1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mit Intel-Chips: Honor stellt…

Kommst mir irgendwie so vor oder werden Notebooks irgendwie teurer?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kommst mir irgendwie so vor oder werden Notebooks irgendwie teurer?

    Autor: thecrew 19.04.18 - 13:58

    Ich hab für meinen Lenovo mit 15,6 Full HD Display / i5 / 8GB Ram und 1000 GB HDD vor 2 Jahren 399 Euro bezahlt. Schaut man im Moment nach genau dieser Ausstattung muss man eher 600 hinlegen.

  2. Re: Kommst mir irgendwie so vor oder werden Notebooks irgendwie teurer?

    Autor: surfacing 19.04.18 - 14:14

    solche Low Budget Angebote gibt es nach wie vor. Bei den ganzen Schnäppchenseiten wirst du mit solchen Angeboten zugeschissen. Die Frage ist eher, wer will so ein Gerät? Aber das muss jeder selbst entscheiden.

  3. Re: Kommst mir irgendwie so vor oder werden Notebooks irgendwie teurer?

    Autor: thecrew 19.04.18 - 14:29

    surfacing schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > solche Low Budget Angebote gibt es nach wie vor. Bei den ganzen
    > Schnäppchenseiten wirst du mit solchen Angeboten zugeschissen. Die Frage
    > ist eher, wer will so ein Gerät? Aber das muss jeder selbst entscheiden.

    Ich, weil es mir reicht. Warum 800 Ausgeben wenn es auch mit 400 geht? Zumindest das, was ich damit machen möchte? Die Leute sind doch eh heute alle so drauf und kaufen sich Notebooks für 1000 Euro und was machen sie dann damit? Videos glotzen und surfen. Suppi.

  4. Re: Kommst mir irgendwie so vor oder werden Notebooks irgendwie teurer?

    Autor: Dwalinn 19.04.18 - 14:31

    Naja das hier hat 14" die sind meistens etwas teurer da man den Platz sinnvoll nutzen muss... zudem haben die neueren Laptops deutlich bessere Hardware dank 4 Kerne, in diesem Fall sogar mit einer Grafikkarte von Nvidia.

    Mal zum vergleich mein Lenovo müsste auch ungefähr 2 Jahre alt sein und hat ebenfalls um die 400-450¤ gekostet, ist aber 14" hat "nur" 128GB SSD und 4GB RAM (war ein Auslaufmodell) dein Preis klingt schon sehr günstig.

    Aktuelle Notebooks mit den alten Chips fangen bei 429¤ an
    https://geizhals.de/lenovo-v110-15ikb-80th002vge-a1742323.html?hloc=de

    die ganz neuen 4 Kerner ab 506¤
    https://geizhals.de/hp-15-bs106ng-silber-2qf69ea-abd-a1702673.html?hloc=de

    sind aber auch ohne Windows.

  5. Re: Kommst mir irgendwie so vor oder werden Notebooks irgendwie teurer?

    Autor: captain_spaulding 19.04.18 - 14:47

    "Warum einen Computer für 800¤ kaufen, wenn es auch einen Computer für 400¤ gibt?"

    Noch dazu der Vergleich mit einem Laptop, das folgende Nachteile hat:
    - Größer/schwerer
    - Schlechterer Bildschirm
    - Schlechtere Festplatte
    - Langsamerer Prozessor

    Total komisch dass der billiger ist... man kann auch einen 5 Jahre alten Laptop für 30¤ kaufen wenn es den Ansprüchen genügt.

  6. Re: Genauer hinschauen

    Autor: cubie2 19.04.18 - 18:51

    Welches Lenovo war das?
    Hatte es einen Mobil-i5 oder war das ein deutlich preiswerterer Desktop-i5?
    Läuft das Teil ohne Stromanschluss über 10 Stunden, ist es dabei leise?
    Hat es eine dedizierte Grafikkarte und eine 250 GB-SSD?

    Falls nein, vergleichst du Äpfel mit Birnen.

  7. Re: Kommst mir irgendwie so vor oder werden Notebooks irgendwie teurer?

    Autor: Bautz 20.04.18 - 08:58

    Das kriegst du schon auch noch. Allerdings würde ich ein gut Ausgestattetes gerät mit nem i3 nem Plastikbomber i5 vorziehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HALFEN GmbH, Langenfeld
  2. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. MVTec Software GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,99€ (Vergleichspreis 105,98€)
  2. 34,90€ (Vergleichspreis 44,85€)
  3. 25€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis mit Saturn, Vergleichspreis 40€
  4. 18€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Vergleichspreis 35,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  2. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  3. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12