1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobiler Browser: Opera Mini…

Passwörter?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Passwörter?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 28.02.12 - 10:54

    Wie ist das bei Opera Mini überhaupt? Werden da die Daten, die ich eingebe (also auch Passwörter etc.) im Klartext über den Proxy geschoben oder kommen nur die Serverantworten über den Proxy?

  2. Re: Passwörter?

    Autor: tunnelblick 28.02.12 - 12:08

    die frage habe ich mir auch gestellt und mich dann entschieden, per mobile browser keine login-daten mehr zu versenden :) *notfalls* (bspw. für eher unwichtige accounts wie hier) mit opera mobile. alles, was https://* ist, mache ich ausschliesslich am desktop.

  3. Re: Passwörter?

    Autor: Uschi12 28.02.12 - 12:17

    Aus dem FAQ unter http://www.opera.com/mobile/help/faq/:

    Gibt es eine lückenlose Sicherheit zwischen meinem Mobiltelefon und - zum Beispiel - paypal.com oder meiner Bank?

    Nein. Wenn Sie eine lückenlose Verschlüsselung benötigen, sollten Sie einen vollständigen Webbrowser, wie Opera Mobile benutzen.

    Opera Mini verwendet einen Transcoder-Server, um HTML/CSS/JavaScript in ein kompakteres Format zu übersetzen. Außerdem verkleinert Opera Mini alle Bilder, um sie der Größe Ihres Displays anzupassen. Dieser Übersetzungsschritt macht die Nutzung von Opera Mini schnell, klein und sehr günstig. Um in der Lage zu sein diese Übersetzung durchzuführen, brauchen die Opera Mini-Server Zugriff auf die unverschlüsselte Version der Webseite. Deshalb ist keine lückenlose Verschlüsselung zwischen dem Client und dem entfernten Webserver möglich.

    ----------

    Kann die Opera Software meine Passwörter und Kreditkartennummern in Klartext auslesen? Wofür ist die Verschlüsselung dann gut?

    Die Verschlüsselung wird zum Schutz der Kommunikation zwischen dem Client (dem Browser auf Ihrem Mobiltelefon) und dem Opera Mini Transcoder-Server vor einem Dritten eingesetzt. Wenn Sie Opera Software nicht vertrauen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie unsere Anwendung nicht dafür benutzen, irgendwelche sensiblen Informationen einzugeben.

  4. Re: Passwörter?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 28.02.12 - 13:10

    Okay, danke für die Info! :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HETTENBACH GMBH & CO KG, Heilbronn
  2. wenglorMEL GmbH, Eching bei München
  3. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  4. Hochland Deutschland GmbH, Heimenkirch, Schongau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. The Elder Scrolls: Skyrim VR für 26,99€, Wolfenstein 2: The New Colossus für 11€, Prey...
  2. 19,99€
  3. (u. a. This War of Mine für 4,75€, Children of Morta für 11,99€, Frostpunk für 9,99€, Beat...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test: Gut gebrüllt, Intel
Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test
Gut gebrüllt, Intel

Dank vier äußerst schneller CPU-Kerne und überraschend flotter iGPU gibt Tiger Lake verglichen zu AMDs Ryzen 4000 eine gute Figur ab.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Tiger Lake Überblick zu Intels 11th-Gen-Laptops
  2. Project Athena 2.0 Evo-Ultrabooks gibt es nur mit Windows 10
  3. Ultrabook-Chip Das kann Intels Tiger Lake

Java 15: Sealed Classes - Code-Smell oder moderne Erweiterung?
Java 15
Sealed Classes - Code-Smell oder moderne Erweiterung?

Was bringt das Preview Feature aus Java 15, wie wird es benutzt und bricht das nicht das Prinzip der Kapselung?
Eine Analyse von Boris Mayer

  1. Java JDK 15 geht mit neuen Features in die General Availability
  2. Java Nicht die Bohne veraltet
  3. JDK Oracle will "Schmerzen" von Java beheben

Golem on Edge: Ein Sekt auf Glasfiber!
Golem on Edge
Ein Sekt auf Glasfiber!

Meine Datsche bekommt bald FTTH, darauf muss angestoßen werden! Das Verständnis für Glasfaser fehlt leider bei Nachbarn wie bei Kollegen.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. EU-Kommission Glasfaser darf auch in Vectoringgebieten gefördert werden
  2. DNS:NET Cottbus bekommt Glasfaser
  3. Deutsche Telekom Gewerbegebiete bekommen bis zu 100 GBit/s