Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MTCast für Android: Mediathek…

Ob das Impressum auf sofalabor.de so bestand hat?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ob das Impressum auf sofalabor.de so bestand hat?

    Autor: berritorre 12.03.15 - 02:41

    Bin jetzt schon eine Zeit aus Deutschland weg und daher zum Thema Impressum vielleicht nicht mehr auf dem laufenden, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die Angaben dort genug sind für eine Website wie diese. Man könnte sich jetzt vielleicht darüber streiten ob die Seite überhaupt "Gewerbsmässig" ist oder nicht, aber ich vermute mal der Richter würde es so sehen.

  2. Re: Ob das Impressum auf sofalabor.de so bestand hat?

    Autor: Wimmmmmmmmy 12.03.15 - 03:21

    berritorre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bin jetzt schon eine Zeit aus Deutschland weg und daher zum Thema Impressum
    > vielleicht nicht mehr auf dem laufenden, aber ich kann mir nicht
    > vorstellen, dass die Angaben dort genug sind für eine Website wie diese.
    > Man könnte sich jetzt vielleicht darüber streiten ob die Seite überhaupt
    > "Gewerbsmässig" ist oder nicht, aber ich vermute mal der Richter würde es
    > so sehen.

    Indirekt nimmt der Author spenden an. Geld geht hin und her. Irgendwie gebe ich da recht. Allerdings weiss niemand wirklich wie es Perfekt wäre. Nach wie vor schwammig alles geregelt.

  3. Re: Ob das Impressum auf sofalabor.de so bestand hat?

    Autor: Schnarchnase 12.03.15 - 09:03

    Gewerbsmäßigkeit wird ein Gericht hier wohl bejahen, aber ich sehe nicht warum das Impressum den Anforderungen nicht genügen sollte. Der Verantwortliche wird genannt, inklusive Anschrift und E-Mail-Adresse, mehr ist nach meinem Kenntnisstand nicht notwendig.

  4. Re: Ob das Impressum auf sofalabor.de so bestand hat?

    Autor: Dino13 12.03.15 - 09:10

    Verstehe ich auch nicht was an dem Impressum fehlen sollte.
    Er hat sich ja nicht mal die mühe gemacht seine Anschrift als Bild-Datei einzufügen, sondern hat es alles brav im Text gelassen.

  5. Re: Ob das Impressum auf sofalabor.de so bestand hat?

    Autor: berritorre 12.03.15 - 18:39

    Im Moment sehe ich da auch kein Problem, aber entweder war ich gestern abend blind oder das Impressum wurde um eine Anschrift erweitert. Gestern stand da meiner Meinung nach nur der Name.

  6. Re: Ob das Impressum auf sofalabor.de so bestand hat?

    Autor: berritorre 12.03.15 - 19:01

    Offensichtlich wurde hier mitgelesen.

    Gestern abend sah das bei mir noch so aus:
    http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:Orj1w0b07SsJ:sofalabor.de/impressum.php+&cd=2&hl=en&ct=clnk&gl=br

    Und ich glaube nicht, dass das reicht. Jedenfalls ist er jetzt auf der sicheren Seite. Es gibt ja genügend Spinner in Deutschland, die sowas ausnutzen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. Deloitte, Düsseldorf, München
  3. BWI GmbH, Berlin
  4. ITZ Informationstechnologie GmbH, Essen, Frankfurt am Main, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  2. 15,99€
  3. 14,99€
  4. 33,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
Shadow of the Tomb Raider im Test
Lara und die Apokalypse Lau

Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
  2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
  3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

  1. Nach Chemnitz-Äußerungen: Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen
    Nach Chemnitz-Äußerungen
    Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

    Nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen muss Verfassungsschutzpräsident Maaßen seinen Posten räumen und wird zum Staatssekretär befördert. Im NSA-Ausschuss war er durch unbelegte Vorwürfe gegen US-Whistleblower Edward Snowden aufgefallen.

  2. Videoportal: Youtube Gaming wird abgeschafft
    Videoportal
    Youtube Gaming wird abgeschafft

    Die Nutzer finden die Trennung zwischen Youtube und Youtube Gaming zu verwirrend, jetzt zieht das Videoportal die Konsequenzen: Spieleinhalte sind künftig im normalen Angebot zu finden - mit ein paar spannenden Extras.

  3. Glasfaser: Wohnungsbaugesellschaften machen selbst FTTH
    Glasfaser
    Wohnungsbaugesellschaften machen selbst FTTH

    Ohne Glasfaser anzubieten, brauchen sich Firmen bei Wohnungsbaukonzernen kaum noch bewerben. Als eigener Akteur beim Netzausbau ist deren Bundesverband deshalb auch gegen das Diginetz-Gesetz.


  1. 19:02

  2. 18:30

  3. 18:24

  4. 17:45

  5. 15:11

  6. 15:00

  7. 13:40

  8. 13:20