Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Motorola Xoom: Update auf…

Cool

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Cool

    Autor: OLschwarz 23.06.11 - 18:17

    das Update macht das Xoom endlich rund!

  2. Re: Cool

    Autor: AndyGER 23.06.11 - 22:27

    Nicht annähernd. Denn Google verliert bei zahllosen anderen Punkten. Ist das Mounten an einem Nicht-Windows-Computer endlich möglich? Hat Google endlich seine eigenen Apps auf das Tablet portiert? Google ist und bleibt ein Baustellen-Laden. Der schöne Schein trügt leider ...

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  3. Re: Cool

    Autor: samy 24.06.11 - 07:09

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht annähernd. Denn Google verliert bei zahllosen anderen Punkten. Ist
    > das Mounten an einem Nicht-Windows-Computer endlich möglich

    Wenn es nicht geht, hat das nichts mit Android und damit Google zu tun...
    Hat Google

    > endlich seine eigenen Apps auf das Tablet portiert? Google ist und bleibt
    > ein Baustellen-Laden.
    Schon lange..

    >Der schöne Schein trügt leider ...

    Beim goldenen Apfel mit Würmern aber auch...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  4. Funktioniert hervorragend!

    Autor: Nikolai 24.06.11 - 09:25

    > (...) Ist
    > das Mounten an einem Nicht-Windows-Computer endlich möglich?

    Erst Gestern mit dem ersten jemals erschienenen Android-Telefon (G1 System V1.6) gemacht. Habe Daten über das Telefon (als USB-Stick "missbraucht") von Ubuntu auf einen Win7-Rechner und zurück kopiert. Alles absolut problemlos! Ich denke du solltest eher mal gucken was da mit _deinem Rechner_ nicht stimmt!

  5. Re: Funktioniert hervorragend!

    Autor: satriani 24.06.11 - 10:35

    er hat ja keinen Rechner, er hat nur einen Apfäl :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.06.11 10:36 durch satriani.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Scheugenpflug AG, Neustadtan der Donau
  3. über experteer GmbH, Nürnberg
  4. Glatfelter Dresden GmbH, Heidenau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,90€
  2. 135,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
    OKR statt Mitarbeitergespräch
    Wir müssen reden

    Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
    Von Markus Kammermeier

    1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
    2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
    3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

    Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
    Google Maps
    Karten brauchen Menschen statt Maschinen

    Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
    Von Sebastian Grüner

    1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
    2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
    3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

    1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
      Telekom
      30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

      30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

    2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
      Google
      Android Q heißt einfach Android 10

      Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

    3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
      Keine Gigafactory
      Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

      Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


    1. 17:32

    2. 17:10

    3. 16:32

    4. 15:47

    5. 15:23

    6. 14:39

    7. 14:12

    8. 13:45