Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Moonraker: Microsoft…

Microsoft Band keine Smartwatch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Microsoft Band keine Smartwatch?

    Autor: Dwalinn 15.06.15 - 08:26

    >Weder Nokia noch Microsoft bieten bisher eine Smartwatch an und überlassen den Markt erst einmal der Konkurrenz.

    Die "Band" hat ne Uhr, man kann damit Nachrichten Antworten und Apps sind auch mit am Bord....also warum ist sie keine Smartwatch? Das sie als Fitnessband angepriesen wird ist doch egal..

  2. Re: Microsoft Band keine Smartwatch?

    Autor: zu Gast 15.06.15 - 08:38

    Das ist so ein Ding zwischen drin, aber durchaus interessant.
    Microsoft hatte schon eine Smartwatch am Markt, wurde 2008 eingestellt.

  3. Re: Microsoft Band keine Smartwatch?

    Autor: gadthrawn 15.06.15 - 08:50

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Weder Nokia noch Microsoft bieten bisher eine Smartwatch an und überlassen
    > den Markt erst einmal der Konkurrenz.
    >
    > Die "Band" hat ne Uhr, man kann damit Nachrichten Antworten und Apps sind
    > auch mit am Bord....also warum ist sie keine Smartwatch? Das sie als
    > Fitnessband angepriesen wird ist doch egal..

    Bei Handies unterscheidet man ja auch einfache Geräte, Featurephones und Smartphones.
    Das Band ist eher eine Featurewatch (ähnl. Pebble). Nicht bel. nachinstallierbare Apps. Fast alles nur Health- Tracking, Sonnenschutz, ...
    Erst seit April wurde das SDK anderen Entwicklern geöffnet...

  4. Re: Microsoft Band keine Smartwatch?

    Autor: Dwalinn 15.06.15 - 09:05

    Ah okay das wusste ich garnicht... aber wenn man erstmal Apps nachinstallieren kann kann man es nun wirklich als Smartwatch bezeichnen.

    Bei meiner LG Watch R benütze ich meistens eh nur die Möglichkeit meinen Musikplayer zu steuern und WhatsApp Nachrichten zu lesen (bin in vielen Gruppen wo man nicht jedesmal antworten muss)

    Alles andere (wie SpaceInvaders) ist nur nice2have, nutzen tue ich es so gut wie nie.

  5. Re: Microsoft Band keine Smartwatch?

    Autor: gadthrawn 15.06.15 - 12:00

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ah okay das wusste ich garnicht... aber wenn man erstmal Apps
    > nachinstallieren kann kann man es nun wirklich als Smartwatch bezeichnen.

    In die 64 MB internen Speicher werden nicht sonderlich viele Apps passen ...

  6. Re: Microsoft Band keine Smartwatch?

    Autor: Dwalinn 15.06.15 - 13:04

    Kommt auf die App an, wenn die ganze Berechnung auf dem Smartphone stattfindet muss das Band das ganze ja nur noch anzeigen.
    Wobei ich zurzeit ohnehin nicht sehr Fantasie voll bin was man so für Apps für Smartwatches haben kann.

  7. Re: Microsoft Band keine Smartwatch?

    Autor: Peter Brülls 15.06.15 - 16:21

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wobei ich zurzeit ohnehin nicht sehr Fantasie voll bin was man so für Apps
    > für Smartwatches haben kann.

    Selbst im Einsatz:

    • Chat
    • Telefon
    • Aufgabenliste
    • Einkaufsliste
    • Kalender
    • Fernsteuerung generell (Set Top Box, Start/Stop Geotagging, Musik, etc…)

    Demnächst:

    • Diktiergerät

    Prinzipiell sinnvoll, aber von mir nicht eingesetzt

    • Taxiruf, z.B. Uber
    • Fahrkarten/Boardingpass

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München Schwabing
  2. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  3. Hays AG, Fürth
  4. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. 529,00€
  3. ab 369€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

  1. Samsung Space im Kurztest: Platz auf dem Desktop, Platz auf dem Schreibtisch
    Samsung Space im Kurztest
    Platz auf dem Desktop, Platz auf dem Schreibtisch

    Endlich ist wieder Platz auf dem Schreibtisch für all die Kaffeetassen, Visitenkarten und Sammelfiguren. Der 32 Zoll große Samsung-Space-Monitor mit 4K-Auflösung wird nämlich an seinem Schwenkstand an die Tischkante geklemmt. Das interessante Konzept hat aber ein paar Einschränkungen.

  2. VR-Rundschau: Mit Vader auf die dunkle Seite des Headsets
    VR-Rundschau
    Mit Vader auf die dunkle Seite des Headsets

    Oculus Rift S, Valve Index und HTC Vive Pro: Dieses Jahr erscheinen viele neue Virtual-Reality-Headsets. Aber können die Inhalte mithalten? Wir meinen: ja - und stellen die bislang besten VR-Games von 2019 vor.

  3. Reichweitenangst: Mit dem E-Auto von China nach Deutschland
    Reichweitenangst
    Mit dem E-Auto von China nach Deutschland

    Skeptiker der Elektromobilität bemängeln fehlende Ladestationen und geringe Reichweiten. Das Elektroauto-Startup Aiways will dem begegnen und mit seinen Elektro-SUVs eine 14.200 Kilometer lange Strecke zurücklegen - auch durch die Wüste Gobi.


  1. 09:27

  2. 07:51

  3. 07:50

  4. 19:25

  5. 18:00

  6. 17:31

  7. 10:00

  8. 13:00