1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Motorola-Smartwatch: Bilder…

Motorola-Smartwatch: Bilder und technische Daten der Moto 360

Die Smartwatch Moto 360 von Motorola mit Android Wear ist eine große Unbekannte: Es gibt bisher kaum Fotos der mit einem runden Display ausgestatteten Uhr. Durch einen Leak sind nun nicht nur technische Daten, sondern auch viele neue Bilder publik geworden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Das Teil ist einfach zu Dick ! 1

    3rain3ug | 12.08.14 15:30 12.08.14 15:30

  2. Smartwatches floppen am laufenden Band (Seiten: 1 2 3 ) 44

    debattierer | 07.08.14 09:14 08.08.14 09:20

  3. Sah im Video besser aus! 12

    Anonymer Nutzer | 07.08.14 15:03 08.08.14 09:08

  4. Musikhören mit der Smartwatch? 2

    p3x4722 | 07.08.14 21:03 08.08.14 02:57

  5. Re: Ist eben keine Uhr für die BlinkBlink Generation....

    Differenzdiskriminator | 08.08.14 09:24 Das Thema wurde verschoben.

  6. @golem Lautstärkeregelung im HTML5 Player 3

    Kelteseth | 07.08.14 09:35 07.08.14 21:13

  7. Wirkt billig 9

    Jolla | 07.08.14 10:46 07.08.14 17:45

  8. damit werden smartwatches interessant 14

    sskora | 07.08.14 08:18 07.08.14 16:20

  9. Gestern auf theverge heute auf Golem 10

    LesenderLeser | 07.08.14 10:19 07.08.14 13:07

  10. Uhr am Handgelenk 13

    talexy | 07.08.14 09:53 07.08.14 12:59

  11. Bloedwatch und das Ende der Innovation 5

    velo | 07.08.14 11:41 07.08.14 12:26

  12. @golem: Vorschaubild 2

    boiii | 07.08.14 10:48 07.08.14 12:20

  13. Armband (Seiten: 1 2 ) 37

    tannenzapfentier | 07.08.14 08:18 07.08.14 11:40

  14. Weitere Bilder/Videos 1

    ikso | 07.08.14 08:59 07.08.14 08:59

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Netze BW GmbH, Biberach
  4. ED. ZÜBLIN AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,63€
  2. (-15%) 25,49€
  3. (-10%) 31,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    IT in Behörden: Modernisierung unerwünscht
    IT in Behörden
    Modernisierung unerwünscht

    In deutschen Amtsstuben kommt die Digitalisierung nur schleppend voran. Das liegt weniger an den IT-Abteilungen als an ihren fachfremden Kollegen.
    Ein Bericht von Andreas Schulte

    1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
    2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
    3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

    Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
    Threat-Actor-Expertin
    Militärisch, stoisch, kontrolliert

    Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
    Ein Porträt von Maja Hoock

    1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
    2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
    3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

    1. Statt Twitch Prime: Amazon bietet Spielinhalte über Prime Gaming
      Statt Twitch Prime
      Amazon bietet Spielinhalte über Prime Gaming

      Ingame-Dollar für GTA 5 Online, Ultimate-Team-Pakete für Fifa 20 und PC-Spiele: Amazon überschüttet Prime-Abonnenten mit Spielinhalten.

    2. Weltraumforschung: Zwergplanet Ceres hat einen unterirdischen Ozean
      Weltraumforschung
      Zwergplanet Ceres hat einen unterirdischen Ozean

      Ceres hat viel flüssiges Wasser unter dem Oberflächeneis. Nach aktuellen Erkenntnissen gibt es auf dem Zwergplaneten einen ungewöhnlichen Kryovulkanismus.

    3. Homeoffice: Liebe Firmen, lasst uns spielen!
      Homeoffice
      Liebe Firmen, lasst uns spielen!

      Die Coronakrise hat gezeigt, dass Homeoffice machbar ist. Damit es auch gut funktioniert, muss es aber noch viel mehr Raum für soziale Kontakte geben.


    1. 12:45

    2. 12:30

    3. 12:00

    4. 11:30

    5. 11:15

    6. 11:00

    7. 10:46

    8. 10:30