Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MTCast für Android: Mediathek…

F-Droid statt Google Play

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. F-Droid statt Google Play

    Autor: jonsger 11.03.15 - 21:31

    Er könnte ja seine App unter eine freie Lizenz stellen und dann auf f-droid.org stellen, die schmeißen den sicher nicht raus. Und mit knapp 1.500 Apps ist der Katalog auch nicht mehr mini ^^

  2. Oder Aptoide

    Autor: Schnarchnase 11.03.15 - 22:35

    Die Anzahl der Android-App-Stores wird aber langsam echt unübersichtlich.

  3. Re: Oder Aptoide

    Autor: Anonymer Nutzer 11.03.15 - 22:43

    und man muss dritt-software zulassen. Aber besser nicht zu lange...

    Find es nicht wirklich toll.

  4. Re: Oder Aptoide

    Autor: User_x 12.03.15 - 00:32

    einfach in den samsung oder amazonstore...

  5. Re: Oder Aptoide

    Autor: Anonymer Nutzer 12.03.15 - 01:13

    Benutzername123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und man muss dritt-software zulassen. Aber besser nicht zu lange...

    Ja,sonst kommt Freddy Krueger und macht aus euch Carpaccio.









    Im PlayStore gibt es Dritt-Software von knapp einer Million verschiedenen Anbietern.

  6. Re: Oder Aptoide

    Autor: Schnarchnase 12.03.15 - 09:07

    Das musst du auch für den Amazonstore und für die anderen Stores vermutlich auch.

  7. Re: Oder Aptoide

    Autor: Schnarchnase 12.03.15 - 09:09

    Warum sollte man? F-Droid und Aptoide sind in jedem Fall besser als sich an Amazon zu binden. Software aus dem Amazonstore läuft mindestens zum Teil nicht mehr wenn du den Store deinstallierst, das Problem haben die anderen beiden jedenfalls nicht.

  8. Re: Oder Aptoide

    Autor: Dino13 12.03.15 - 09:15

    Dieses Problem kenne ich bzw hab ich davon gelesen. Aber ich frage mich wieso man einen AppStore von dem man Apps bezieht wieder deinstallieren sollte? Die Updates für die Apps bekommt man ja dann nicht mehr.
    Was darüber hinaus besser an Aptoide oder gar F-Droid besser sein soll musst du mir erklären (bitte keine F-Droid/Aptoide gut, amazon böse Geschichte)??

  9. Re: Oder Aptoide

    Autor: Schnarchnase 12.03.15 - 14:17

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dieses Problem kenne ich bzw hab ich davon gelesen. Aber ich frage mich
    > wieso man einen AppStore von dem man Apps bezieht wieder deinstallieren
    > sollte? Die Updates für die Apps bekommt man ja dann nicht mehr.

    Es geht nicht darum den Store deinstallieren zu wollen, sondern dass die Software dort ganz offensichtlich mit dem Store kommuniziert. D.h. da läuft immer ein Dienst im Hintergrund, die Frage ist, ob man das möchte.

    > Was darüber hinaus besser an Aptoide oder gar F-Droid besser sein soll
    > musst du mir erklären (bitte keine F-Droid/Aptoide gut, amazon böse
    > Geschichte)??

    F-Droid ist OpenSource und hostet nur freie Software soweit ich weiß, das kann man als Vor- oder Nachteil sehen wie man mag. Aptoide ist noch von einem anderen Standpunkt aus interessant, denn eigentlich ist das nicht nur ein Store sondern viele Partnerstores die gemeinsam ein großes Softwarerepo bereitstellen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf
  3. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  4. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-82%) 4,44€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. 32,99€ (erscheint am 15.02.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
    Elektroauto
    Eine Branche vor der Zerreißprobe

    2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
    2. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
    3. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

    IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
    IT-Jobs
    Ein Jahr als Freelancer

    Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

    1. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
    2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
    3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

    1. Resident Evil 2 Remake im Test: Gruselig gelungene Rückkehr nach Raccoon City
      Resident Evil 2 Remake im Test
      Gruselig gelungene Rückkehr nach Raccoon City

      So geht Remake! Die von Grund auf frisch produzierte Neuauflage von Resident Evil 2 schickt Spieler mit Leon und Claire erneut mitten in Horden von Zombies und anderen Monstern - ein spannendes Abenteuer für (erwachsene) Actionfans.

    2. Macbook Pro: Core i9 immer noch langsamer als Core i7
      Macbook Pro
      Core i9 immer noch langsamer als Core i7

      Apple bietet das Macbook Pro auch mit Core i9 mit sechs Kernen statt mit Core i7 mit ebenfalls sechs an. Der Aufpreis von gleich 340 Euro ist verschwendet, weil der Hexacore praktisch keine Mehrleistung liefert.

    3. Elektromobilität: Gesetzentwurf zu privaten Ladesäulen frühestens Ende 2019
      Elektromobilität
      Gesetzentwurf zu privaten Ladesäulen frühestens Ende 2019

      Die Bundesregierung lässt sich weiter Zeit mit dem gesetzlichen Anspruch auf Ladesäulen am heimischen Parkplatz. Bayern lehnt einen Anspruch ohnehin ab und schlägt hohe Zustimmungshürden vor.


    1. 17:00

    2. 16:19

    3. 16:03

    4. 16:00

    5. 15:52

    6. 15:26

    7. 15:09

    8. 14:56