Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Foxconn will Gerät…

Interessante Entwicklung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Interessante Entwicklung

    Autor: Beazy 28.05.13 - 10:11

    Es gibt überraschend viele Hersteller, die Produkte mit Firefox OS ankündigen. Insbesondere im Vergleich zu Konkurrenten wie Tizen, Ubuntu Phone oder Windows Mobile. Sieht so aus, als hätte es das Zeug dazu sich als Alternative zu Android zu etablieren.

    Ich bin jedenfalls gespannt wie sich der Fuchs auf dem Markt schlägt.

  2. Re: Interessante Entwicklung

    Autor: janpi3 28.05.13 - 10:14

    Beazy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin jedenfalls gespannt wie sich der Fuchs auf dem Markt schlägt.

    Genauso wie Firefox - die Entwickler WERDEN einen Weg finden mit ihrer Naivität das Konzept zu zerstören....

    "Ich bin ein Wutoholic, ich kann nicht leben ohne Wutohol"
    Homer J. Simpson.

  3. Re: Interessante Entwicklung

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.05.13 - 10:17

    Ich würde es jedenfalls begrüßen. Ich bin Android langsam leid und mit iOS kann ich mich nicht anfreunden und Windows Phone ist echt zu abgespeckt.

    Wenn FirefoxOS endlich bald ruckelfrei läuft, wäre es eine tolle Alternative. Jedoch gibt es nichts schlimmeres als auch nur EIN Framedrop innerhalb von 60 Bildern pro Sekunde...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Interessante Entwicklung

    Autor: Didatus 28.05.13 - 10:30

    Ich hab das Keon hier mit einer aktuellen FirefoxOS Preview. Ich mag das FirefoxOS und denke auch, dass es längerfristig auf Platz drei der verbreitesten mobilen OS aufsteigen wird. Vielleicht sogar Platz zwei, aber das dürfte schwierig werden. Zum jetzigen Zeitpunkt hat FirefoxOS allerdings noch viele offene Baustellen, die es für einen ernsthaften Einsatz noch unbrauchbar machen. Aber es geht ganz gut voran. Ich halte FirefoxOS auf jeden Fall für das vielversprechenste neue mobile OS.

  5. Re: Interessante Entwicklung

    Autor: urkel 28.05.13 - 11:12

    Beazy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich bin jedenfalls gespannt wie sich der Fuchs auf dem Markt schlägt.

    Dito. Als iOS-User verabschiede ich mich gedanklich schon seit Jahren immer mehr von Apple, aber wenn ich schon den großen Umstieg mache (Umgewöhnung, Apps neu zusammensammeln etc) dann möchte ich auch in Sachen Offenheit eine echte Alternative bekommen. Und das sehe ich bei Android in der Form nicht.
    Ich wünsche Firefox OS jedenfalls viel Erfolg, der Markt ist längst groß genug für mehr als nur 2 "Global Player".

  6. Re: Interessante Entwicklung

    Autor: onkel hotte 28.05.13 - 11:59

    Didatus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab das Keon hier mit einer aktuellen FirefoxOS Preview. Ich mag das
    > FirefoxOS und denke auch, dass es längerfristig auf Platz drei der
    > verbreitesten mobilen OS aufsteigen wird. Vielleicht sogar Platz zwei, aber
    > das dürfte schwierig werden. Zum jetzigen Zeitpunkt hat FirefoxOS

    Woraus schöpfst du denn deine arg positive Aussicht ? Um das zu erreichen braucht es mindestens(!) ein oder mehr Telkos, die das pushen. Ansonsten wird FOS nicht gegen iOS, Android und Konsorten ankommen können, einfach weil das Geld nicht da ist. Für Interessierte ist das egal, die wissen das es exisitert und wie man drankommt oder man es aufspielt, aber die Masse rennt in einen Laden oder klicken auf nen Webshop und da werden die Platzhirsche auf Seite 1 sein und bleiben.
    Wenns ganz gut läuft wird FOS vielleicht mal Platz 5 oder maximal 4 einnehmen

  7. Re: Interessante Entwicklung

    Autor: birdy 28.05.13 - 12:00

    Didatus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab das Keon hier mit einer aktuellen FirefoxOS Preview.
    > Zum jetzigen Zeitpunkt hat FirefoxOS
    > allerdings noch viele offene Baustellen, die es für einen ernsthaften
    > Einsatz noch unbrauchbar machen.

    Rein aus Interesse. Welche Baustellen sind noch offen das?

  8. Re: Interessante Entwicklung

    Autor: Schnarchnase 28.05.13 - 12:20

    onkel hotte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Um das zu erreichen braucht es mindestens(!) ein oder mehr Telkos, die das pushen.

    Na dann haben sie ja schon mehr als genug:
    - Telekom
    - Telefonica
    - Telenor
    - Telecom Italia
    - Sprint
    - China Unicom
    - SingTel
    - Etisalat
    - VimpelCom
    - Korea Telecom
    - America Movil

    Hab ich irgendwas vergessen? Das ist schon mal eine ordentliche Liste von Telkos und durchaus ein Grund bei der Verbreitung von Firefox OS optimistisch zu sein.

    Hardwarehersteller sind auch schon einige an Bord und es scheinen immer mehr dazuzukommen.

  9. Re: Interessante Entwicklung

    Autor: onkel hotte 28.05.13 - 12:42

    Das ist in der Tat schon eine sehr beachtliche Liste.
    Ich vergaß zu erwähnen, daß das auch Nachteilig werden kann, z.B. wenn die Telekom oder Vodafon ihre berühmt-berüchtigten "Anpassungen" und Verzierungen aufs OS klatschen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. enercity AG, Hannover
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. Medion AG, Essen
  4. INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. 99,00€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29