Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows Phone 8…

Moment... Das ist alles?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Moment... Das ist alles?

    Autor: CodeMagnus 20.06.12 - 20:27

    Ich habe mich eben dabei ertappt zu schauen, ob Golem noch eine dritte Seite geschrieben hatte. Doch offenbar bleibt es bei einer Hand voll (das meine ich wörtlich!) lächerlicher Modellpflege-Änderungen, ich fasse zusammen:

    1) Micro-SD (...seit wie vielen Jahren hat Android das?)
    2) Dual-Core "& more" (was immer "& more" genau heißt...)
    3) Nokia Maps (gähn, mir doch egal, wo die Karten herkommen...)
    4) NFC (was hierzulande eh noch keine Sau interessiert)
    5) IE 10 (*kotz*)
    6) Kacheln werden zu rechteckigen Icon-Wänden ;-)

    Habe ich was vergessen?? Dass unten drunter nun ntoskrnl.sys werkelt, ist dem User ziemlich egal, denn merken wird er es nicht, es sei denn es kommt ein Bluescreen. :-P

  2. Re: Moment... Das ist alles?

    Autor: bimini 20.06.12 - 20:34

    CodeMagnus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > 1) Micro-SD (...seit wie vielen Jahren hat Android das?)
    > 2) Dual-Core "& more" (was immer "& more" genau heißt...)
    bis zu 64 Kerne unterstützt die Plattform Theoretisch.
    > 3) Nokia Maps (gähn, mir doch egal, wo die Karten herkommen...)
    Nein die Nokia Karten sind sehr gut und asfaik gibts auch OfflineNavi
    > 4) NFC (was hierzulande eh noch keine Sau interessiert)
    noch
    > 5) IE 10 (*kotz*)
    Der laut Microsoft eine schnellere Javascript Engine als alle anderen Plattformen hat.
    > 6) Kacheln werden zu rechteckigen Icon-Wänden ;-)
    sieht doch gut aus
    > Habe ich was vergessen??
    Ja VoIP anrufe werden Nativ unterstützt, es gibt weitreichendere Schnittstellen für App Entwickler usw.

    WP8 ist keine Revolution sondern eine Evolution.

  3. Re: Moment... Das ist alles?

    Autor: Bujin 20.06.12 - 20:43

    CodeMagnus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 3) Nokia Maps (gähn, mir doch egal, wo die Karten herkommen...)

    http://goo.gl/doiih Augenmerk auf die markierten Orte :-)

  4. Re: Moment... Das ist alles?

    Autor: redmord 20.06.12 - 20:47

    - Voice-API für Anwendungen
    - Native Code Support (C, C++)
    - DirectX
    - Skype-Integration
    - Erweiterte Administrationsmöglichkeiten für Firmenkunden

  5. Re: Moment... Das ist alles?

    Autor: Sebbi 20.06.12 - 21:01

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Voice-API für Anwendungen
    > - Native Code Support (C, C++)
    > - DirectX
    > - Skype-Integration
    > - Erweiterte Administrationsmöglichkeiten für Firmenkunden


    Bluetooth API? Ich würde gerne Verbindungen zur Außenwelt (z.B. einem Arduino) aufnehmen können ;-)

  6. Re: Moment... Das ist alles?

    Autor: mura-t 20.06.12 - 21:10

    Gibt es jetzt endlich mal auch bluetooth file transfer was sogar ein 12 jahre altes handy kann?

  7. Re: Moment... Das ist alles?

    Autor: Anonymer Nutzer 20.06.12 - 21:28

    ...wer will da noch einen angebissenen Apfel? Da gibt es nun wirklich überhaupt kein Argument mehr dafür!

  8. Re: Moment... Das ist alles?

    Autor: sowasauchnoch 20.06.12 - 21:49

    Nicht allzu hart sein. Es ist MS und die erfinden mit METRO grad die Welt für uns schusslige Gewohnheitstiere neu. ALLES WIRD EINFACHER.

    Neues Motto bei MS:
    Komplex und effektiv ist scheiße. Nimm dir mehr Zeit zum spielen. Du must mit Technik nicht effektiv arbeiten.
    Keep it easyier than easy. You will have fewer features but a lot of more time.

    Also positiv sehen und auf die Zukunft freuen.

  9. Re: Moment... Das ist alles?

    Autor: Mace 20.06.12 - 22:01

    Bujin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > CodeMagnus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 3) Nokia Maps (gähn, mir doch egal, wo die Karten herkommen...)
    >
    > goo.gl Augenmerk auf die markierten Orte :-)

    Extrem geil! Für ne Beta sowieso.

    Unbedingt auch mal Berlin anschauen ^^

  10. Re: Moment... Das ist alles?

    Autor: Sharra 20.06.12 - 22:11

    bimini schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > CodeMagnus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > 1) Micro-SD (...seit wie vielen Jahren hat Android das?)
    > > 2) Dual-Core "& more" (was immer "& more" genau heißt...)
    > bis zu 64 Kerne unterstützt die Plattform Theoretisch.
    Weil wir ja auch auf den Desktops schon so viel weiter sind als Quadcores. Mal im Ernst: Selbst Sechskerner sind heute, bis auf Spezialbereiche unnötig.

    > > 3) Nokia Maps (gähn, mir doch egal, wo die Karten herkommen...)
    > Nein die Nokia Karten sind sehr gut und asfaik gibts auch OfflineNavi
    Zugegeben, die Frage ist allerdings wie lange wird es Nokia noch geben...

    > > 4) NFC (was hierzulande eh noch keine Sau interessiert)
    > noch
    Ja noch, und es wird wohl auch so bleiben, wenn man kleine Beträge (bis 20¤) OHNE Authorisierung einfach abbuchen kann. Sorry aber ohne Bestätigung bleibt NFC aus.

    > > 5) IE 10 (*kotz*)
    > Der laut Microsoft eine schnellere Javascript Engine als alle anderen
    > Plattformen hat.
    Du meinst das JS, das sowieso jeder per default ausgeschaltet haben sollte, und nur für vertrauenswürdige Seiten aktiviert werden darf?

    > > 6) Kacheln werden zu rechteckigen Icon-Wänden ;-)
    > sieht doch gut aus
    Nein sieht es nicht. Mal davon abgesehen, dass viereckige Kacheln aussehen wie Badezimmer aus den 30ern, finde ich persönlich dieses Himmelblau zu schreiend davonlaufen. Seit Jahrzehnten bemühen sich Designer alles organischer und angehmer zu designen, und dann bretter MS daher und haut uns Vierecke um die Ohren...

    > > Habe ich was vergessen??
    > Ja VoIP anrufe werden Nativ unterstützt, es gibt weitreichendere
    > Schnittstellen für App Entwickler usw.
    Was hierzulande in den allermeisten Mobilfunkverträgen ausgeschlossen wird.

    >
    > WP8 ist keine Revolution sondern eine Evolution.
    Was unter der Haube steckt, wird sich zeigen. Das was sich allerdings bereits jetzt zeigt, ist leider eine Devolution.

  11. Re: Moment... Das ist alles?

    Autor: motzerator 20.06.12 - 22:13

    bimini schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WP8 ist keine Revolution sondern eine Evolution.

    Darum ist es auch unmöglich, die bisherigen Windows Phone 7.X
    Kunden an dieser kleinen Evolution teilhaben zu lassen?

  12. Re: Moment... Das ist alles?

    Autor: schepa14 20.06.12 - 22:27

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bimini schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > WP8 ist keine Revolution sondern eine Evolution.
    >
    > Darum ist es auch unmöglich, die bisherigen Windows Phone 7.X
    > Kunden an dieser kleinen Evolution teilhaben zu lassen?

    Tun sie doch oder was ist sonst wp 7.8 ?

  13. Re: Moment... Das ist alles?

    Autor: kidneyBonen 20.06.12 - 22:32

    CodeMagnus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe mich eben dabei ertappt zu schauen, ob Golem noch eine dritte
    > Seite geschrieben hatte. Doch offenbar bleibt es bei einer Hand voll (das
    > meine ich wörtlich!) lächerlicher Modellpflege-Änderungen, ich fasse
    > zusammen:
    >
    > 1) Micro-SD (...seit wie vielen Jahren hat Android das?)
    > 2) Dual-Core "& more" (was immer "& more" genau heißt...)
    > 3) Nokia Maps (gähn, mir doch egal, wo die Karten herkommen...)
    > 4) NFC (was hierzulande eh noch keine Sau interessiert)
    > 5) IE 10 (*kotz*)
    > 6) Kacheln werden zu rechteckigen Icon-Wänden ;-)
    >
    > Habe ich was vergessen?? Dass unten drunter nun ntoskrnl.sys werkelt, ist
    > dem User ziemlich egal, denn merken wird er es nicht, es sei denn es kommt
    > ein Bluescreen. :-P


    Vorgestellte Windows Phone 8 Features:
    •Dual- und Multicore Prozessoren werden unterstützt
    •Bildschirmauflösungen werden erweitert (800×480, WXGA 1280×768, HD 1280×720)
    •Windows Phone 7 Apps laufen auf Windows Phone 8 und benötigen keine Anpassungen an die Bildschirmauflösungen
    •MicroSD Speicherkarten werden unterstützt
    •Internet Explorer 10 (viermal bessere JavaScript-Leistung und bessere HTML5 Unterstützung)
    •Native-Code Support (C und C++)
    •NFC – Microsft Währung wird eingeführt – “Bezahlen mit dem Windows Phone 8″
    •Der Währungs-Hub wird in jedes Windows Phone (mit NFC-Chip) integriert
    •Windows Phone 8 wird Nokia Maps als Standarddienst für Karten einsetzen
    •Nokia Maps sind offline verfügbar
    •Windows Phone ist “Ready for Business” mit Verschlüsselung, BitLocker und SecureBoot
    •SystemCenter Configuration Manager 2012 Integration: Geräte und deren Benutzer und Apps sind von IT-Administratoren verwaltbar
    •Windows Phone erhält einen neuen Startbildschirm mit anpassbaren Live-Tiles
    •Windows Phone 8 enthält mehr Farben
    •Visitenkarten-Scan – Kontakte werden in der Microsoft ID gespeichert
    •“Tab and Send” – Übertragung von Dateien, Webseiten uvm. von und zu Windows Phone 8 / Windows 8 Geräten – Support für andere OS?
    •Windows Phone 8 erhält das neue Windows 8 Logo
    •Bing Local Scout basiert nun auf Nokia Maps und ist mit der Microsoft Währung verknüpft
    •IPv6
    •Voice over IP (VoIP) und Videoanrufe sind mit Skype sind im System integriert
    •Microsoft Tellme wurde stark erweitert und kann nun navigieren, innerhalb von Apps arbeiten und Fragen beantworten – “Unterhaltungen mit Apps”
    •RemoteDesktop Mobile App / ActiveDirectory App / IT-Management App
    •Eigener Software-Store für Unternehmen in der IT-Management App
    •“Over the Air”-Updates
    •Zahlreiche neue Nokia Apps für Windows Phone 7.5 und Windows Phone 8 für die Nokia Lumia Produktfamilie unter anderem Nokia Drive 3, Kamera-Extras wie Panorama, Nokia Telefone und Nokia Counters
    •Zynga bringt “DrawSomething” und “Words with Friends” auf Windows Phone ( 7.8 & 8 )

  14. Re: Moment... Das ist alles?

    Autor: Der schwarze Ritter 20.06.12 - 22:49

    Hm, das entzieht den ewigen Kritikern dann doch etwas die Argumentationsbasis, oder wie sehe ich das? Nahezu alle bisherigen Negativpunkte ausgemerzt... sehr schön! Ich freue mich, dass WP8 endlich konkurrenzfähig wird. Ich habe zwar schon ein WP7.5-Gerät, aber ich freue mich einfach trotzdem mal, auch wenn ich nur ein paar der neuen Features bekommen werde.

  15. Re: Moment... Das ist alles?

    Autor: kmork 20.06.12 - 23:09

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hm, das entzieht den ewigen Kritikern dann doch etwas die
    > Argumentationsbasis, oder wie sehe ich das? Nahezu alle bisherigen
    > Negativpunkte ausgemerzt... sehr schön!

    Wer sich von Features wie "neue Farben" und "Windows 8 Logo" beeindrucken lässt, neben dem ganzen anderen Kram der auf so ziemlich allen anderen mobilen Betriebssystemen längst Standard ist...

    Viel Spaß mit einem Betriebssystem, wo man noch nichtmal einen alternativen Webbrowser installieren darf. Ihr Marketing-Experten würdet auch postsowjetische Diktaturen schönreden...

  16. Re: Moment... Das ist alles?

    Autor: Nemoc 20.06.12 - 23:14

    Für die erste Präsentation die nur die Grundlegenden Punkte für die Entwickler zeigen sollte ist das IMHO schon eine ganze Menge.
    Die Punkte welche vorwiegend für den Endkunden von Interesse sein werden soll es eine eigene Veranstaltung geben...

  17. Re: Moment... Das ist alles?

    Autor: Mace 21.06.12 - 00:14

    CodeMagnus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe mich eben dabei ertappt zu schauen, ob Golem noch eine dritte
    > Seite geschrieben hatte. Doch offenbar bleibt es bei einer Hand voll (das
    > meine ich wörtlich!) lächerlicher Modellpflege-Änderungen, ich fasse
    > zusammen:
    >
    > 1) Micro-SD (...seit wie vielen Jahren hat Android das?)
    > 2) Dual-Core "& more" (was immer "& more" genau heißt...)
    > 3) Nokia Maps (gähn, mir doch egal, wo die Karten herkommen...)
    > 4) NFC (was hierzulande eh noch keine Sau interessiert)
    > 5) IE 10 (*kotz*)
    > 6) Kacheln werden zu rechteckigen Icon-Wänden ;-)
    >
    > Habe ich was vergessen?? Dass unten drunter nun ntoskrnl.sys werkelt, ist
    > dem User ziemlich egal, denn merken wird er es nicht, es sei denn es kommt
    > ein Bluescreen. :-P


    Bist du blind?

    "Microsoft will erst in den kommenden Monaten weitere Details zu den Neuerungen von Windows Phone 8 vorstellen. Neben dem veränderten Startbildschirm können also weitere Neuerungen erwartet werden."

  18. Re: Moment... Das ist alles?

    Autor: Andreas_L 21.06.12 - 01:17

    kmork schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer sich von Features wie "neue Farben" und "Windows 8 Logo" beeindrucken
    > lässt, neben dem ganzen anderen Kram der auf so ziemlich allen anderen
    > mobilen Betriebssystemen längst Standard ist...

    Ja, es ist eine echte Schande, dass Microsoft in der kurzen Zeit kein System vollständig nachbauen kann, das schon mehrere Jahre auf dem Markt ist...
    WP hat später angefangen, es aber innerhalb von 2 Jahren geschafft, mit dem Rest aufzuholen. Ist das nun schlecht?

    Und ja, wenn man sich die 2 nebensächlichsten Veränderungen aus einer 26 Punkte langen Liste raussuchen kann und meint, das sind unsere Hauptargumente, dann ist das schon sehr toll von dir. ;)

  19. Re: Moment... Das ist alles?

    Autor: syntax error 21.06.12 - 09:25

    CodeMagnus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe mich eben dabei ertappt zu schauen, ob Golem noch eine dritte
    > Seite geschrieben hatte. Doch offenbar bleibt es bei einer Hand voll (das
    > meine ich wörtlich!) lächerlicher Modellpflege-Änderungen, ich fasse
    > zusammen:
    >
    > 1) Micro-SD (...seit wie vielen Jahren hat Android das?)

    Und was interessierts wie lange es ne Funktion schon bei irgendwelchen anderen Systemen gibt?

  20. Re: Moment... Das ist alles?

    Autor: Rapmaster 3000 21.06.12 - 09:28

    CodeMagnus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 6) Kacheln werden zu rechteckigen Icon-Wänden ;-)

    Und jetzt stellt man sich vor wie iOS und Android aussehen würden, wenn die Icons da nen farbigen Hintergrund hätten, statt nem transparenten. Oh, das säh ja genauso aus. Nur dass sie alle nur dieselbe Größe haben würden und keine Live-Infos anzeigen könnten, weils ja nur Icons sind.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  4. ITEOS, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 74,90€ (zzgl. Versand)
  2. 124,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Elektrotacker für 67,99€, Akku Stichsäge für 95,99€, Akku Schlagbohrschrauber für...
  4. (Gutscheincode MSPC50) Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

  1. Routerfreiheit: Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen
    Routerfreiheit
    Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen

    Vodafone streitet sich mit der Bundesnetzagentur, ob die Routerfreiheit in Glasfasernetzen auch für das Glasfasermodem (ONT) gilt. Ein Nutzer argumentiert dagegen, das öffentliche Glasfasernetz ende an der Glasfaser-Teilnehmeranschlussdose, wo man als Endkunde sein ONT verbinden kann.

  2. Mercedes EQV: Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
    Mercedes EQV
    Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine

    Stilvoll elektrisch shuttlen: Daimler hat für die IAA die serienreife Version des Mercedes EQC angekündigt. In dem Elektro-Van haben sechs bis acht Insassen Platz.

  3. Fogcam: Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet
    Fogcam
    Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet

    Die Webcam Fogcam nimmt seit 1994 Bilder vom Gelände der San Francisco State University aus auf. Nach 25 Jahren wird die Kamera nun abgeschaltet, laut den Machern unter anderem wegen fehlender guter Aussicht.


  1. 18:01

  2. 17:40

  3. 17:03

  4. 16:41

  5. 16:04

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:42