1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobiler Browser: Opera Mini…

Passwörter?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Passwörter?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 28.02.12 - 10:54

    Wie ist das bei Opera Mini überhaupt? Werden da die Daten, die ich eingebe (also auch Passwörter etc.) im Klartext über den Proxy geschoben oder kommen nur die Serverantworten über den Proxy?

  2. Re: Passwörter?

    Autor: tunnelblick 28.02.12 - 12:08

    die frage habe ich mir auch gestellt und mich dann entschieden, per mobile browser keine login-daten mehr zu versenden :) *notfalls* (bspw. für eher unwichtige accounts wie hier) mit opera mobile. alles, was https://* ist, mache ich ausschliesslich am desktop.

  3. Re: Passwörter?

    Autor: Uschi12 28.02.12 - 12:17

    Aus dem FAQ unter http://www.opera.com/mobile/help/faq/:

    Gibt es eine lückenlose Sicherheit zwischen meinem Mobiltelefon und - zum Beispiel - paypal.com oder meiner Bank?

    Nein. Wenn Sie eine lückenlose Verschlüsselung benötigen, sollten Sie einen vollständigen Webbrowser, wie Opera Mobile benutzen.

    Opera Mini verwendet einen Transcoder-Server, um HTML/CSS/JavaScript in ein kompakteres Format zu übersetzen. Außerdem verkleinert Opera Mini alle Bilder, um sie der Größe Ihres Displays anzupassen. Dieser Übersetzungsschritt macht die Nutzung von Opera Mini schnell, klein und sehr günstig. Um in der Lage zu sein diese Übersetzung durchzuführen, brauchen die Opera Mini-Server Zugriff auf die unverschlüsselte Version der Webseite. Deshalb ist keine lückenlose Verschlüsselung zwischen dem Client und dem entfernten Webserver möglich.

    ----------

    Kann die Opera Software meine Passwörter und Kreditkartennummern in Klartext auslesen? Wofür ist die Verschlüsselung dann gut?

    Die Verschlüsselung wird zum Schutz der Kommunikation zwischen dem Client (dem Browser auf Ihrem Mobiltelefon) und dem Opera Mini Transcoder-Server vor einem Dritten eingesetzt. Wenn Sie Opera Software nicht vertrauen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie unsere Anwendung nicht dafür benutzen, irgendwelche sensiblen Informationen einzugeben.

  4. Re: Passwörter?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 28.02.12 - 13:10

    Okay, danke für die Info! :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Porsche Consulting GmbH, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburb, München, Stuttgart
  2. Dell Technologies, Halle (Saale)
  3. KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  4. Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bochum

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis (bis 22.04.)
  2. (u. a. Day 1 Edition PS4/Xbox One für 29,99€, Day 1 Edition PC für 49,99€)
  3. 219,99€ (Release 7.05.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme