Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows 10 on ARM…

Wo ist der Sinn?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo ist der Sinn?

    Autor: gutenmorgen123 17.02.18 - 21:11

    Die Teile haben gewaltige Einschränkungen und sind mitnichten in einer Preisregion, wo dies akzeptabel wäre.
    Für den Preis gibt es sehr gut ausgestattete Intel-Geräte mit der zig-fachen Leistung.

  2. Re: Wo ist der Sinn?

    Autor: LeSmug 17.02.18 - 21:44

    Der Sinn von ARM64? Preis, Leistung bei Energiebedarf, Preis/Leistung, viel mehr Hersteller.

  3. Re: Wo ist der Sinn?

    Autor: gadthrawn 17.02.18 - 23:10

    LeSmug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Sinn von ARM64? Preis, Leistung bei Energiebedarf, Preis/Leistung, viel
    > mehr Hersteller.

    Im Grunde aber wenig Leistung, Hersteller gibt es auch nicht so viele.

  4. Re: Wo ist der Sinn?

    Autor: qq1 17.02.18 - 23:34

    Abwarten. Über amd64 waren alle skeptisch, jetzt nutzen es alle. Ich bin zwar auch skeptisch, warte aber die erfahrungsberichte und tests ab.


    Ein windos das wenig strom braucht als tv-box brauche ich immer. Dort lässt sich kinox.to besser darstellen.

  5. Re: Wo ist der Sinn?

    Autor: Tet 18.02.18 - 01:00

    Der Sinn ist einerseits weniger Abhängigkeit von Intel. Es gibt zwar im x86 Bereich neben Intel auch AMD, aber schon die haben einen sehr viel kleineren Marktanteil und andere kommen auf nochmal viel weniger als AMD. Tablet CPUs erhält man praktisch nur von Intel und Smartphine CPUs hat Intel eingestellt. Indem MS sich gegenüber ARM öffnet, hat man eine Alternative zu Intel und kann von so etwas wie der Einstellung der Smartphone CPUs nicht noch einmal betroffen werden.

    Andererseits ist der Markt für ARM basierte Systeme inzwischen sehr groß und Microsoft möchte unbedingt mit in diesen Markt. Nachdem es mit RT und den Smartphones nicht geklappt hat, versucht MS jetzt über Windows on ARM in diesen Markt zu kommen. Dabei liegt das Hauptaugenmerk darauf, die bei RT gemachten Fehler nicht zu wiederholen.

  6. Re: Wo ist der Sinn?

    Autor: DAGEGEN 18.02.18 - 04:19

    LeSmug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Sinn von ARM64? Preis, Leistung bei Energiebedarf, Preis/Leistung, viel
    > mehr Hersteller.

    Der Hauptgrund dürften wohl die "Always connected" Fähigkeiten von ARM sein.
    Heißt, das Tablet/Notebook kann auch im Sleep Modus, Push Nachrichten, Messages, Mail, etc. empfangen, OHNE innerhalb von wenigen Stunden (wie zur Zeit unter x86), die Batterie leer zu saugen.
    So, wie man es eben vom Smartphone kennt.

  7. Re: Wo ist der Sinn?

    Autor: wire-less 18.02.18 - 08:50

    DAGEGEN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LeSmug schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Sinn von ARM64? Preis, Leistung bei Energiebedarf, Preis/Leistung,
    > viel
    > > mehr Hersteller.
    >
    > Der Hauptgrund dürften wohl die "Always connected" Fähigkeiten von ARM
    > sein.
    > Heißt, das Tablet/Notebook kann auch im Sleep Modus, Push Nachrichten,
    > Messages, Mail, etc. empfangen, OHNE innerhalb von wenigen Stunden (wie zur
    > Zeit unter x86), die Batterie leer zu saugen.
    > So, wie man es eben vom Smartphone kennt.

    Ich bin da skeptisch. Mein Surface pro 4:
    Braucht manchmal mehrere Boots um zu starten
    Reagiert manchmal sehr verzögert auf den Einschaltknopf und wacht zögerlich aus dem Standby
    Braucht oft einen Neustart damit der Stift funktioniert

    Als Arbeitsgerät brauchbar aber Handy/Tablet experience um schnell mal Email zu checken ist das nicht. Ich hab meinen Zweifel das MS Windows so hinbringt das es mit ios oder Android mithalten kann. Nicht umsonst waren MS Handys ein Flop.

  8. Re: Wo ist der Sinn?

    Autor: gaym0r 18.02.18 - 10:59

    Was hat das Pro 4 mit einem ARM-System zu tun?

  9. Re: Wo ist der Sinn?

    Autor: wire-less 18.02.18 - 13:34

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hat das Pro 4 mit einem ARM-System zu tun?

    Es zeigt das MS selbst bei eigenen Premiumprodukten seine SW nicht so hinbekommt das sie Problemlos und ohne "Heckmeck" funktioniert.
    Ich hab nur ein paar Probleme aufgeführt. Es sind lauter kleine Nicklichkeiten. Ab und zu erkennt es die Tastatur nicht gleich. Ab und an muss man die Tastatur weg und wieder ran machen das es den Tabletmodus verlässt.

  10. Re: Wo ist der Sinn?

    Autor: DAGEGEN 18.02.18 - 13:44

    wire-less schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gaym0r schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was hat das Pro 4 mit einem ARM-System zu tun?
    >
    > Es zeigt das MS selbst bei eigenen Premiumprodukten seine SW nicht so
    > hinbekommt....

    Du willst es nicht verstehen oder?
    Der angesprochene Modus (und nur um diesen ging es mir hier) funktioniert eben nicht gescheit mit x86 Hardware, da hilft auch die beste Software nix!

    Mit deinen anderen "Nickeligkeiten" wende dich an ein MS Support Forum, hier wird dir keiner helfen können/wollen...jammern bei Golem ist zwecklos!
    Und mit dem Thema ARM hat es zudem gar nichts zu tun

  11. Re: Wo ist der Sinn?

    Autor: nille02 18.02.18 - 14:08

    DAGEGEN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Hauptgrund dürften wohl die "Always connected" Fähigkeiten von ARM
    > sein.
    > Heißt, das Tablet/Notebook kann auch im Sleep Modus, Push Nachrichten,
    > Messages, Mail, etc. empfangen, OHNE innerhalb von wenigen Stunden (wie zur
    > Zeit unter x86), die Batterie leer zu saugen.

    Das geht mit x86 abenso. Nennt sich Connected Standby. Funktioniert an sich ganz gut, leider ist es extrem von den den Treibern im System abhängig. Die Realtek Plattformtreiber machen das gerne mal kaputt.

    Aber im Grunde stimmt es dennoch, mein Miix310 hatte selbst mit funktionierendem Connected Standby erheblich mehr Laufzeitverluste gehabt als meine Android Geräte zusammen.

  12. Re: Wo ist der Sinn?

    Autor: wire-less 18.02.18 - 16:01

    DAGEGEN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wire-less schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > gaym0r schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Was hat das Pro 4 mit einem ARM-System zu tun?
    > >
    > > Es zeigt das MS selbst bei eigenen Premiumprodukten seine SW nicht so
    > > hinbekommt....
    >
    > Du willst es nicht verstehen oder?
    > Der angesprochene Modus (und nur um diesen ging es mir hier) funktioniert
    > eben nicht gescheit mit x86 Hardware, da hilft auch die beste Software
    > nix!
    >
    > Mit deinen anderen "Nickeligkeiten" wende dich an ein MS Support Forum,
    > hier wird dir keiner helfen können/wollen...jammern bei Golem ist
    > zwecklos!
    > Und mit dem Thema ARM hat es zudem gar nichts zu tun

    Lies doch mal den Thread bevor du absonderst. Ich hab auf die Aufzählung von Features geantwortet die der Vorteil dieser Plattform sein sollen und argumentiert das MS schon sein Surface Pro 4 nicht so hinbekommt. D.h. ich glaube nicht das diese Features so einwandfrei funktionieren werden. Kannst du jetzt folgen?

  13. Re: Wo ist der Sinn?

    Autor: ve2000 18.02.18 - 16:49

    wire-less schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab auf die Aufzählung
    > von Features geantwortet die der Vorteil dieser Plattform sein sollen und
    > argumentiert das MS schon sein Surface Pro 4 nicht so hinbekommt.
    Irrelevant, weil völlig am Thema "ARM" vorbei.

  14. Re: Wo ist der Sinn?

    Autor: s.bona 18.02.18 - 17:54

    qq1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Abwarten. Über amd64 waren alle skeptisch, jetzt nutzen es alle. Ich bin
    > zwar auch skeptisch, warte aber die erfahrungsberichte und tests ab.
    >
    > Ein windos das wenig strom braucht als tv-box brauche ich immer. Dort lässt
    > sich kinox.to besser darstellen.

    Mach dich mal über Kodi in Verbindung mit xstream oder Exodus schlau (z.b. Youtube). Da hast du alles was du dir wünscht ;)

  15. Re: Wo ist der Sinn?

    Autor: ve2000 18.02.18 - 18:05

    s.bona schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Mach dich mal über Kodi in Verbindung mit xstream oder Exodus schlau (z.b.
    > Youtube). Da hast du alles was du dir wünscht ;)

    xStream ist tot.
    >https://xstream-kodi.github.io/
    Und Exodus funktioniert nur bei englischsprachigen Streams _halbwegs_ brauchbar, wenn man denn auf lange Wartezeiten, bis der Stream gefunden wurde, steht.
    Zu den generellen Unzulänglichkeiten von Kodi speziell bzgl. Online Streams, möchte ich mich an dieser Stelle nicht äußern...

  16. Re: Wo ist der Sinn?

    Autor: Tet 19.02.18 - 00:30

    wire-less schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es zeigt das MS selbst bei eigenen Premiumprodukten seine SW nicht so
    > hinbekommt das sie Problemlos und ohne "Heckmeck" funktioniert.
    > Ich hab nur ein paar Probleme aufgeführt. Es sind lauter kleine
    > Nicklichkeiten. Ab und zu erkennt es die Tastatur nicht gleich. Ab und an
    > muss man die Tastatur weg und wieder ran machen das es den Tabletmodus
    > verlässt.

    Mag ja sein, dass du ein Montagsgerät erwischt hast, ich kann an meinem Surface Pro 4 keines der von dir genannten Probleme nachvollziehen.

    Zudem geht es hier um ganz andere Geräte.

  17. Re: Wo ist der Sinn?

    Autor: gfa-g 19.02.18 - 17:45

    > Abwarten. Über amd64 waren alle skeptisch, jetzt nutzen es alle. Ich bin
    > zwar auch skeptisch, warte aber die erfahrungsberichte und tests ab.
    Meinst du ARM64? AMD64 wurde damals sofort mit Begeisterung aufgenommen, vielleicht war deine Wahrnemung durch eine "Lager"-Brille gefärbt.

  18. Re: Wo ist der Sinn?

    Autor: qq1 20.02.18 - 13:17

    ia64 war ein reinfall weil zu kompliziert und kaum schneller als x86 32 bit und mir schien es, dass die masse dachte amd64 wäre das selbe. amd musste ausdrücklich betonen, dass x86 32 bit programme weiterhin liefen wie gewohnt mit amd Geschwindigkeit nur dass die registerlänge auf 64 erhöht wurde. nichts besonderes also. dies war ein angenehmerer übergang zu 64 bit.

  19. Re: Wo ist der Sinn?

    Autor: marlborobluefresh 22.02.18 - 00:05

    wire-less schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DAGEGEN schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wire-less schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > gaym0r schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Was hat das Pro 4 mit einem ARM-System zu tun?
    > > >
    > > > Es zeigt das MS selbst bei eigenen Premiumprodukten seine SW nicht so
    > > > hinbekommt....
    > >
    > > Du willst es nicht verstehen oder?
    > > Der angesprochene Modus (und nur um diesen ging es mir hier)
    > funktioniert
    > > eben nicht gescheit mit x86 Hardware, da hilft auch die beste Software
    > > nix!
    > >
    > > Mit deinen anderen "Nickeligkeiten" wende dich an ein MS Support Forum,
    > > hier wird dir keiner helfen können/wollen...jammern bei Golem ist
    > > zwecklos!
    > > Und mit dem Thema ARM hat es zudem gar nichts zu tun
    >
    > Lies doch mal den Thread bevor du absonderst. Ich hab auf die Aufzählung
    > von Features geantwortet die der Vorteil dieser Plattform sein sollen und
    > argumentiert das MS schon sein Surface Pro 4 nicht so hinbekommt. D.h. ich
    > glaube nicht das diese Features so einwandfrei funktionieren werden. Kannst
    > du jetzt folgen?

    Das hat aber bei Windows RT schon funktioniert. Also hat es Microsoft de-facto schon hinbekommen - nur eben nicht auf x86 Geräten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart, Hechingen
  2. persona service Recklinghausen, Herten
  3. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Ãœberblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

  1. Entwicklerstudio: Telltale Games wird wohl geschlossen
    Entwicklerstudio
    Telltale Games wird wohl geschlossen

    Das Episodenabenteuer auf Basis von Stranger Stings wird nie erscheinen, mehr als 200 Entwickler haben ihren Job verloren: Das Entwicklerstudio Telltale Games (The Walking Dead) steht offenbar vor dem Aus.

  2. Lieferdienste: Amazon enttarnt Paketdiebe mit fingierten Lieferungen
    Lieferdienste
    Amazon enttarnt Paketdiebe mit fingierten Lieferungen

    Wer für Amazon Pakete ausfährt, könnte eine Falle gestellt bekommen. Fahrern der Lieferdienste werden fingierte Lieferungen untergeschoben. Damit sollen einige Langfinger überführt worden sein.

  3. Onlineshops: Verbraucherzentrale bemängelt hohe Speditionskosten bei Ikea
    Onlineshops
    Verbraucherzentrale bemängelt hohe Speditionskosten bei Ikea

    Auf absurd errechnete Speditionskosten ist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in Stichproben bei mehreren Onlineshops gestoßen. Die Verbraucherschützer bemängeln, dass unter anderem Ikea sehr hohe Kosten für die Lieferung berechnet - ganz gleich, wie schwer die bestellte Ware ist.


  1. 13:50

  2. 12:35

  3. 12:15

  4. 11:42

  5. 09:03

  6. 19:07

  7. 19:01

  8. 17:36