Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Surface Pro mit…

Windows 8 wächst derzeit schneller als die Konkurenz

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows 8 wächst derzeit schneller als die Konkurenz

    Autor: Vaporware 11.02.13 - 13:57

    Im Artikel hab ich wenig rauslesen können, ausser den üblichen Spekulationen.

    So und nun zu etwas völlig anderem ;)

    Wie man bei allen Webstatistikenprovidern derzeit sehen kann, Windows 8 wächst schneller als die Konkurenz...

    iOS sollte wohl auch in spätestens 2 Monaten überholt sein ...

    Beispiel:
    http://gs.statcounter.com/#os-ww-daily-20130101-20130210
    Tip: CSV Daten laden ...

    Date Win7 WinXP MacOSX WinVista iOS Win8 Android Linux Other
    2013-01-01 53.32 23.29 6.94 7.16 4.33 2.39 1.25 0.8 0.52
    2013-01-02 52.74 24.68 7.54 6.78 3.61 2.23 1.04 0.82 0.56
    ...
    2013-02-09 52.95 22.58 7.33 6.79 4.35 3.3 1.26 0.96 0.49
    2013-02-10 53.23 21.5 7.58 6.95 4.6 3.38 1.32 0.96 0.48



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.02.13 13:58 durch Vaporware.

  2. Re: Windows 8 wächst derzeit schneller als die Konkurenz

    Autor: F.A.M.C. 12.02.13 - 08:56

    Sieht aus wie eine Microsoft-World-Domination-Map. o_O'

    Wo stehen die Informationen über Windows 8? Ich seh da leider nur Win7, XP, Vista und iOS sowie OSX (und other natürlich).

  3. Re: Windows 8 wächst derzeit schneller als die Konkurenz

    Autor: Vaporware 12.02.13 - 11:26

    F.A.M.C. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sieht aus wie eine Microsoft-World-Domination-Map. o_O'

    So schauts aus, ja ...

    >
    > Wo stehen die Informationen über Windows 8? Ich seh da leider nur Win7, XP,
    > Vista und iOS sowie OSX (und other natürlich).

    Wie oben geschrieben, die CSV Daten runterladen ...

  4. Re: Windows 8 wächst derzeit schneller als die Konkurenz

    Autor: Lala Satalin Deviluke 12.02.13 - 12:44

    Wundert mich nicht. Es startet schneller, Programme starten schneller, der Ruhezustand ist deutlich schneller, und die Kachel-Apps muss man nicht nutzen, sowie die Kachelübersicht, die ich auch nicht brauche. Ich gebe ein was ich suche, enter, ist offen.

    Das Aufwecken nach dem Ruhezustand bringt mich nicht zu den Kacheln sondern direkt zum Desktop zurück.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin
  2. prevero AG, München
  3. Forschungszentrum Jülich, Jülich
  4. Storch-Ciret Business Services GmbH, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Trekstor: Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro
    Trekstor
    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

    Für wenig Geld sollen Trekstors 11- und 13-Zoll-Notebooks C11 und C13 eine volle Windows-Erfahrung bieten. Beide Modelle haben einen Touchscreen und ein 360-Grad-Scharnier. Dafür müssen Abstriche bei der Hardware und dem Massenspeicher gemacht werden.

  2. Apple: 4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV
    Apple
    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

    Apple bietet mittlerweile bei iTunes Filme in 4K an - abspielen kann sie aber niemand. Auf PCs und Macs läuft das Material nämlich nicht: Nutzer benötigen dafür das neue Apple TV 4K, das am 22. September 2017 in den Handel kommt.

  3. Bundesgerichtshof: Keine Urheberrechtsverletzung bei Bildersuche
    Bundesgerichtshof
    Keine Urheberrechtsverletzung bei Bildersuche

    Das Anzeigen von Bildern aus illegalen Quellen in der Suchmaschine ist keine Urheberrechtsverletzung. Der Bundesgerichtshof lehnte eine Überprüfung der Vorschaubilder für Google und AOL ab.


  1. 17:49

  2. 17:39

  3. 17:16

  4. 17:11

  5. 16:49

  6. 16:17

  7. 16:01

  8. 15:37