Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft intern: "PC…

Microsoft kontrolliert ab Windows 8 deinen PC, illegale Software wird gemeldet!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Microsoft kontrolliert ab Windows 8 deinen PC, illegale Software wird gemeldet!

    Autor: Anonymer Nutzer 29.01.13 - 02:57

    Windows RT, eine eigentlich Windows 8 kompatible Version für ARM Prozessoren kompiliert, startet erst keine Software, die nicht im M$ Appstore erworben wurde. Man kann auch aus anderen Quellen keine Software auf das Tablet laden. Außerdem verlangt Microsoft, daß man sich namentlich in Windows Live (Live ID) anmeldet.

    Windows 8 für Intel Prozessoren erzwingt z.B. zur Aktivierung des vorinstallierten Office die namentliche Registrierung in Windows Live. Installation alter Office Programme (z.B. Office 2003, Office Starter 2010, Adobe Illustrator, Acrobat) unterbindet Windows 8 (angeblich nicht mehr *kompatibel *, OpenOffice und LibreOffice laufen aber seltsamerweise wunderbar!!!)

    Windows 8 *durchsucht* auch die Festplatte nach *illegaler Software* und bietet einem dann "Updates" aus dem Appstore an. Sobald man als eine einzige *legale* Software installiert hat (mit Windows Live ID) kann also im Prinzip jeder Softwarehersteller, der mit M$ kooperiert, feststellen, wer seine Software illegal nutzt!!!

    Aber glücklicherweise gibt es Lösungen: http://www.ubuntu.com und http://winehq.org und http://openoffice.org

    Alles findet man zusammen auf DVD der UBUNTU Zeitung in jedem Zeitungsladen!! 8¤ inclusive Handbuch.

  2. Re: Microsoft kontrolliert ab Windows 8 deinen PC, illegale Software wird gemeldet!

    Autor: eyemiru 29.01.13 - 07:02

    Du weißt schon, dass du dir auch ein lokales Konto eröffnen und die Einstellungen alle abschalten kannst? Schon mal intensiv damit befasst?

  3. Re: Microsoft kontrolliert ab Windows 8 deinen PC, illegale Software wird gemeldet!

    Autor: Winpo8T 29.01.13 - 08:02

    Guido Stepken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows RT, eine eigentlich Windows 8 kompatible Version für ARM
    > Prozessoren kompiliert, startet erst keine Software, die nicht im M$
    > Appstore erworben wurde. Man kann auch aus anderen Quellen keine Software
    > auf das Tablet laden. Außerdem verlangt Microsoft, daß man sich namentlich
    > in Windows Live (Live ID) anmeldet.
    >
    > Windows 8 für Intel Prozessoren erzwingt z.B. zur Aktivierung des
    > vorinstallierten Office die namentliche Registrierung in Windows Live.
    > Installation alter Office Programme (z.B. Office 2003, Office Starter 2010,
    > Adobe Illustrator, Acrobat) unterbindet Windows 8 (angeblich nicht mehr
    > *kompatibel *, OpenOffice und LibreOffice laufen aber seltsamerweise
    > wunderbar!!!)
    >
    > Windows 8 *durchsucht* auch die Festplatte nach *illegaler Software* und
    > bietet einem dann "Updates" aus dem Appstore an. Sobald man als eine
    > einzige *legale* Software installiert hat (mit Windows Live ID) kann also
    > im Prinzip jeder Softwarehersteller, der mit M$ kooperiert, feststellen,
    > wer seine Software illegal nutzt!!!
    >
    > Aber glücklicherweise gibt es Lösungen: www.ubuntu.com und winehq.org und
    > openoffice.org
    >
    > Alles findet man zusammen auf DVD der UBUNTU Zeitung in jedem
    > Zeitungsladen!! 8¤ inclusive Handbuch.

    Hier wird wieder einmal völliger Unsinn erzählt, von wegen Office 2003 läuft nicht auf Windows 8 !? Wieso habe ich es dann auf meinem Win 8 Prof installiert und es läuft einwandfrei !

    Grüsse Winpo8T

  4. Re: Microsoft kontrolliert ab Windows 8 deinen PC, illegale Software wird gemeldet!

    Autor: Anonymer Nutzer 29.01.13 - 10:55

    Winpo8T schrieb:
    ...
    > Hier wird wieder einmal völliger Unsinn erzählt, von wegen Office 2003
    > läuft nicht auf Windows 8 !? Wieso habe ich es dann auf meinem Win 8 Prof
    > installiert und es läuft einwandfrei !
    >
    > Grüsse Winpo8T

    Steht sogar in der M$ Kompatibilitäts-Datenbank als *nicht kompatibel*. Absturz vorprogrammiert.

    MfG

  5. Re: Microsoft kontrolliert ab Windows 8 deinen PC, illegale Software wird gemeldet!

    Autor: Anonymer Nutzer 29.01.13 - 10:59

    eyemiru schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du weißt schon, dass du dir auch ein lokales Konto eröffnen und die
    > Einstellungen alle abschalten kannst? Schon mal intensiv damit befasst?

    Sobald ich aber *eine legale Software* installieren will, muß ich Windows Live ID aktivierrern. Dann werden alle weiteren, installierten Softwasrerpakete gemeldet!!!!

  6. Re: Microsoft kontrolliert ab Windows 8 deinen PC, illegale Software wird gemeldet!

    Autor: Feron 29.01.13 - 11:47

    Guido Stepken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eyemiru schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du weißt schon, dass du dir auch ein lokales Konto eröffnen und die
    > > Einstellungen alle abschalten kannst? Schon mal intensiv damit befasst?
    >
    > Sobald ich aber *eine legale Software* installieren will, muß ich Windows
    > Live ID aktivierrern. Dann werden alle weiteren, installierten
    > Softwasrerpakete gemeldet!!!!

    Du redest furchtbar viel Müll, tut mir leid, aber ich denke du weißt das selber. hast du jedenfalls für das obige Zitat eine Quelle als Link? Ich konnte sowohl legale, als auch illegale (ich vermute mal, es könnte solche gewesen sein) Software installieren und Office 2007 und 10 laufen wunderbar. Ebenfalls "freie" Software. Unglaublich! Und wie schon jemand sagte, kann man auch ein lokales Konto anlegen.

    Aber du scheinst wieder einer der typischen religiösen Linux-Fanatiker zu sein. Zieh mal weiter auf deinem Kreuzzug in dein gelobtes Land. Aber lass mich raten, du gibst erste Ruhe, wenn alle Ubuntu laufen haben?! Naja, Amazon wird's freuen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. inovex, verschiedene Standorte
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Münster
  3. Dataport, Rostock, Altenholz/Kiel, Bremen oder Magdeburg
  4. Robert Bosch GmbH, Böblingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 25 % Rabatt beim Kauf von drei Neuheiten, Box-Sets im Angebot)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

  1. Amazon Fire TV: Die Rückkehr der Prime-Banderole
    Amazon Fire TV
    Die Rückkehr der Prime-Banderole

    Das kam nicht gut an bei den Kunden. Amazon will den Wegfall der Prime-Banderolen auf Fire-TV-Geräten wieder rückgängig machen. Es ist eine neue Markierung für alle Prime-Inhalte geplant. Bis es soweit ist, dauert es aber noch.

  2. Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
    Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
    Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt

    Amazon bringt seinen neuen Fire TV Stick mit dem digitalen Sprachassistenten Alexa auch nach Deutschland. Das funktioniert nicht nur gut, der Stick kommt auch mit der neuen Oberfläche, soll schneller sein und noch dazu deutlich günstiger als der Vorgänger.

  3. Snap Spectacles: Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar
    Snap Spectacles
    Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar

    Snap verkauft seine Sonnenbrille Snap Spectacles mit Kamera jetzt regulär für 130 US-Dollar. Die Kamera nimmt auf Knopfdruck zehn Sekunden lange Filmschnipsel auf und spielt sie aufs Smartphone. Der Vertrieb erfolgte bisher über spontan aufgebaute Automaten.


  1. 08:05

  2. 08:00

  3. 07:27

  4. 07:12

  5. 18:33

  6. 17:38

  7. 16:38

  8. 16:27