Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Motorola-Klage: Apple…

apple muss es noch lernen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. apple muss es noch lernen

    Autor: SaSi 25.02.12 - 11:58

    würden sie lizenzzahlungen an motorola zahlen und sich meinetwegen weiter streiten, eigentlich müsste nun apple von den konsumenten nun in einer sammelklage angeklagt werden, da diese leistungen angeboten haben die sie jetzt nicht mehr leisten können, mit diesen aber apple geworben und zu einer kaufentscheidung beigetragen hat!

    ich spreche hier nicht von fanboys, sondern von unternehmen, die ihre gesamte belegschaft mit apple hardware ausgerüstet haben!

  2. Re: apple muss es noch lernen

    Autor: AndyGER 25.02.12 - 13:03

    Sammelklagen gibt es als solche in Deutschland nicht. Das Problem mit den Lizenzen ist ja, dass Motorola im Vergleich zu anderen Lizenzen wohl deutlich zu viel von Apple haben möchte. Ich kann das natürlich nicht beurteilen, aber sollte dem so sein, wäre Apples Reaktion zumindest nachvollziehbar. Auch eine Firma Apple würde stets den vernünftigeren Weg gehen und Lizenzen zahlen, wenn es denn angebracht ist. Davon gehe ich einmal aus. Man wird abwarten müssen, wie lange das Problem überhaupt besteht und ob Apple nicht mit einem der nächsten iOS-Updates Moto's Lizenz nicht schlicht umgehen kann ... ;-)

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Aschaffenburg
  2. AKDB, München, Bayreuth, Augsburg, Regensburg
  3. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  4. CCV Deutschland GmbH, Moers

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. 116,75€ + Versand
  3. bei dell.com
  4. und Vive Pro vorbestellbar


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Paperino im Interview: "Am Ende ist es nicht so schwer, wie es aussieht"
Paperino im Interview
"Am Ende ist es nicht so schwer, wie es aussieht"
  1. Librem 5 Freies Linux-Smartphone wird größer und kantig
  2. Crosshelmet Motorradhelm mit Rückwärtskamera für Head-up-Display
  3. Light Phone 2 Das Mobiltelefon für Abschalter

A Way Out im Test: Knast-Koop mit tiefgründiger Story
A Way Out im Test
Knast-Koop mit tiefgründiger Story
  1. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  2. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent
  3. Mobbing Sponsoren distanzieren sich von Bully Hunters

IMSI Privacy: 5G macht IMSI-Catcher wertlos
IMSI Privacy
5G macht IMSI-Catcher wertlos
  1. 5G Bundesnetzagentur wird Frequenzen auch lokal vergeben
  2. Bundesnetzagentur Frequenzen für 5G werden erst 2019 versteigert
  3. Mobilfunk Vodafone testet erste 5G-Smartphones in Düsseldorf

  1. Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preisleistungsverhältnis
    Oneplus 6 im Test
    Neues Design, gleich starkes Preisleistungsverhältnis

    Das neue Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.

  2. Google Duplex: Weitere Details über Googles Anrufassistenten
    Google Duplex
    Weitere Details über Googles Anrufassistenten

    Es gibt weitere Details zu Google Duplex. Sobald Duplex einen Anruf durchführt, soll sich der Google Assistant als solcher identifizieren. Zudem wird der Anrufer darüber informiert, dass das Telefonat mitgeschnitten wird.

  3. Verhaltenskodex: Google verabschiedet sich von "Don't be evil"
    Verhaltenskodex
    Google verabschiedet sich von "Don't be evil"

    Google hat kürzlich das Motto "Don't be evil" aus seinem Verhaltenskodex entfernt. Es war nicht nur intern im Unternehmen umstritten. Immer wieder führte der Leitspruch "Sei nicht böse" zu hitzigen Debatten.


  1. 12:00

  2. 11:43

  3. 11:04

  4. 10:23

  5. 15:31

  6. 15:08

  7. 12:25

  8. 14:28