1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobiler Fermi: Sieben GPUs…

Nebengeschaefte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nebengeschaefte

    Autor: Chupa Cabra II. 03.09.10 - 10:47

    Nebenbei stellt Nvidia noch so Dinge wie etwa Tegra 1/2 her, verkauft Tesla-Karten, und ist Besitzer der Firma Mental Images GmbH die den MentalRay-Raytracer herstellt. Und dazu kommen noch die ganzen GraKa-Kunden die sich fuer ihre Zwecke kein ATI antun wollen. Wer Linux benutzt, kauft immer noch kein ATI, wer moeglichst wenig Stress mit Treibern haben will, kauft immer noch Nvidia.

  2. Re: Nebengeschaefte

    Autor: red creep 03.09.10 - 10:54

    Die opensource ATI-Treiber laufen erste Sahne und die performance wird stetig besser, der closedsource Treiber hat kaum noch größere Macken und ist für den normalen Desktopbetrieb geeignet.
    Es hat sich viel getan.

  3. Re: Nebengeschaefte

    Autor: Roflkartoffel 03.09.10 - 11:10

    Chupa Cabra II. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nebenbei stellt Nvidia noch so Dinge wie etwa Tegra 1/2 her, verkauft
    > Tesla-Karten, und ist Besitzer der Firma Mental Images GmbH die den
    > MentalRay-Raytracer herstellt. Und dazu kommen noch die ganzen GraKa-Kunden
    > die sich fuer ihre Zwecke kein ATI antun wollen. Wer Linux benutzt, kauft
    > immer noch kein ATI, wer moeglichst wenig Stress mit Treibern haben will,
    > kauft immer noch Nvidia.

    Tegra 1 und 2 sind Papiertieger.
    ION auch.

    Karten verkauft ATi atm deutlich mehr - DX11 technisch kratzt ATi an 20 Mio verkaufte 5xxx Modellen. Nvidia hat von der 470/480 Serie etwa 700.000 verticket. Gut verkaufen tun sich die 460 - an der Nvidia aber nichts verdient.

    Es sieht schlecht aus für Nvidia, besonders wenn die APUs aufn Markt kommen. Besonders die von AMD sind ja auch in der "Gesamtheit" selbst das was Intel anbieten möchte, überlegen.

  4. Re: Nebengeschaefte

    Autor: Leser 03.09.10 - 12:05

    > Tegra 1 und 2 sind Papiertieger.

    Echt? Warum baut dann Microsoft Tegra in seinen Zune?

    > ION auch.

    Inwiefern? Man kann einige Netbooks damit kaufen, und die können dann vieles (besser spielen, Full-HD, HDMI) was Netbooks ohne Ion nicht können.

    > Karten verkauft ATi atm deutlich mehr - DX11 technisch kratzt ATi an 20 Mio verkaufte 5xxx Modellen. Nvidia hat von der 470/480 Serie etwa 700.000

    Quelle?

  5. Re: Nebengeschaefte

    Autor: dada 03.09.10 - 17:12

    >> ION auch.
    >Inwiefern? Man kann einige Netbooks damit kaufen, und die können
    >dann vieles (besser spielen, Full-HD, HDMI) was Netbooks ohne Ion
    >nicht können.

    Das Problem ist, dass für den Preis, einer ION-Kombi, kriegt man genau so ein Celeron SU-Prozi. Das Celeron-System ist in der Gesamtheit dem Atom Meilenweit überlegen, und videos etwa auf gleichhohem Level.

    Auch Nvidia nichts dafür kann, Preis/Leistungsmässig ist ION nicht konkurrenzfähig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V., Frankfurt am Main
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  4. CargoSoft GmbH, Bremen (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)
  3. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Book 13 im Test: Razer wird erwachsen
Razer Book 13 im Test
Razer wird erwachsen

Nicht Lenovo, Dell oder HP: Anfang 2021 baut Razer das zunächst beste Notebook fürs Büro. Wer hätte das gedacht? Wir nicht.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. True Wireless Razer bringt drahtlose Kopfhörer mit ANC für 210 Euro
  2. Razer Book 13 Laptop für Produktive
  3. Razer Ein Stuhl für Gamer - aber nicht für alle

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender