Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mophie Juice Pack Helium…

Nice

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nice

    Autor: Brainworm 06.02.13 - 13:47

    Zwar schade das es kein Smartphone-Hersteller schafft einen stärkeren Akku per Default zu verbauen, aber das Ding ist echt nice.
    Sieht gut aus und ist funktionell - so soll es sein.

  2. Re: Nice

    Autor: fuzzy 06.02.13 - 15:05

    Wenn man eben jedes mal das "dünnste iPhone* aller Zeiten" bringen will, wird das nix mit fetten Akkus.

    *oder sonstiges Smartphone

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  3. Re: Nice

    Autor: Fairy Tail 06.02.13 - 19:27

    Ich hab einfach n Zweitakku in der Tasche (die ich eh immer dabei habe), falls es mal länger dauert. Und der reicht eben genauso lange wie der erste und nicht nur 6 Stunden.

  4. Re: Nice

    Autor: RayCharles 07.02.13 - 07:33

    Bei den achso tollen Apple-Produkten kannst du den Akku aber nicht wechseln, soweit ich weiß!

  5. Re: Nice

    Autor: ViNic 07.02.13 - 12:00

    RayCharles schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei den achso tollen Apple-Produkten kannst du den Akku aber nicht
    > wechseln, soweit ich weiß!

    Das ist richtig. Bei meinem iPhone3GS musste ich noch jeden 2 Tag laden oder noch am selben Tag. Mein iPhone 4 hält dagegen gute 2 Tage länger durch. Bei einer ruhigen Woche, mit kaum Anrufen, oder daddeln, hält es gute 5 Tage durch. Danach muss es geladen werden.

  6. Re: Nice

    Autor: derdiedas 19.02.13 - 13:15

    Wenn es mit dem Akku knapp werden kann (Wandern, Kajakfahren) hilft
    eh nur so etwas: http://www.amazon.de/EasyAcc-12000mAh-Output-Externer-schwarz/dp/B008YRG5JQ/ref=sr_1_sc_3?ie=UTF8&qid=1361276051&sr=8-3-spell

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Consors Finanz, München, Duisburg
  3. DERMALOG Identification Systems GmbH, Hamburg
  4. aruba informatik GmbH, Fellbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. 30,99€
  3. 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mini-Smartphone Jelly im Test: Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
Mini-Smartphone Jelly im Test
Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  1. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor
  2. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones
  3. Smartphones Absatz in Deutschland stagniert, Umsatz steigt leicht

Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  2. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster
  3. Best Buy US-Handelskette verbannt Kaspersky-Software aus Regalen

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

  1. Apple: Xcode 9 bringt Entwicklertools für CoreML und Metal 2
    Apple
    Xcode 9 bringt Entwicklertools für CoreML und Metal 2

    Für iPhone, iPad und Mac: Xcode 9 bringt einen überarbeiteten Editor, der schneller und übersichtlicher sein soll. Außerdem können Entwickler ihre Apps mit maschinellen Lernmodellen und Metal 2 entwickeln - damit Apps für die neuen Apple-Geräte auch möglichst schnell kommen.

  2. Messenger: Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
    Messenger
    Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

    Bald sollen Nutzer einen eigenen Wire-Server betreiben können, der auch mit dem Rest des Netzwerks kommunizieren kann. Bis es so weit ist, müssen noch ein paar Abhängigkeiten geändert werden. Der Code selbst steht aber ab sofort unter freier Lizenz.

  3. Smart Glass: Amazon plant Alexa-Brille
    Smart Glass
    Amazon plant Alexa-Brille

    Eine erste Alexa-Brille könnte noch in diesem Jahr vorgestellt werden. Das Amazon-Konzept unterscheidet sich dabei grundlegend von dem Ansatz der Google Glass. Zudem ist eine Smart-Home-Kamera bei Amazon in der Mache.


  1. 11:17

  2. 11:02

  3. 10:47

  4. 10:32

  5. 10:18

  6. 09:55

  7. 08:45

  8. 08:32