Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Surface Pro mit…

Nochmal für alle denen es irgendwie entgangen ist:

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nochmal für alle denen es irgendwie entgangen ist:

    Autor: Freiheit statt Apple 11.02.13 - 17:26

    Es ist absolut sinnlos, hier ein Surface Pro mit irgend einem iPad, einem Android-Tablet oder einem WindowsRT-Tablet zu vergleichen. Die Geräte sind total verschieden, haben andere Anwendungsgebiete und eine andere Zielgruppe.

    All eure Beiträge im Stil von
    "kauft euch lieber ein Nexus 10 / iPad / ... denn es ist viel leichter / günstiger / cooler / ..."
    sind also völlig fehl am Platz.

    Wer sich mit dem Gedanken trägt, ein Surface Pro zu kaufen, der tut dies, weil er Ansprüche an sein Tablet hat, die eben nur ein Surface Pro (bzw. allenfalls noch ein Samsung Ativ Pro oder ein Asus Transformer Book) erfüllen kann.

    Dem nützen eure ganzen iOS und Android Tablets nichts, weil er eine oder mehrere der folgenden Eigenschaften benötigt:

    - Leistungsfähige Hardware (d.h. Notebook-Hardware, keine Handy-Hardware)
    - Die Möglichkeit x86 Windows Software auszuführen
    - Ein All-In-One-Gerät, welches sich auch als Ultrabook bzw. Desktop-Rechner einsetzen lässt

    Diese Eigenschaften erfüllen nunmal die ganzen Media-Tablets mit iOS und Android nicht - da können sie als Media-Tablets noch so toll sein und da kann ihre Akkulaufzeit noch so hoch, ihr Gewicht noch so gering und ihr AppStore noch so umfangreich sein.

    Und falls jetzt hier ernsthaft noch einmal einer ankommt und behauptet: "In Wirklichkeit braucht doch heute keiner mehr x86 WIndows Software weil es da für alles auch eine App gibt" dann soll er sich bitte vorher einfach mal mit den Realitäten des Einsatzes von Computern im Business-Umfeld vertraut machen. Da haben fast alle Branchen und Teilbranchen spezifisch auf sie zugeschnittene Softwarelösungen, die es nunmal nicht einfach mal eben im AppStore zu klicken gibt.
    Die können nicht einfach mal eben "Wechseln". Die können ja in der Regel nichtmal zu OS X oder zu Linux wechseln - und zu Android oder iOS schonmal gar nicht.

    ***
    "Meine Freunde, ihr müsst verstehen, dass ein Grossteil derjenigen die heute irgendwo ihre Meinung hinausposaunen auf den Gebiete der Logik absolute Analphabeten sind. Wenn ich also in Diskussionen verächtlich Schnaube, ist dies ein Zeichen von Verzweiflung, nicht von Arroganz."

  2. Re: Nochmal für alle denen es irgendwie entgangen ist:

    Autor: Ockermonn 11.02.13 - 20:52

    Amen.

  3. Re: Nochmal für alle denen es irgendwie entgangen ist:

    Autor: irata 11.02.13 - 22:35

    Ockermonn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Amen.

    Dann bin ich wohl nicht der einzige, der dachte, dass dies eine Predigt war?
    ;-)

  4. Re: Nochmal für alle denen es irgendwie entgangen ist:

    Autor: Hulk 12.02.13 - 08:10

    Danke. Kann ich voll und ganz unterschreiben. Tatsächlich bin ich mit Smartphone und Tablet(s) im Haushalt gut versorgt, dennoch würde ich mir für manche (spezielle) Aufgaben eine Mischung aus Laptop und Tablet durchaus wünschen. Das Surface Pro füllt diese Lücke und wenn man ehrlich ist, garnicht mal so schlecht.

    Das es mit Windows läuft, ist zugegeben nicht meine Wunschkombination. Ist ein Klagen auf hohem Niveau;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Sindelfingen
  2. flexis AG, Stuttgart
  3. IT4IPM GmbH, Berlin
  4. über JobLeads GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 179,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

  1. Blackberry Key One: Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel
    Blackberry Key One
    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

    MWC 2017 TCL hat ein neues Blackberry-Smartphone vorgestellt. Das Key One hat eine fest eingebaute Hardware-Tastatur und wird wohl ähnliche Probleme wie das Priv-Smartphone bekommen.

  2. Arrow Launcher 3.0: Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM
    Arrow Launcher 3.0
    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

    Mit einer neuen Version hat Microsoft seinen Android Launcher Arrow deutlich effizienter gemacht. Der Launcher nutzt in der Version 3.0 weniger Arbeitsspeicher und belastet den Akku nicht mehr so stark. Obendrein verspricht Microsoft eine höhere Geschwindigkeit.

  3. Die Woche im Video: Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt
    Die Woche im Video
    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

    Golem.de-Wochenrückblick Wenig anregende Gespräche mit Alexa, dafür Spielspaß mit der Nintendo Switch, angeblich superschnelle CPUs von AMD und der ultimative Angriff auf SHA-1: Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 20:21

  2. 11:57

  3. 09:02

  4. 18:02

  5. 17:43

  6. 16:49

  7. 16:21

  8. 16:02