1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Zahlreiche neue…

infrarotkamera?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. infrarotkamera?

    Autor: narfomat 03.06.15 - 12:22

    >Ein neues, noch namenloses und vorher noch nicht gezeigtes Notebook von Toshiba kommt mit biometrischer Sicherheitstechnik, die im Zusammenspiel mit Windows Hello den Rechner entsperrt, sobald sie den Nutzer erkennt. Dabei kann das System dank einer Infrarotkamera erkennen, ob es sich um die echte Person oder ein vor die eingebaute Kamera gehaltenes Foto handelt.

    öhhm also muss ich dann um dieses "sicherheits"-system zu überlisten das photo auf einen grossen nudeltopf kleben und da 38grad warmes wasser einfüllen??

    das die eingebaute infratot-camera wirklich temperaturunterschiede am kopf (augen/ohren/mund/nase/stirn) warnehmen kann (und das sicherheitsrelevant zur authentifikation nutzt), kann ich mir irgendwie nicht so richtig vorstellen, oder sind so kleine SOC schon dazu in der lage so aufzulösen?

  2. Re: infrarotkamera?

    Autor: ElTentakel 03.06.15 - 13:14

    Das ist nen ganz normaler CMOS Sensor (Vermutung!), nur das der IR Cut Filter fehlt oder sogar normales Licht vollständig gefiltert und das Gesicht per IR LED ausgeleuchtet wird. das ist ein alter Hut. Alles andere wär zu teuer.

    Im Grunde brauch man so nur ein Photo, bzw. maximal eine 3D Abbildung des Kopfes im nahen IR Spektrum. Wenn dem so ist, ist es so sicher wie die meisten Fingerabdrucksensoren in Laptops.

    Jeder kann sich eine nah-IR Kamera bauen, sei es um vermeintlich durch Unterhosen zu fotografieren oder spannende Bilder herzustellen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.06.15 13:16 durch ElTentakel.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Liganova GmbH, Stuttgart
  2. nexible GmbH, Düsseldorf
  3. Paulmann Licht GmbH, Springe
  4. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. 13,49€
  3. 9,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme