Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft Surface Pro…

Schnittmenge der Kunden ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schnittmenge der Kunden ...

    Autor: stscon 07.02.13 - 10:45

    ..., die 1000 Euro ausgeben
    ... für ein Gerät das nur max 4h hält
    ... das keinen Lifestyle-Faktor besitzt
    ... nur um alte Desktop-Windows-Programme laufen zu lassen

    scheint mir ziemlich klein zu sein. Privatanwender kaufen sich ein IPad/GalaxyTab oder zur Not das Surface Contra (das mit Windows RT), Businesskunden irgendwas, das länger als 8h durchhält.

  2. Re: Schnittmenge der Kunden ...

    Autor: koflor 07.02.13 - 11:09

    stscon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..., die 1000 Euro ausgeben
    > ... für ein Gerät das nur max 4h hält
    > ... das keinen Lifestyle-Faktor besitzt
    > ... nur um alte Desktop-Windows-Programme laufen zu lassen
    >
    > scheint mir ziemlich klein zu sein. Privatanwender kaufen sich ein
    > IPad/GalaxyTab oder zur Not das Surface Contra (das mit Windows RT),
    > Businesskunden irgendwas, das länger als 8h durchhält.

    Beim Macbook Air hat das ja auch geklappt, obwohl es ein sinnbefreites Gerät ist.

  3. Re: Schnittmenge der Kunden ...

    Autor: stoneburner 07.02.13 - 11:22

    koflor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beim Macbook Air hat das ja auch geklappt, obwohl es ein sinnbefreites
    > Gerät ist.

    inwiefern ist ein macbook air anders als alle anderen ultrabooks?

  4. Re: Schnittmenge der Kunden ...

    Autor: volkerswelt 07.02.13 - 11:47

    och, ich(!) glaube Lifestyle-Faktor ist bei Apple-Produkten by default > 1000.

  5. Re: Schnittmenge der Kunden ...

    Autor: volkerswelt 07.02.13 - 12:01

    stscon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..., die 1000 Euro ausgeben
    es kostet unter 1000 ¤ inkl. Märchensteuer

    > ... für ein Gerät das nur max 4h hält
    Sogar in Zügen gibts Strom, who cares.

    > ... das keinen Lifestyle-Faktor besitzt
    naja, das ist so eine persönliche Geschmackssache. Ich persönlich finde das gerade die Surface-Geräte super stylisch sind, im Gegensatz zu Dell- oder Acer-Produkten.

    > ... nur um alte Desktop-Windows-Programme laufen zu lassen
    Tatsächlich scheint es sich darum zu drehen. Tatsache ist eben, das jetzt und heute es fast keine Business relevante Apps für Windows 8 gibt. Das wird sich aber ändern!

    > scheint mir ziemlich klein zu sein. Privatanwender kaufen sich ein
    > IPad/GalaxyTab oder zur Not das Surface Contra (das mit Windows RT),
    Für iPad/Android gibts auch fast keine Business relevanten Apps, von daher was sollte ich damit, btw. das andere Surface (das mit Windows RT), heißt *trommelwirbel* Surface RT *gggg*

    > Businesskunden irgendwas, das länger als 8h durchhält.
    Wenn ich eine Präsentation habe, gibts da auch eine Steckdose, daher who cares.

  6. Re: Schnittmenge der Kunden ...

    Autor: David64Bit 07.02.13 - 14:00

    volkerswelt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > stscon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ..., die 1000 Euro ausgeben
    > es kostet unter 1000 ¤ inkl. Märchensteuer
    >
    > > ... für ein Gerät das nur max 4h hält
    > Sogar in Zügen gibts Strom, who cares.
    >
    > > ... das keinen Lifestyle-Faktor besitzt
    > naja, das ist so eine persönliche Geschmackssache. Ich persönlich finde das
    > gerade die Surface-Geräte super stylisch sind, im Gegensatz zu Dell- oder
    > Acer-Produkten.
    >
    > > ... nur um alte Desktop-Windows-Programme laufen zu lassen
    > Tatsächlich scheint es sich darum zu drehen. Tatsache ist eben, das jetzt
    > und heute es fast keine Business relevante Apps für Windows 8 gibt. Das
    > wird sich aber ändern!
    >
    > > scheint mir ziemlich klein zu sein. Privatanwender kaufen sich ein
    > > IPad/GalaxyTab oder zur Not das Surface Contra (das mit Windows RT),
    > Für iPad/Android gibts auch fast keine Business relevanten Apps, von daher
    > was sollte ich damit, btw. das andere Surface (das mit Windows RT), heißt
    > *trommelwirbel* Surface RT *gggg*
    >
    > > Businesskunden irgendwas, das länger als 8h durchhält.
    > Wenn ich eine Präsentation habe, gibts da auch eine Steckdose, daher who
    > cares.

    *thumbs up* !
    Einer der wenigen, sehr sinnvollen Beiträge hier...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.02.13 14:00 durch David64Bit.

  7. Re: Schnittmenge der Kunden ...

    Autor: Bankai 07.02.13 - 15:06

    volkerswelt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > stscon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > > ... für ein Gerät das nur max 4h hält
    > Sogar in Zügen gibts Strom, who cares.

    Und wenn es gar nicht anders geht dann hole ich mir halt noch einen externen Akku und verdreifache damit die Zeit...

  8. Re: Schnittmenge der Kunden ...

    Autor: BenediktRau 07.02.13 - 16:19

    Toll wenn man sich ein mobiles Gerät mit dem Aspekt kauft, an Steckdosen gebunden zu sein und ein Ladegerät immer mitzuführen (Und nein, es gibt in sehr vielen Zügen der Deutschen Bahn und an den meisten Sitzplätzen keine Steckdosen). 4 Stunden reine Betriebszeit sind jetzt zwar nicht super wenig, aber dann sehe ich den Vorteil oder das Killerfeature gegenüber einem Ultrabook nicht, welches mit Windows 8 und SSD auch schnell aus dem Ruhezustand aufwacht.

  9. Re: Schnittmenge der Kunden ...

    Autor: cry88 07.02.13 - 16:35

    Bankai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > volkerswelt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > stscon schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > > ... für ein Gerät das nur max 4h hält
    > > Sogar in Zügen gibts Strom, who cares.
    >
    > Und wenn es gar nicht anders geht dann hole ich mir halt noch einen
    > externen Akku und verdreifache damit die Zeit...

    genau, ein tablet was entweder am strom hängt oder dank akkupack doppelt so schwer ist. deswegen sind tablets so beliebt...

  10. Re: Schnittmenge der Kunden ...

    Autor: gast0883 09.02.13 - 19:22

    Bankai schrieb:
    > Und wenn es gar nicht anders geht dann hole ich mir halt noch einen
    > externen Akku und verdreifache damit die Zeit...
    lol

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. über Kilmona PersonalManagement GmbH, Erlangen
  4. Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Drogenhandel Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben
  2. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  2. IETF Wie TLS abgehört werden könnte
  3. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet

  1. Counter-Strike Go: Bei Abschuss Ransomware
    Counter-Strike Go
    Bei Abschuss Ransomware

    Wie gut ist es eigentlich um die Security von Spielen bestellt? Der Sicherheitsforscher Justin Taft wollte es herausfinden und wurde in der Source-Engine fündig. Nach einem Abschuss droht bei seiner modifizierten Karte die Infektion mit Ransomware oder anderer Schadsoftware.

  2. Hacking: Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur
    Hacking
    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

    Um gegen die Hackergruppe Fancy Bear vorzugehen, nutzt Microsoft das Markenrecht und beschlagnahmt Domains. Die kriminellen Aktivitäten der Gruppe würden "die Marke und den Ruf" des Unternehmens schädigen. Komplett stoppen lassen sich die Aktivitäten aber auch auf diesem Wege nicht.

  3. Die Woche im Video: Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole
    Die Woche im Video
    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

    Golem.de-Wochenrückblick Beim IETF-Meeting in Prag wird hitzig über Internet-Standards diskutiert, bei Bitcoin stehen umstrittene Änderungen an und wir programmieren eine Spielkonsole. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 12:43

  2. 11:54

  3. 09:02

  4. 16:55

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:56

  8. 15:21