Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Surface Pro mit…

Die schreckliche Surface Werbung im TV ist grund genug ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die schreckliche Surface Werbung im TV ist grund genug ...

    Autor: Snoozel 10.02.13 - 18:01

    ... es nicht zu kaufen.

    Geschlagen wird die Werbung nur noch von dem Haar-Tuning Spot, gefolgt von dem Spucken ins Waschbecken Spot.

  2. Re: Die schreckliche Surface Werbung im TV ist grund genug ...

    Autor: Lord Gamma 10.02.13 - 18:04

    Es ist 2013 und du guckst Werbung? ^^

  3. Re: Die schreckliche Surface Werbung im TV ist grund genug ...

    Autor: azeu 10.02.13 - 18:19

    Hat Dein TV etwa AdBlock(-Plus) ?

    ... OVER ...

  4. Re: Die schreckliche Surface Werbung im TV ist grund genug ...

    Autor: pythoneer 10.02.13 - 18:43

    Du hast einen Fernseher?

  5. Re: Die schreckliche Surface Werbung im TV ist grund genug ...

    Autor: Lord Gamma 10.02.13 - 18:45

    Es gibt seit Jahren Time-Shift.

  6. Re: Die schreckliche Surface Werbung im TV ist grund genug ...

    Autor: Der Spatz 10.02.13 - 19:21

    Schlimmer finde ich die A-Klasse Werbung.

    Die ist ein Grund nie so einen Wagen zu kaufen.

  7. Re: Die schreckliche Surface Werbung im TV ist grund genug ...

    Autor: blaub4r 10.02.13 - 19:42

    ich hab mich auch gefrag wer auf grund dieser werbung das ding kauft.


    Zitat : schau mal wie die mit dem surface tanzen. das muss ich auch machen. lass uns eins kaufen...

  8. Re: Die schreckliche Surface Werbung im TV ist grund genug ...

    Autor: violator 10.02.13 - 20:13

    Der Spatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schlimmer finde ich die A-Klasse Werbung.


    Nein am schlimmsten ist die mit dem schreienden Kind am Strand, das dann extra nach 2s noch lauter gemacht wird und am Ende nochmal mit ner höheren Tonlage einen draufsetzt.

  9. Re: Die schreckliche Surface Werbung im TV ist grund genug ...

    Autor: rabatz 10.02.13 - 20:35

    Naja die iPhone-Werbung, die behauptet, die Regeln der Physik wären eher eine gobe Richtlinien ist meiner Meinung unübertroffen dämlich, präpotent und arrogant.
    Die Surface-Werbung finde ich hingegen sehr erfrischend.

  10. Re: Die schreckliche Surface Werbung im TV ist grund genug ...

    Autor: blackout23 10.02.13 - 20:42

    Der Spatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schlimmer finde ich die A-Klasse Werbung.
    >
    > Die ist ein Grund nie so einen Wagen zu kaufen.

    Ich hätte gern den Menschen gesehen von der Werbeagentur der im Team Meeting meinte: "Hey die A Klasse soll doch wieder hipp und flippig sein. Lasst uns Dubstep als Musik verwenden!"

  11. Re: Die schreckliche Surface Werbung im TV ist grund genug ...

    Autor: quadronom 10.02.13 - 21:46

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Spatz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schlimmer finde ich die A-Klasse Werbung.
    > >
    > > Die ist ein Grund nie so einen Wagen zu kaufen.
    >
    > Ich hätte gern den Menschen gesehen von der Werbeagentur der im Team
    > Meeting meinte: "Hey die A Klasse soll doch wieder hipp und flippig sein.
    > Lasst uns Dubstep als Musik verwenden!"

    Mh. Gerade die Werbung finde ich nicht schlecht. Zieht nämlich....
    Klar, man tritt älteren Herrschaften auf den Schlips, so what?

    Die orginale Surface Werbung ist auch immer noch unübertroffen. Wenn bloß jede Werbung so wäre, wirklich gelungen.
    http://www.youtube.com/watch?v=dpzu3HM2CIo

    %0|%0

  12. Re: Die schreckliche Surface Werbung im TV ist grund genug ...

    Autor: nmSteven 10.02.13 - 21:54

    Fürs TV zu lang aber Ideal fürs Kino und für YouTube.. die Surface ist da Werbung wäre noch Ideal um sie am 14.02 so was von übertreieben oft zu senden..

  13. Re: Die schreckliche Surface Werbung im TV ist grund genug ...

    Autor: k@rsten 10.02.13 - 22:11

    Hehe die Surface Werbung ist wirklich dämlich. Rumgetanze und Tastaturanstecken und -abstecken, mehr kann man damit wohl nicht machen ^^

    Wir können ja aber stattdessen mal gute Werbung sammeln, einige gute:

    Google - http://youtu.be/QGbSaXy9wqw
    Chromebook Pixel - http://youtu.be/d2dhMKSKGBg
    iPad - http://youtu.be/btfbIVGES1I
    Samsung - http://youtu.be/GWnunavN4bQ
    Macbook Air - http://youtu.be/pbFdYTTWgnM
    Nexus 7 - http://youtu.be/sHlZurqmejU
    Was anderes - http://youtu.be/pl6lfDKgyBo
    Microsoft - http://youtu.be/9V7NoRjI0H0

    die hier zählt eher zu den nicht so gelungenen:
    Surface - http://youtu.be/U7UlE-o8DQQ

  14. Re: Die schreckliche Surface Werbung im TV ist grund genug ...

    Autor: Snoozel 11.02.13 - 09:26

    Da fast immer wenn man den TV einschaltet gerade Werbung läuft - und das auf allen Sendern gleichzeitig - kommt man da nicht ganz dran vorbei.
    Meistens schalte ich dann aber auch gleich wieder ab, oder spätestens beim nächsten Werbeblock ist die Kiste wieder aus.

    Einen Film oder auch Serie im TV gucken kann man doch dank der übertrieben langen und häufigen Werbeblöcke schon lange vergessen.
    Die Kiste läuft meistens nur als Geräuschkulisse.

  15. Re: Die schreckliche Surface Werbung im TV ist grund genug ...

    Autor: Snoozel 11.02.13 - 09:30

    Ja, dümmlich sinnloses rumgetanze mit 0 Informationen über das Produkt.
    Genauso wie fast alle Auto-Werbespots oder auch Prospekte, 0 Informationsgehalt.

  16. Re: Die schreckliche Surface Werbung im TV ist grund genug ...

    Autor: DJD 11.02.13 - 09:45

    Ich habe gerade mal oben auf Youtube verlinkte Surface Werbung angeguckt.

    Lustig: Vor der Werbung kam Werbung, damit die Werbung finanziert werden kann :)

  17. Re: Die schreckliche Surface Werbung im TV ist grund genug ...

    Autor: ChMu 11.02.13 - 09:50

    Snoozel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da fast immer wenn man den TV einschaltet gerade Werbung läuft - und das
    > auf allen Sendern gleichzeitig - kommt man da nicht ganz dran vorbei.

    Was hast denn Du fuer einen Fernseher? Ich sehe selten, eigendlich nie, Werbung auf meinem, habe aber auch SAT Empfang. Ich kann durch meine 50 Favoriten zappen und da gibts keine Werbung. Dender die ich nicht schaue, sind nicht in der Liste. Das kann man doch alles schoen einrichten?
    >
    > Einen Film oder auch Serie im TV gucken kann man doch dank der übertrieben
    > langen und häufigen Werbeblöcke schon lange vergessen.

    Hm, also ich schaue gerne Serien. Bei einigen US Serien merkt man, das da mal Werbung drin war, die sind ja entsprechend aufgebaut, aber das wird doch in Europa ausser auf einigen speziellen Werbesendern, nicht gezeigt?

  18. Re: Die schreckliche Surface Werbung im TV ist grund genug ...

    Autor: Tunechi 11.02.13 - 10:10

    Gerade die Werbung in der mit dem Surface getanzt wird, hat mir besonders gut gefallen. Besser als diese sterile Apple Werbung.

    Auch die A-Klasse Werbung hat mir gut gefallen. Ein solcher Gerät/Auto kaufen, würde ich mir deswegen nicht, aber es gibt viel schlimmere:

    -Ab in den Urlaub
    -Zalando
    -Dieses Portal für italienische Designermöbel mit der Oma im Altersheim

    Am besten gefällt mir zur Zeit die Audi (oder VW?) Werbung mit harder,better,faster,stronger von Daft Punk.

    Wer meint glauben zu müssen, dass die Werbung ein Grund sei ein Produkt zu kaufen (oder eben nicht), der hat sowieso was nicht begriffen ;)

  19. Re: Die schreckliche Surface Werbung im TV ist grund genug ...

    Autor: DonAlberto 11.02.13 - 10:16

    Der positivste Effekt ist wohl, dass das ne Werbung ist über die die Leute reden. Wenn man drüber redet ist das PR, egal ob positiv oder negativ. Man fällt auf und man bleibt im Hinterkopf.

    Aber definitiv kann ich zustimmen, dass der Spot immer noch besser ist als jegliche sterilen Apple-Spots. Irgendwie ist da das Zwischending noch nicht gefunden.

    MS zu poppig
    Apple zu langweilig


    Ein Glück brauchen sie mich mit Werbung nicht mehr fangen, da mein Sony Vaio Duo eh das beste Device ist :D

  20. Re: Die schreckliche Surface Werbung im TV ist grund genug ...

    Autor: hypron 11.02.13 - 10:21

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja die iPhone-Werbung, die behauptet, die Regeln der Physik wären eher
    > eine gobe Richtlinien ist meiner Meinung unübertroffen dämlich, präpotent
    > und arrogant.


    Vor allem die mit dem Daumen. Dass es ja nur logisch ist ein Smartphone in der Größe zu bauen. Und da brauchen die 7 iPhone-Modelle um das rauszufinden?

    Und die Musik nervt. dub-dib-dub-dib-dub-dib-dub-dib

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CCV Deutschland GmbH, Au i.d. Hallertau
  2. we.CONECT Global Leaders GmbH, Berlin
  3. FREICON GmbH & Co. KG, Freiburg
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. 98,99€ (Bestpreis!)
  3. 299,00€
  4. 245,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    Homeoffice
    Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

    Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

    1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
    3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

    1. Telefónica Deutschland: Größter LTE-Ausbau der Unternehmensgeschichte
      Telefónica Deutschland
      Größter LTE-Ausbau der Unternehmensgeschichte

      Um die Versorgungsauflagen aus dem Jahr 2015 zu erfüllen, hat die Telefónica ihr bisher größtes Ausbauprogramm gestartet. Im April sei es weiter vorangegangen.

    2. Gamification: Amazon verpackt öde Arbeit als Spiel
      Gamification
      Amazon verpackt öde Arbeit als Spiel

      Wettrennen mit Drachen oder Burgen bauen - statt Turnschuhe, Bücher oder Computerkabel in Kisten einzusortieren: Amazon probiert laut einem Medienbericht in einigen seiner Versandzentren aus, ob die Arbeit mit Spielinhalten weniger langweilig gestaltet werden kann.

    3. Handy-Betriebssystem: KaiOS sichert sich 50 Millionen US-Dollar
      Handy-Betriebssystem
      KaiOS sichert sich 50 Millionen US-Dollar

      Das Betriebssystem für Featurephones KaiOS wächst weiter: Das gleichnamige Unternehmen konnte sich weitere 50 Millionen US-Dollar an Finanzierungsgeldern sichern. Mittlerweile sollen weltweit 100 Millionen Handys mit KaiOS laufen.


    1. 18:46

    2. 18:07

    3. 17:50

    4. 17:35

    5. 17:20

    6. 16:56

    7. 16:43

    8. 16:31