1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Motorola-Smartwatch…

Armband

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Armband

    Autor: tannenzapfentier 07.08.14 - 08:18

    Also wenn es die Uhr nur mit Tierhautarmband geben sollte (vielleicht habe ich es ja irgendwo übersehen, dass es andere Materialien gibt), wird sie leider auf keinen Fall gekauft. Sonst ist das Design ansprechend im Gegensatz zu so manch anderer Smartwatch.

  2. Re: Armband

    Autor: Fuchur 07.08.14 - 09:16

    ... aber den Bienen den Honig klauen... Du Honigraubmorddieb!

  3. Re: Armband

    Autor: Strongground 07.08.14 - 09:20

    Am liebsten wäre mir schönes helles Kalbsleder.

  4. Re: Armband

    Autor: gollumm 07.08.14 - 09:22

    tannenzapfentier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn es die Uhr nur mit Tierhautarmband geben sollte (vielleicht habe
    > ich es ja irgendwo übersehen, dass es andere Materialien gibt), wird sie
    > leider auf keinen Fall gekauft.

    Ja, so nen Menschen- oder Ailienhautarmband wär schon was...

  5. Re: Armband

    Autor: Mithrandir 07.08.14 - 09:23

    Japp.

    Man gereiche mir ein Steak dazu. Medium, bitte.

  6. Re: Armband

    Autor: tannenzapfentier 07.08.14 - 09:27

    Fuchur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... aber den Bienen den Honig klauen... Du Honigraubmorddieb!

    Würde ich das tun, wäre das so ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.08.14 09:28 durch tannenzapfentier.

  7. Re: Armband

    Autor: Psy2063 07.08.14 - 09:28

    Was ist an Tierhaut (srsly, kann man es nicht einfach wie jeder normale Mensch auch Leder nennen?) jetzt so schlimm?

    Oder anders gefragt: Ist es so viel besser, ein Armband das auf Basis langkettiger fossiler Kohlenwasserstoffe hergestellt wurde zu verwenden? Oder gar ein Armband, für das ganze Berge abgetragen oder ausgehölt werden mussten, nur um unter immensem Energieaufwand diverse Erzklumpen zu den entsprechenden Legierungen zu verarbeiten und in ihre endgültige Form zu bringen?

  8. Re: Armband

    Autor: Pinocchino 07.08.14 - 09:30

    Es soll eine Gruppe von Menschen geben die tierische Produkte in ihrem Leben ablehnen.

    einfach nur genial: wenn man im Wort "Mama" 4 Buchstaben ändert, dann hat man auf einmal "Bier"

  9. Re: Armband

    Autor: tannenzapfentier 07.08.14 - 09:30

    Psy2063 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist an Tierhaut (srsly, kann man es nicht einfach wie jeder normale
    > Mensch auch Leder nennen?) jetzt so schlimm?
    >
    > Oder anders gefragt: Ist es so viel besser, ein Armband das auf Basis
    > langkettiger fossiler Kohlenwasserstoffe hergestellt wurde zu verwenden?
    > Oder gar ein Armband, für das ganze Berge abgetragen oder ausgehölt werden
    > mussten, nur um unter immensem Energieaufwand diverse Erzklumpen zu den
    > entsprechenden Legierungen zu verarbeiten und in ihre endgültige Form zu
    > bringen?

    Weils das doch nun mal ist. Oder ist nun auf einmal verstörend es so zu nennen? Haben die Kohlenwasserstoffe oder die Gebirge denn vor kurzem gelebt? ;)

  10. Re: Armband

    Autor: LH 07.08.14 - 09:32

    Psy2063 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist an Tierhaut (srsly, kann man es nicht einfach wie jeder normale
    > Mensch auch Leder nennen?) jetzt so schlimm?

    Zumal die Weigerung, Nebenprodukte des schlachten der Tiere zu nutzen, an dem Vorgang selbst nichts ändert. Nur wenige Tiere werden für Leder getötet. Die meisten wegen des Fleisches, und Leder ist eben nicht das primäre Ziel.
    Pelz wäre da schon etwas anderes.

  11. Re: Armband

    Autor: LH 07.08.14 - 09:35

    tannenzapfentier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weils das doch nun mal ist. Oder ist nun auf einmal verstörend es so zu
    > nennen? Haben die Kohlenwasserstoffe oder die Gebirge denn vor kurzem
    > gelebt? ;)

    Warum ist die Dauer des totes der Lebewesen relevant?
    Ignoriert man das, wäre auch Erdöl verfänglich, immerhin bildet es sich primär aus organischen Stoffen. Sicher, es ist uralt (und es sind natürlich aber das macht für die Wesen ja keinen Unterschied ;)
    Frag mal die Algen, ob sie wollten, das ihre sterblichen Überreste heute in Form von Benzin in Autos verfeuert werden :)

  12. Re: Armband

    Autor: root666 07.08.14 - 09:35

    tannenzapfentier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Psy2063 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was ist an Tierhaut (srsly, kann man es nicht einfach wie jeder normale
    > > Mensch auch Leder nennen?) jetzt so schlimm?
    > >
    > > Oder anders gefragt: Ist es so viel besser, ein Armband das auf Basis
    > > langkettiger fossiler Kohlenwasserstoffe hergestellt wurde zu verwenden?
    > > Oder gar ein Armband, für das ganze Berge abgetragen oder ausgehölt
    > werden
    > > mussten, nur um unter immensem Energieaufwand diverse Erzklumpen zu den
    > > entsprechenden Legierungen zu verarbeiten und in ihre endgültige Form zu
    > > bringen?
    >
    > Weils das doch nun mal ist. Oder ist nun auf einmal verstörend es so zu
    > nennen? Haben die Kohlenwasserstoffe oder die Gebirge denn vor kurzem
    > gelebt? ;)

    Im kosmischen Sinn haben diese Kohlenwasserstoffe gelebt. Beim Erzabbau kommen ja keine Tiere zu Schaden...

  13. Re: Armband

    Autor: gollumm 07.08.14 - 09:37

    Warum wird eigentlich so ein Unterschied bei den Tieren gemacht? Transport und Herstellung von Waren kostet auch überall auf der Welt vielen Tieren das Leben. Manche Leute halten sich zu ihrem Vergnügen sogar Tiere in Gefangenschaft und nennen sich selber die grössten Tierfreunde. Ich finde diesen ganzen Tierschutz ziemlich zwiespältig und inkonsistent.

  14. Re: Armband

    Autor: tannenzapfentier 07.08.14 - 09:45

    Es ist interessant, wie sich einige direkt persönlich auf den Schlips getreten fühlen oder gleich mit der großen moralischen Keule ausholen weil z.B. Algen ja auch Gefühl haben (...?) :). Seltsam, dass viele direkt in die Abwehrhaltung gehen obwohl niemand persönlich angesprochen war. Na dann, leben und sterben lassen.

  15. Re: Armband

    Autor: S-Talker 07.08.14 - 09:52

    tannenzapfentier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn es die Uhr nur mit Tierhautarmband geben sollte (vielleicht habe
    > ich es ja irgendwo übersehen, dass es andere Materialien gibt), wird sie
    > leider auf keinen Fall gekauft. Sonst ist das Design ansprechend im
    > Gegensatz zu so manch anderer Smartwatch.

    Achte bitte auch darauf, dass deine Kunststoff- oder Metallarmbändern nur von Vegetariern hergestellt wurden. Wenn die nämlich Wurst auf der Frühstücksstulle hatten, dann wurden Tiere zur Energiegewinnung getötet und diese zur Herstellung verwendet und dein Gummiarmband ist plötzlich gar nicht mehr vegetarisch.

  16. Re: Armband

    Autor: gollumm 07.08.14 - 09:54

    tannenzapfentier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist interessant, wie sich einige direkt persönlich auf den Schlips
    > getreten fühlen oder gleich mit der großen moralischen Keule ausholen weil
    > z.B. Algen ja auch Gefühl haben (...?) :). Seltsam, dass viele direkt in
    > die Abwehrhaltung gehen obwohl niemand persönlich angesprochen war. Na
    > dann, leben und sterben lassen.

    Sorry, hier geht es um eine Smartwatch, das Thema hast DU aufgebracht, also brauchst Du Dich auch nicht zu wundern, das Leute auf das Thema einsteigen. Ich habe lediglich ein paar Fragen gestellt, die mir bis heute niemand beantworten konnte.

  17. Re: Armband

    Autor: xonicat 07.08.14 - 09:55

    Es gibt die Uhr wohl auch mit Metallarmband - zumindest wurde sie schon öfter mit Metallarmband gezeigt:
    http://cdn0.mos.techradar.futurecdn.net//art/Watches/Motorola/Moto%20360/moto-360-smartwatch-580-90.jpg

  18. Re: Armband

    Autor: lestard 07.08.14 - 09:56

    Ob es schlimm oder nicht schlimm oder schlimmer als Armbänder auf Erdöl- oder Metallbasis ist, muss ja jeder für sich entscheiden. Aber der Threadstarter hat recht: Es wäre super wenn der Hersteller diese Wahl auch tatsächlich anbietet.

  19. Armband ist wohl austauschbar

    Autor: Anonymer Nutzer 07.08.14 - 10:02

    Zumindest gibt es Bilder dieser Uhr mit anderen Armbändern (Metall). Ob man evtl. die Uhr doch erst mal mit einem speziellen Armband kaufen muss um es danach selber auszutauschen kann aktuell niemand (außerhalb von Motorola) beantworten. Ich denke aber wenn sie ein Armband mitliefern wird es eher ein billiges sein - also Plastik.

  20. Re: Armband ist wohl austauschbar

    Autor: NERO 07.08.14 - 10:04

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumindest gibt es Bilder dieser Uhr mit anderen Armbändern (Metall). Ob man
    > evtl. die Uhr doch erst mal mit einem speziellen Armband kaufen muss um es
    > danach selber auszutauschen kann aktuell niemand (außerhalb von Motorola)
    > beantworten. Ich denke aber wenn sie ein Armband mitliefern wird es eher
    > ein billiges sein - also Plastik.

    In der Regel sind bei Uhren alle Arten von Armbändern austauschbar. Wenn das hier nicht der Fall wäre, dann halt man wohl die (monetäre) Gelegenheit am Schopf gepackt.

    »The sky above the port was the color of television, tuned to a dead channel.«

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Automatisierungstechnik
    Dürr Systems AG, Goldkronach
  2. IT Consultant Microsoft Office 365 Power Platform (w/m/d)
    e1 Business Solutions GmbH, Graz (Österreich)
  3. IT-Inhouse Consultant (m/w/d)
    Elkamet Kunststofftechnik GmbH, Biedenkopf
  4. Systemadministrator*in (m/w/d) für IT-Basisdienste
    Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (Vergleichspreis ca. 152€)
  2. 35,99€ (Vergleichspreis 42,94€)
  3. (u. a. Creative Sound BlasterX G5 für 89,99€ inkl. Versand und AKRacing Core SX für 229€ + 19...
  4. (u. a. Dark Souls 3 - Digital Deluxe Edition für 15,99€, Xbox Game Pass Ultimate - 1 Monat für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
    Microsoft
    Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

    Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

  2. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
    Silicon Valley
    Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

    Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

  3. Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
    Drucker
    Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

    In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.


  1. 14:32

  2. 13:56

  3. 12:47

  4. 12:27

  5. 11:59

  6. 11:30

  7. 11:18

  8. 11:02