1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft-Tablet: Surface Pro…

hätte ich 1000? über

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. hätte ich 1000? über

    Autor: savejeff 05.06.14 - 10:20

    würde ich es mir kaufen. Das Surface 3 kommt endlich bei der dicke dort an wo man es nicht mehr fett nennen kann.
    Aber es ist immer noch ein teures Tablet

  2. Re: hätte ich 1000? über

    Autor: Michael H. 05.06.14 - 10:47

    Vergleichbar viel Leistung auf so wenig Platz... ist halt nunmal teuer.

    Ich wäre da auch dabei. Aber wenn dann bei der 512GB Version mit i7 und intel HD5000 Grafik.
    Nur derzeit habe ich dafür noch zu aktuelle Kisten in der Arbeit und daheim stehen, als dass ich diese Anschaffung preislich rechtfertigen könnte.

    Sonst würde ich mir daheim und in der Arbeit und daheim einfach eine Docking mit je 2 Bildschirmen und Tastatur/Maus hinstellen und für Unterwegs das Teil so verwenden.

    Aber da mein i5 3750k daheim und mein i7 Quad Desktop in der Arbeit eh schon da sind... und ich für unterwegs noch ein Dell Laptop inklusive Dockings hab... lohnt sich die Anschaffung erstmal nicht. Vielleicht beim Surface 4 oder 5 könnte ich hier mal updaten ^^

  3. Re: hätte ich 1000? über

    Autor: nykiel.marek 05.06.14 - 11:00

    Keine Frage, es ist ein gutes Gerät, vor allem was die Leistung betrifft. Für mich ist es aber für ein Tablett immer noch zu schwer. Wenn die vierte Auflage, falls eine kommt, in den Bereich um 600g kommt, wird es gekauft, vorher eher nicht.
    LG, MN

  4. Re: hätte ich 1000? über

    Autor: Michael H. 05.06.14 - 11:08

    Ich erinnere nur an die ersten Rechner in größe von Fußballfeldern, die simple Matheaufgaben mit den vier Grundrechenarten lösen konnten :P

    Alles wird irgendwann kleiner und kompakter :P

  5. Re: hätte ich 1000? über

    Autor: Z00l 05.06.14 - 11:12

    nykiel.marek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine Frage, es ist ein gutes Gerät, vor allem was die Leistung betrifft.
    > Für mich ist es aber für ein Tablett immer noch zu schwer. Wenn die vierte
    > Auflage, falls eine kommt, in den Bereich um 600g kommt, wird es gekauft,
    > vorher eher nicht.
    > LG, MN

    Die Surface Pro serie ist ja kein Tablet mehr sondern eher ein Ultrabook/Notebook.

    Hab mir vor drei Monaten das Pro 2 mit 256GB und 8GB Ram gegönnt.
    Um meinen alten PC zu ersetzen.
    Ich wollte einen Mobilen Rechner.
    Laptop = zu groß/schwer
    Tablet = zu leistungsschwach
    Macht echt spass das Teil man kann sogar gut zocken auf dem Teil.
    Spiele wie Dragon Age Origins in 720p mit vollen details.
    Skyrim in 720p auf medium.

    Alles in Tabletgröße und ich brauch keinen Desktop/Tower mehr.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.06.14 11:14 durch Z00l.

  6. Re: hätte ich 1000? über

    Autor: Anonymer Nutzer 05.06.14 - 11:25

    Nein,die Surface Serie sind die besten Tablet-PCs die Microsoft je gebaut hat. Note und Ultrabooks haben ja standardmäßig keinen Eingabestift. Es gab auch schon bei der XP Tablet PC Edition einige zusätzliche Programme von Microsoft zur Stift-Bedienung. Microsoft hat da aufjedenfall aktuell etwas das niemand sonst in der Qualität bieten kann. Sind ja viele Dinge in der Vergangenheit mit Hardware schief gelaufen,aber die Teile müssen zwangsläufig zum Dauerbrenner werden.

  7. Re: hätte ich 1000? über

    Autor: lord.dodoka 05.06.14 - 11:54

    Mir ist gerade das alte Notebook flöten gegangen und da kommt auch schon das Surface 3 :D und 1000 Euro für die Technik/Hardware finde ich OK

    Ick freu mir

  8. Re: hätte ich 1000? über

    Autor: pythoneer 05.06.14 - 12:18

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein,die Surface Serie sind die besten Tablet-PCs die Microsoft je gebaut
    > hat.

    Sind ja auch nicht so viele, von daher ;)

    > Sind ja viele Dinge in der
    > Vergangenheit mit Hardware schief gelaufen,aber die Teile müssen
    > zwangsläufig zum Dauerbrenner werden.

    Nur ist die Zielgruppe, die es in betracht zieht, relativ gering.

  9. Re: hätte ich 1000? über

    Autor: violator 05.06.14 - 12:22

    savejeff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber es ist immer noch ein teures Tablet

    Dafür ist es auch ein brauchbares Tablet mit der Leistung eines richtigen PCs und kein Androidspielzeug.

  10. Re: hätte ich 1000? über

    Autor: George99 05.06.14 - 12:41

    Michael H. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich erinnere nur an die ersten Rechner in größe von Fußballfeldern, die
    > simple Matheaufgaben mit den vier Grundrechenarten lösen konnten :P

    Fußballfelder? Nenn mal einen Rechner aus der Zeit!
    Selbst Zuses Z3 passte in ein Wohnzimmer und konnte neben den 4 Grundrechenarten auch Wurzeln ziehen...

  11. Re: hätte ich 1000? über

    Autor: nykiel.marek 05.06.14 - 13:14

    Ich trenne da lieber doch und habe lieber 2 separate Geräte und Tablett sollte eben leicht sein. Das ist der Surface aber noch nicht, die nächste Version vielleicht.
    LG, MN

  12. Re: hätte ich 1000? über

    Autor: Michael H. 05.06.14 - 13:22

    Ok... für die zerstörer von Bildhaften vergleichen...

    Der Eniac war 10x17 Meter groß und konnte die vier grundrechenarten sowie Wurzeln ziehen... ist zwar kein Fußballfeld... aber *hust* Korinthenkacker *hust*

    Rechner für den Produktiveinsatz wie z.B. der SAGE Computer, hatte eine Fläche von 2000m²... der konnte dann zwar ein "wenig" mehr... aber es ging hier lediglich um die bildhafte Darstellung, wie groß wenig Leistung früher war und wie es jetzt aussieht...

    Warum wird in Foren eigentlich immer jedes Wort auf die Waagschale gelegt? Wenn man im echten Leben mal sagt "meine Brotzeitdose ist größer als dein Fiat 500"... sagt doch auch niemand "is aber gar nicht waaahr" -.-

    http://www.ebnertec.de/gesch/

  13. Re: hätte ich 1000? über

    Autor: booyakasha 05.06.14 - 13:24

    das einzige, was ich noch nicht einschätzen kann, ist der kickstand in verbindung mit einem keyboard cover auf dem schoss. geht das überhaupt?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.06.14 13:25 durch booyakasha.

  14. Re: hätte ich 1000? über

    Autor: Trollversteher 05.06.14 - 13:36

    >das einzige, was ich noch nicht einschätzen kann, ist der kickstand in verbindung mit einem keyboard cover auf dem schoss. geht das überhaupt?

    Ist natürlich nicht so stabil wie bei einem richtigem Laptop mit starrem Schanier, aber imho durchaus verwendbar (Pro2).

  15. Re: hätte ich 1000? über

    Autor: gaym0r 05.06.14 - 13:37

    nykiel.marek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich trenne da lieber doch und habe lieber 2 separate Geräte

    Warum? Ich hab meinen Haupt/Produktiv-Rechner gerne immer bei mir. Und ein Notebook ist zu groß, zu schwer etc.

    Mit DockingStation ist das ganze dann zu Hause auch kein Problem. Dann kann ich meine Maus, Tastatur und 4 BIldschirme dran betreiben :)

  16. Re: hätte ich 1000? über

    Autor: Anonymer Nutzer 05.06.14 - 14:14

    Z00l schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Macht echt spass das Teil man kann sogar gut zocken auf dem Teil.
    > Spiele wie Dragon Age Origins in 720p mit vollen details.
    > Skyrim in 720p auf medium.
    > Alles in Tabletgröße und ich brauch keinen Desktop/Tower mehr.

    Dafür hättest Du aber nie einen Tower gebraucht. Tower = Platz für viele Festplatten, Laufwerke, Kartenleser, USB Anschlüsse (Front), große Grafikkarten usw. Ein Tablet kann nie einen Tower ersetzen.

    Ich kenne aber viele, die einen Tower zuhause haben und damit dann surfen oder technisch anspruchslose Spiele spielen. Da reichen wesentlich kleinere Bauformen aus, und die verstauben dann auch nicht so schnell.

  17. Re: hätte ich 1000? über

    Autor: Trollversteher 05.06.14 - 14:30

    >Dafür hättest Du aber nie einen Tower gebraucht. Tower = Platz für viele Festplatten, Laufwerke, Kartenleser, USB Anschlüsse (Front), große Grafikkarten usw. Ein Tablet kann nie einen Tower ersetzen.

    Naja, dafür gibt's Dockingstations - die vereinen zwar nicht alles kompakt in einem Gehäuse, können aber das alles (natürlich ausser der Grafikkarte, leider hat das Pro 3 ja keinen Thunderbolt port) auch bieten.

  18. Re: hätte ich 1000? über

    Autor: gaym0r 05.06.14 - 14:32

    morningstar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Z00l schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Macht echt spass das Teil man kann sogar gut zocken auf dem Teil.
    > > Spiele wie Dragon Age Origins in 720p mit vollen details.
    > > Skyrim in 720p auf medium.
    > > Alles in Tabletgröße und ich brauch keinen Desktop/Tower mehr.
    >
    > Dafür hättest Du aber nie einen Tower gebraucht. Tower = Platz für viele
    > Festplatten,

    externe Festplatten (ggf. dauerhaft am Dock), NAS, Cloud, kleiner Homeserver (günstig mit Raspberry)

    > Laufwerke

    Wann hast du das letzte mal ein optisches Laufwerk benutzt? Zur Not gibt es externe Laufwerke. Die sind auch mobil und kosten nicht viel mehr als ein internes.

    > Kartenleser

    Das Surface hat einen SD Kartenleser, wie viele Notebooks. Für alles andere gibt es notfalls USB-Adapter.

    > USB Anschlüsse (Front),

    Das Surface hat einen USB Anschluss. In dem Dock sind noch mehr. Notfalls USB HUB.

    > große Grafikkarten

    Klar, für den Gamer ist das nichts.

    > Ein Tablet kann nie einen Tower ersetzen.

    Ein Tablet kann schon jetzt einen Office-Tower ersetzen.

  19. Re: hätte ich 1000? über

    Autor: cry88 05.06.14 - 14:36

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nykiel.marek schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich trenne da lieber doch und habe lieber 2 separate Geräte
    >
    > Warum? Ich hab meinen Haupt/Produktiv-Rechner gerne immer bei mir. Und ein
    > Notebook ist zu groß, zu schwer etc.

    Ich eigentlich auch, aber für unterwegs brauch ich etwas, dass in meine Jackentasche passen muss, an der Arbeit ein sehr speziell angepasstes Betriebssystem und zu Hause einen sehr leistungsstarken PC zum Zocken. Etwas was einfach nicht in ein Gerät reinpasst.

    Jetzt habe ich 8 Zoll Tablet für Unterwegs, ein Notebook im Dock Dock für die Arbeit und einen Desktop PC mit dicker Grafikkarte zuhause.

    Alle perfekt gesynct um den Wechsel von einem System zum anderen so einfach wie möglich zu machen.

  20. Re: hätte ich 1000? über

    Autor: nykiel.marek 05.06.14 - 14:41

    Hauptsächlich wegen Ergonomie. Wie geschrieben, Surface ist ein gutes Gerät, kann aber nicht einen Notebook mir einer vernünftiger Tastatur nicht ersetzen und für einen Tablett ist es mir wieder, wie geschrieben, zu schwer. Weder Fisch noch Fleisch und somit (noch) nichts für mich.
    LG, MN

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Netzwerkadministrator (m/w/d) Security
    Nürnberger Baugruppe GmbH + Co KG, Nürnberg
  2. Senior Project Manager IT / Business Projects (w/m/d)
    B. Braun Melsungen AG, Melsungen
  3. IT-Service und Systemadministrator (m/w/d)
    Scheja und Partner Rechtsanwälte mbB, Bonn
  4. SCRUM-Master (m/w/d)
    BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de