liebste PC-Hersteller ....

    Autor: volkerswelt 28.01.13 - 15:34

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na dann bau dir doch einen Flüsterwürfel, so wie ich ihn habe:
    >
    > - Geräumiges Gehäuse
    ich will kein Gehäuse! Und auch keine Kabel

    > - Sparsamer und flotter Core I3
    Low Cost Variante vielleicht, i7 kann man kaufen.

    > - Riesen Kühlkörper
    > - Unhörbarer 700 RPM Lüfter
    > - Intel SSD
    > - Entkoppelte HDD
    >
    > Das Ding hört man nicht, es läuft einfach.
    >
    > Sicher kann es nciht schaden, wenn innovative Geräte auf den Markt kommen,
    > nur wird das Windows 8 auch nicht retten, selbst auf einem All in One Touch

    Wieso retten? *hust*

    > PC finde ich Metro sehr umständlich, auch mit Touchbedienung.

    Du mal wieder! ;)

  6. Re: Liebste PC-Hersteller ....

    Autor: volkerswelt 28.01.13 - 15:38

    Emulex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich habe einen matten 24"-TFT ohne Touch und ich hab nebendran ein
    > mikrofasertuch liegen, weil ich es auf den Tod nicht ausstehen kann, wenn
    > der Bildschirm versaut ist.
    > Das mit 27", touch, glänzend und ich bring mich um - willst du das??? ;)

    Ich sitze hier vor 2x 24" TFT ohne Touch, die einzige die die Monitore anfasst ist 1x in der Woche die Reinigungskraft. Ich wüsste nicht was ich auf einem nicht Touch fähigem Gerät auf dem Monitor sollte.

    Das Monitorbild sieht auf einem Glare Screen einfach besser aus als auf einem Non-Glare Display. Eye Candy! :)

  7. Re: Liebste PC-Hersteller ....

    Autor: feuerball 28.01.13 - 15:58

    > Weil das was es momentan zu kaufen gibt, sorry habe ich schon vor ca. 2
    > Jahren gekauft. Bzw. diese Geräte sind momentan noch ausreichend.

    Diese seltsamen All in one Pcs mögen ja ganz toll als customer gräte sein (zumindest wenn man es will), aber gegen das kommentar muss ich einfach wiedersprechen. Hast du vor 2 Jahren schon eine CPU wie die AMD FX-835 bekommen mit 8 kernen 4 Ghz und 8mb Chache? oder 4 TB festplatten 512GB SSDs und Grafikkarten mit einem 950 Mhz Takt und 3GB Speicher? Also das Glaube ich jetzt zumindest mal nicht. vor Zwei Jahren hab ich einen total überteuerten 4 kerner Kaufen müssen und eine 1,5 TB Platte und von SSDs wurde noch garnicht gesprochen. Und ein Mainboard, dass 32 GB Ram unterstützt habe ich vor 2 Jahren auch noch nicht gesehen.

  8. Re: Liebste PC-Hersteller ....

    Autor: Captain 29.01.13 - 19:15

    volkerswelt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > baut endlich mal richtig geile Geräte. Also solche Geräte die man wirklich
    > haben will, Geräte auf die man vielleicht einige Monate spart (oder in
    > Raten per Kredit abstottert).
    >
    > So etwas z.B. wie den 27" iMac mit Touchdisplay ...

    27" mit Touch, wie benutzt man sowas? Hast du Arme wie Arni?

    > AllInOne Geräte die so gut ausgerüstet sind, das man keinen Wunsch verspürt
    > die aufrüsten zu müssen (Stichwort Grafikkarte). Ich habe keine Lust in
    > 2013 mir noch einen Brummwürfel (mit dem ganzen Kabelwust) unter den
    > Schreibtisch zu stellen.

    gibt passende Läppis...

  9. Re: Liebste PC-Hersteller ....

    Autor: phil.42 29.01.13 - 23:45

    Seit wann sagt der Takt der Grafikkarte etwas über die Leistung aus? Ebenso der VRAM sagt darüber herzlich wenig aus... es gab schon vor deutlich mehr als 2 Jahren Grafikkarten mit 1GHz Takt und 2GB VRAM (sogar meine mobile Grafikkarte hat 2GB VRAM!)
    Ebenso die CPU: Keine Sau braucht diese hohen Taktraten! Übrigens könnte man auch auf über 10GHz gehen, das macht CMOS mit! Bringt aber nicht wirklich was außer Hitze, die Befehlssätze etc machen die CPUs effektiver und damit "schneller"! Und zu einem gewissen Teil die Parallelisierung.
    Wo wir bei Parallelisierung sind: Was bringen dir 8 CPUs, wenn kaum ein Programm das sinnvoll nutzen kann? Die meisten sind noch immer auf single-thread optimiert und können mit mehr gar nichts anfangen!

    So wenig ich die all-in-one-systeme hasse (insbesondere die von Apple!), so nichtssagend sind ein paar dieser Aussagen!

    feuerball schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Weil das was es momentan zu kaufen gibt, sorry habe ich schon vor ca. 2
    > > Jahren gekauft. Bzw. diese Geräte sind momentan noch ausreichend.
    >
    > Diese seltsamen All in one Pcs mögen ja ganz toll als customer gräte sein
    > (zumindest wenn man es will), aber gegen das kommentar muss ich einfach
    > wiedersprechen. Hast du vor 2 Jahren schon eine CPU wie die AMD FX-835
    > bekommen mit 8 kernen 4 Ghz und 8mb Chache? oder 4 TB festplatten 512GB
    > SSDs und Grafikkarten mit einem 950 Mhz Takt und 3GB Speicher? Also das
    > Glaube ich jetzt zumindest mal nicht. vor Zwei Jahren hab ich einen total
    > überteuerten 4 kerner Kaufen müssen und eine 1,5 TB Platte und von SSDs
    > wurde noch garnicht gesprochen. Und ein Mainboard, dass 32 GB Ram
    > unterstützt habe ich vor 2 Jahren auch noch nicht gesehen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. BAGHUS GmbH, München
  2. Bayerisches Landesamt für Verfassungsschutz (BayLfV), München
  3. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen
  4. über JobLeads GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 25 % Rabatt beim Kauf von drei Neuheiten, Box-Sets im Angebot)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

  1. Google-Steuer: EU-Verbraucherausschuss lehnt Leistungsschutzrecht ab
    Google-Steuer
    EU-Verbraucherausschuss lehnt Leistungsschutzrecht ab

    In der EU formiert sich Widerstand gegen ein europäisches Leistungsschutzrecht. Neben Wissenschaftlern halten auch Abgeordnete die Pläne Günther Oettingers für ungeeignet.

  2. Linux-Kernel: Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode
    Linux-Kernel
    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

    In seiner typisch ungehaltenen Art droht Linux-Chefentwickler Linus Torvalds an, neuen Grafikcode wegen eines schlechten Treibers überhaupt nicht anzunehmen. Maintainer Daniel Vetter reagiert genervt, weil solch überzogene Reaktionen neue Beitragende abschrecken könnten. Der Community hilft das nicht.

  3. Airbus A320: In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp
    Airbus A320
    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

    Lufthansa, Swiss und British Airways bestuhlen ihre Flugzeuge immer enger. Knie im Rücken und kaum aufklappbare Displays sind das Resultat. Und wer nicht aufpasst, riskiert sogar Notebook-Schäden. Damit sind die teuren Premium-Carrier teils genauso eng wie manch Billigflieger.


  1. 16:02

  2. 15:00

  3. 14:41

  4. 14:06

  5. 12:57

  6. 12:02

  7. 11:54

  8. 11:35