Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows Phone 8…

Microsoft und Nokia verkünden neuen Rekord

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Microsoft und Nokia verkünden neuen Rekord

    Autor: Der Supporter 21.06.12 - 07:45

    Das Spitzenmodell von Nokia, das Lumina 900 mit WP7 ist bereits 3 Monate nach dem Marktstart (in den USA) auf End of Life (EOL) gesetzt.

    Das ist ein neuer Rekord.

    Ein Microsoft-Sprecher meinte dazu: Endlich haben wir Apple auf dem Gebiet der geplanten Obszoleszens geschlagen. Apple liegt mit über 3 Jahren (3Gs) weit hinter uns.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.06.12 07:48 durch Der Supporter.

  2. Re: Microsoft und Nokia verkünden neuen Rekord

    Autor: Ambassador 21.06.12 - 10:04

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Spitzenmodell von Nokia, das Lumina 900 mit WP7 ist bereits 3 Monate
    > nach dem Marktstart (in den USA) auf End of Life (EOL) gesetzt.
    >
    > Das ist ein neuer Rekord.
    >
    > Ein Microsoft-Sprecher meinte dazu: Endlich haben wir Apple auf dem Gebiet
    > der geplanten Obszoleszens geschlagen. Apple liegt mit über 3 Jahren (3Gs)
    > weit hinter uns.


    Entweder du weißt nicht, was EOL überhaupt bedeutet, oder du hast die Stelle mit "Es wird Updates für WP7 geben" nicht gelesen/verstanden.

    Mal ganz davon abgesehen, dass diverse Androidhersteller sich deinen merkwürdigen Rekord gegenseitig streitig machen. ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.06.12 10:05 durch Ambassador.

  3. Re: Microsoft und Nokia verkünden neuen Rekord

    Autor: Dragos 21.06.12 - 10:11

    Ambassador schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Supporter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Spitzenmodell von Nokia, das Lumina 900 mit WP7 ist bereits 3 Monate
    > > nach dem Marktstart (in den USA) auf End of Life (EOL) gesetzt.
    > >
    > > Das ist ein neuer Rekord.
    > >
    > > Ein Microsoft-Sprecher meinte dazu: Endlich haben wir Apple auf dem
    > Gebiet
    > > der geplanten Obszoleszens geschlagen. Apple liegt mit über 3 Jahren
    > (3Gs)
    > > weit hinter uns.
    >
    > Entweder du weißt nicht, was EOL überhaupt bedeutet, oder du hast die
    > Stelle mit "Es wird Updates für WP7 geben" nicht gelesen/verstanden.
    >
    > Mal ganz davon abgesehen, dass diverse Androidhersteller sich deinen
    > merkwürdigen Rekord gegenseitig streitig machen. ;)

    das stimmt.

  4. Re: Microsoft und Nokia verkünden neuen Rekord

    Autor: Bankai 21.06.12 - 12:26

    Der Supporter hat hier scheinbar nichts besseres zu tun als unüberlegte Falschaussagen unters Volk zu bringen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Dortmund
  2. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  3. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Köln, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Gutscheincode MSPC50) Alternate.de
  2. (u. a. Seagate Backup Plus Hub 8 TB für 149,00€, Toshiba 240-GB-SSD für 29,00€, Sandisk...
  3. 135,00€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. The Elder Scrolls Online: Elsweyr für 15,99€, Diablo 3 Battlechest für 17,49€, Iratus...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  2. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  3. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten

  1. Spielestreaming: Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia
    Spielestreaming
    Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia

    Gamescom 2019 Google hat das Rollenspiel Cyberpunk 2077 für Stadia eingekauft - leider ohne zu verraten, ob die Raytracing-Version gestreamt wird. Auch der Landwirtschaft-Simulator 2019 und Borderlands 3 sollen über die neue Plattform erscheinen.

  2. Magentagaming: Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst
    Magentagaming
    Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst

    Google Stadia, Blade Shadow und jetzt Magentagaming: Die Deutsche Telekom macht beim derzeit viel diskutierten Cloud-Gaming-Geschäft mit. Das Angebot der Telekom umfasst zum Beginn 100 Spiele und soll in Full-HD und später in 4K funktionieren. Die Beta startet noch auf der Gamescom 2019.

  3. Streaming: Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte
    Streaming
    Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte

    Disneys Streamingdienst Disney+ wird auf einer Reihe von Geräten als App verfügbar sein - nicht jedoch auf Amazons Tablets und TV-Sticks. Außerdem hat Disney die ersten Länder bekanntgegeben, in denen der Dienst im November 2019 starten wird.


  1. 20:01

  2. 17:39

  3. 16:45

  4. 15:43

  5. 13:30

  6. 13:00

  7. 12:30

  8. 12:02