Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft-Tablet: Surface Pro…

Ein Job für Golem - Was macht Windows 8 so fett?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein Job für Golem - Was macht Windows 8 so fett?

    Autor: burzum 30.01.13 - 11:27

    Es wäre mal wünschenswert wenn eine Seite oder Magazin (Hallo Golem!) sich ransetzen würde und exakt aufschlüsseln würde was und warum bei Win8 so viel Speicher belegt.

    Das Gejammer der Trolle hier kann ich nicht nachvollziehen aber die Frage nach dem Warum ist definitiv berechtigt.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  2. stimmt

    Autor: azeu 30.01.13 - 11:28

    von einer Seite für IT-Profis kann man so etwas durchaus verlangen (dürfen)

    :)

    42

  3. Re: stimmt

    Autor: Lambda 30.01.13 - 11:39

    Würde schätzen das die Möglichkeit Windows RT Apps und Windows Legacy Programmen ('normale' Windows XP, Vista und 7 Programme) auszuführen auch zwei Systemarchitekturen (ARM und x86) benötigt, also anstatt der üblichen 15-20 Gbyte nun 30+ Gbyte.

    Hat jemand genauere Zahlen was eine Windows 8 Installation braucht?

    λ

  4. Re: stimmt

    Autor: burzum 30.01.13 - 12:45

    Lambda schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde schätzen das die Möglichkeit Windows RT Apps und Windows Legacy
    > Programmen ('normale' Windows XP, Vista und 7 Programme) auszuführen auch
    > zwei Systemarchitekturen (ARM und x86) benötigt, also anstatt der üblichen
    > 15-20 Gbyte nun 30+ Gbyte.

    Es wäre selten dumm auf einem X86 Tablet oder auf einem ARM Tablet die jeweils andere Version mitzuliefern. Ansonsten ja, ich denke auch das die Abwärtskompatibilität zu altem Kram eben jede Menge Libs erfordert.

    > Hat jemand genauere Zahlen was eine Windows 8 Installation braucht?

    Aktuell gerade 21,6 GB wobei da sicher ein paar Temp-Files und Rollbacks für Patches drinnen sind. Ich habe keine Ahnung wieso daher so viel Speicher auf dem Tablet flöten geht.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  5. Re: stimmt

    Autor: johnny rainbow 30.01.13 - 13:24

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Aktuell gerade 21,6 GB wobei da sicher ein paar Temp-Files und Rollbacks
    > für Patches drinnen sind. Ich habe keine Ahnung wieso daher so viel
    > Speicher auf dem Tablet flöten geht.

    Recovery Partition? Die man auf eine USB-Platte kopieren kann und dann auf dem Gerät löschen. Dann dürfte man auch im Bereich von den 22 GB landen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  2. Fraunhofer-Institut für Bildgestützte Medizin MEVIS | Bremen, Bremen
  3. Bsys Mitteldeutsche Beratungs- und Systemhaus GmbH, Erfurt
  4. über Ratbacher GmbH, Balingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 25,49€
  2. 8,99€
  3. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nintendo Switch eingeschaltet: Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
Nintendo Switch eingeschaltet
Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
  1. Nintendo Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein
  2. Hybridkonsole Leak zeigt Menüs der Nintendo Switch
  3. Hybridkonsole Hardware-Details von Nintendo Switch geleakt

Blackberry Key One im Hands on: Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
Blackberry Key One im Hands on
Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
  1. Digitale Assistenten Google und Amazon kämpfen um Vorherrschaft
  2. Xperia XA1 und XA1 Ultra Sony präsentiert zwei Android-Smartphones ab 300 Euro
  3. Alcatel A5 LED im Hands on Wenn die Smartphone-Rückseite wild blinkt

Asus Tinker Board im Test: Buntes Lotterielos rechnet schnell
Asus Tinker Board im Test
Buntes Lotterielos rechnet schnell
  1. Tinker-Board Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  1. Leap Motion und Qualcomm: Drahtloses VR-Headset mit Hand-Tracking ausprobiert
    Leap Motion und Qualcomm
    Drahtloses VR-Headset mit Hand-Tracking ausprobiert

    MWC 2017 Eine Gestensteuerung unterstützt bisher kein kommerzielles Headset, ein Prototyp von Leap Motion und Qualcomm aber schon: Das Tracking funktioniert mit einer frühen Implementierung passabel, was auch am SDK für den Snapdragon 835 liegt.

  2. Sandisk iNand 7350: WD rüstet Speicher für Smartphones auf
    Sandisk iNand 7350
    WD rüstet Speicher für Smartphones auf

    MWC 2017 Eine Antwort an die Konkurrenz sind die neuen eMMC-Speicherbausteine von Western Digital. Unter der Marke Sandisk wendet das Unternehmen sein 3D-Herstellungsverfahren an, um die Bausteine auch für Smartphones passend zu machen. Das Ergebnis ist überraschend schnell.

  3. Uncharted 4: 34.000 Animationsphasen für ein Action-Adventure
    Uncharted 4
    34.000 Animationsphasen für ein Action-Adventure

    GDC 17 Das Entwicklerstudio Naughty Dog ist berühmt für seine aufwendig in Szene gesetzten Spiele. Lead Animator Jeremy Yates hat auf der GDC 17 über erste Konzepte für Uncharted 4 gesprochen - und darüber, wie die riesigen Datenmengen verwaltet wurden.


  1. 10:30

  2. 10:05

  3. 10:00

  4. 09:54

  5. 09:15

  6. 08:03

  7. 07:54

  8. 07:44