1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MyFC Jaq: Externe…

Und das alles weil es keine Akkuwechsel-Möglichkeit gibt!

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und das alles weil es keine Akkuwechsel-Möglichkeit gibt!

    Autor: MrSpok 23.02.16 - 09:38

    Könnte man den Handy-Akku schnell wechseln, könnte man Ersatzakkus mitnehmen. Damit wären diese Workarounds alle hinfällig.

    Bei meinem S4 geht das, beim S5 auch noch. (Ein Akku-Ladegerät gibt's für diese Geräte auch.)
    Danach ist leider Schluss.

    Hier sollte mal der Gesetzgeber eingreifen!

  2. Re: Und das alles weil es keine Akkuwechsel-Möglichkeit gibt!

    Autor: wasabi 23.02.16 - 09:49

    > Hier sollte mal der Gesetzgeber eingreifen!

    Aha, wo sollte er denn noch eingreifen? Dass jeder Hersteller auch ein Smartphone mit voller Power, aber einem Display kleiner als 5" anbietet? Dass jedes Smartphones einen SD-Karten-Schacht haben muss? Dass jedes Smartphones Wasserdicht sein muss?

    Du wünscht dir also ein Ausstattungsfeature bei einem Gerät und verlangst ernsthaft vom Gesetzgeber, dass er dafür sorgen soll, dass es das gibt?

  3. Re: Und das alles weil es keine Akkuwechsel-Möglichkeit gibt!

    Autor: MrSpok 23.02.16 - 10:05

    wasabi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Hier sollte mal der Gesetzgeber eingreifen!
    >
    > Aha, wo sollte er denn noch eingreifen?

    Warum nicht?

    Der Akku ist das Element, was Dein Phone mit der Zeit schwächeln lässt. Wechselbare Akkus wirken dem entgegen und sind somit ein Beitrag zur Nachhaltigkeit.
    Bei Glühbirnen hat der GG ja auch eingegriffen.

    Das Verbot von fest installierten Akkus sollte natürlich nicht auf Telefone beschränkt sein.
    Bei Akku-Zahnbürsten gibt es beispielsweise das gleiche Problem: Akku alt > Zahnbürste "kaputt".

  4. Re: Und das alles weil es keine Akkuwechsel-Möglichkeit gibt!

    Autor: Trollversteher 23.02.16 - 10:13

    >Könnte man den Handy-Akku schnell wechseln, könnte man Ersatzakkus mitnehmen. Damit wären diese Workarounds alle hinfällig.
    >Bei meinem S4 geht das, beim S5 auch noch. (Ein Akku-Ladegerät gibt's für diese Geräte auch.)
    >Danach ist leider Schluss.

    Was will ich mit einem blöden Zweitakku, wenn ein "Akku-Expander-Pack" viel praktischer ist?

    - Hat deutlich höhere Kapazität
    - Gibt es in beliebig vielen Formen und Kapazitäten
    - Kann dank USB-Schnittstelle auch jedes beliebige andere Mobilgerät laden
    - Das Smartphone muss für den Wechsel nicht komplett herunter und wieder hochgefahren werden, man steckt einfach das Kabel ein und arbeitet weiter wie zuvor.

    Und wo sind jetzt nochmal die Argumente für einen Wechselakku?

  5. Re: Und das alles weil es keine Akkuwechsel-Möglichkeit gibt!

    Autor: Trollversteher 23.02.16 - 10:15

    >Der Akku ist das Element, was Dein Phone mit der Zeit schwächeln lässt. Wechselbare Akkus wirken dem entgegen und sind somit ein Beitrag zur Nachhaltigkeit.

    Das gilt aber nur für Geräte, bei denen der Akku derart verschweisst und verklebt ist, dass er sich nicht mit ein wenig Aufwand wechseln lässt - gibt es solche Geräte tatsächlich noch?

    Was er ja hingegen fordert sind Akkus, die man jederzeit und überall wechseln kann - das hat wenig mit Nachhaltigkeit zu tun.

  6. Re: Und das alles weil es keine Akkuwechsel-Möglichkeit gibt!

    Autor: MrSpok 23.02.16 - 10:20

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wo sind jetzt nochmal die Argumente für einen Wechselakku?

    Also nur in Bezug aufs Telefon fällt mir z.B. ein, dass ich das Gerät immer kabellos haben kann, und nicht zum Laden daran hängen muss.

    Für die genannte Zahnbürste sehe ich in deinem Text gar keine Lösung.

    Aber ist doch schön, wenn du ohne Wechselakku auch glücklich bist :)

  7. Re: Und das alles weil es keine Akkuwechsel-Möglichkeit gibt!

    Autor: Trollversteher 23.02.16 - 10:23

    >Also nur in Bezug aufs Telefon fällt mir z.B. ein, dass ich das Gerät immer kabellos haben kann, und nicht zum Laden daran hängen muss.

    Das ist ein Vorteil gegen die Vier, die genannt habe. Ich würde daher auch bei einem Smartphone MIT jederzeit wechselbaren Akku zum Extender-Modul greifen.

    >Für die genannte Zahnbürste sehe ich in deinem Text gar keine Lösung.

    Da gebe ich Dir auch Recht.

    >Aber ist doch schön, wenn du ohne Wechselakku auch glücklich bist :)

    Jo, bin ich ;-)

  8. Re: Und das alles weil es keine Akkuwechsel-Möglichkeit gibt!

    Autor: MrSpok 23.02.16 - 10:27

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Aber ist doch schön, wenn du ohne Wechselakku auch glücklich bist :)
    >
    > Jo, bin ich ;-)

    Ich glaube, es kommt auch immer darauf an, was man gewohnt ist.

    Ich benutze sein langer Zeit Wechselakkus und schwör auf sie.
    Du bist die portable USB-Station gewohnt und findest sie optimal.

    So ist halt die Welt und das ist vielleicht auch gut so.

  9. Re: Und das alles weil es keine Akkuwechsel-Möglichkeit gibt!

    Autor: Dwalinn 23.02.16 - 10:40

    +1
    Tablet, Smartphone, Smartwatch alles befeuert von meiner Powerbank mit 20.000 mAh und sobald ich mein Smartphone wechsle habe ich keine überflüssigen 5 Akkus die ich auch noch unter wert verkaufen muss.

  10. Re: Und das alles weil es keine Akkuwechsel-Möglichkeit gibt!

    Autor: Dino13 23.02.16 - 10:43

    Bluetooth Lautsprecher sind auch so was, wenn man gerade etwas länger draußen ist und Musik hört, ist so eine Powerbank echt klasse.

  11. Re: Und das alles weil es keine Akkuwechsel-Möglichkeit gibt!

    Autor: Trollversteher 23.02.16 - 10:44

    >Ich glaube, es kommt auch immer darauf an, was man gewohnt ist.

    Das stimmt wohl.

    >Ich benutze sein langer Zeit Wechselakkus und schwör auf sie.
    >Du bist die portable USB-Station gewohnt und findest sie optimal.

    Ich hatte früher auch immer (bei meinen Nokias) Wechselakkus, aber seit es sowas wie "Powerbank" gibt, greife ich lieber auf diese, imho flexiblere Lösung, zu.

    >So ist halt die Welt und das ist vielleicht auch gut so.

    Das stimmt - wir sind alle unterschiedlich, stellen unterschiedliche Anforderungen, und das ist auch gut so, sonst wäre die Erde ein sehr langweiliger Platz ;-)

  12. Re: Und das alles weil es keine Akkuwechsel-Möglichkeit gibt!

    Autor: wasabi 23.02.16 - 10:55

    > Und wo sind jetzt nochmal die Argumente für einen Wechselakku?

    Ich kann zwar selbst bei meinem Smartphone den Akku nicht wechseln und finde die Powerbank-Lösung auch OK, aber ich sehe auch durchaus Vorteile beim Wechselakku. Das snid ähnliche Gründe wie bei Akku-Wechselstationen für Autos: Den leeren Akku durch einen vollen zu ersetzen geht schneller, als ihn aufzuladen. Ich habe schon woanders mal geschrieben, dass mich das langsame laden manchmal nervt und das Problem der geringen Laufzeit von Smartphones verschärft. Da kommt man nach hause, hat da nur 10 Minuten, der Akku ist fast leer, und man braucht eigentlich ein volles Handy für den Rest des Abends. Wenn ich ohne größere Tasche/Rucksack aus dem Haus gehe und das Handy einfach wie immer in die Hosentasche stecke, dann nehme ich meine Powerbank nicht mit.

    Interessant dabei ist, dass dieses Konzept bei diversen Geräten wie z.B. Kameras ja durchaus noch üblich ist. Also dass man den Akku extern lädt. Und sich dann eben einen zweiten Akku kaufen kann, und dann immer den leeren gegen einen vollen tauschen kann. Mittlerweile ist das aber ja auch bei kompakten Kameras nicht mehr so, da scheinen sich die Leute dran gewöhnt zu haben, dass man das Gerät selbst ans Ladekabel hängt.

  13. Re: Und das alles weil es keine Akkuwechsel-Möglichkeit gibt!

    Autor: Dino13 23.02.16 - 11:08

    Idealerweise hat man natürlich einen Wechselakku und eine Powerbank und benutzt je nach dem das passende.

  14. Re: Und das alles weil es keine Akkuwechsel-Möglichkeit gibt!

    Autor: ChMu 23.02.16 - 11:18

    MrSpok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Könnte man den Handy-Akku schnell wechseln, könnte man Ersatzakkus
    > mitnehmen. Damit wären diese Workarounds alle hinfällig.

    Nein, dann fangen die Probleme erst an.
    >
    > Bei meinem S4 geht das, beim S5 auch noch. (Ein Akku-Ladegerät gibt's für
    > diese Geräte auch.)

    Du willst also einen oder zwei oder 6 Akkus kaufen fuer Dein Handy, dazu ein Akku Ladegeraet welches die Dinger wo genau auflaedt im Jungle? Du weisst ja, kein Strom und so. Wenn Dein schickes S5 nun den Geist aufgegeben hat und Du ein Ersatz Handy hast, machst Du mit den alten Akkus was? Wenn Du ausser dem Handy auch die Kamera, das Tablet und den Iridium Sat uplink laden musst, nutzen Dir Deine ersatz Akkus was genau? Von den Kosten mal ganz zu schweigen, eine universelle 2-3A Powerbank samt flexy Solar Panel fuer den Rucksack kostet keine 100 Euro und haellt die komplette Expedition durch. Egal welche Geraete.
    >
    > Hier sollte mal der Gesetzgeber eingreifen!

    Wie meinen?

  15. Re: Und das alles weil es keine Akkuwechsel-Möglichkeit gibt!

    Autor: Dwalinn 23.02.16 - 13:14

    Stimmt die habe ich vergessen, meinen Nintendo 3DS kann ich auch noch über die Powerbank landen Ideal bei der GamesConvention^^.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Team GmbH, Paderborn
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 58,48€ (PC), 77,97€ (PS4, Xbox One)
  2. (u. a. Der Hobbit und Der Herr Der Ringe: Mittelerde Collection (Blu-ray) für 19,49€, Alf - die...
  3. 9,74€
  4. (u. a. Titanfall 2 für 4,49€, FIFA 20 für 17,49€, Burnout Paradise Remastered für 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de