Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MSI X-Slim X430 mit AMDs…

Liebe Notebookhersteller: bitte keine Schminkspiegel mehr.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Liebe Notebookhersteller: bitte keine Schminkspiegel mehr.

    Autor: Banause 26.11.09 - 11:42

    Das nervt total. Wenn man sich ein neues Notebook zulegen will, muß man entweder auf eine einigermaßen gute Grafikkarte verzichten oder sich einen Schneewittchenspiegel zulegen. Auch hätten sicher viele Gelegenheitsspieler trotz des momentanen 16:9-Hypes immernoch lieber ein 16:10-Display. Man muß ja mit dem Ding auch mal arbeiten können und nicht nur fernsehen oder spielen. Der Fachberater im Mediamarkt meinte gar, es gäbe keine entspiegelten Displays mehr. Ich war kurz davor, dem eine zu klatschen.

  2. Re: Liebe Notebookhersteller: bitte keine Schminkspiegel mehr.

    Autor: Bigfoo29 26.11.09 - 12:09

    Ach lass mal... die Mediamarkt/Saturn-"Fachberater" sind ohnehin nur MARKETINGtechnisch ihr Geld wert... was ich da schon für Schwachsinn gehört habe...

    Zu einem Mann vor mir in der Warteschlange
    Verkäufer: "Firewire brauchen Sie nur, wenn Sie eine Videokamera haben"
    Interessent: "Und sonst ist das nicht gut?"
    Verkäufer: "Nein, dann isses sogar um einiges langsamer als USB."

    WAT?!

    Oder neulich im Saturn. Da wollte ich mir ein HDMI-Kabel kaufen... - Natürlich nach der billigen 5m-Ware gefragt... - Antwort
    Verkäufer: "Die haben wir grade nicht da. Aber warum nehmen Sie nicht ohnehin besser das hier?" ->zeigt auf ein Kabel mit goldenen Anschlüssen zum dreifachen Preis ->
    Ich: "Nicht wirklich... SO viel wollte ich für etwas Draht eigentlich nicht ausgeben. Haben Sie wirklich kein günstiges Kabel mehr?"
    Verkäufer: "Naja, so einfach ist das ja nun auch nicht. Für HD-Inhalte braucht man auch ein gutes Kabel. Ansonsten leidet die Bildqualität!"
    Ich: "Ich gebe ihnen Recht, wenn es um ein analoges Signal gibt. Dort hat die Dämpfung tatsächlich direkt etwas mit dem Bildsignal zu tun. Aber bei nem Kabel für Digitalsignale?"
    Verkäufer: "Ich verkaufe die Teile schon etwas länger. Sie BRAUCHEN ein gutes Kabel."
    Ich: "Scho Recht. Schönen Tag noch."

    Ich hab das Kabel dann in der Computer-Abteilung gefunden... benutze jetzt 7.5m für 39 Euro (anstelle der 69 für 5 Meter) auf einem Beamer und sehe KEINE Artefakte...

    Gruß!

  3. Re: Liebe Notebookhersteller: bitte keine Schminkspiegel mehr.

    Autor: VomFach 27.10.10 - 09:26

    Im Elektrogroßhandel wie Saturn oder Media Markt ist Kabel kaufen eh abartig teuer. Bei mir um die ecke ist ein kleines Computer Fachgeschäft, dort gibt es 5m HDMI für 14,99€ und 7,5 für 19,99€. Wenn sowas nicht verfügbar, dann eben bei amazon.de bestellen. Und wie du schon schreibst sind bei Digitalen Signalen goldene Kontakte und auch eine doppelte Schirmung schwachsinn. Außer man hat eine starke Störquelle in der nähe. Aber in 95 % der Fälle reicht ein einfaches Kabel. Lasst euch nicht im Media Markt abzocken!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim bei München
  2. BWI GmbH, Meckenheim
  3. TOTAL Bitumen Deutschland GmbH, Brunsbüttel
  4. EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Bad Nauheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. X Rocker Shadow 2.0 Floor Rocker Gaming Stuhl in verschiedenen Farben je 64,90€)
  2. 337,00€
  3. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  4. 58,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24