1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Navigon plant Kartenupdates…

Genau das erwarte ich mir von einem Connected-Navi!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Genau das erwarte ich mir von einem Connected-Navi!

    Autor: Edgar_Wibeau 21.09.09 - 17:48

    Kartenupdates nicht nach festgelegten Hersteller-Zyklen sondern quasi nach Bedarf, das ist endlich der entscheidende Vorteil, den "Connected" bringen kann. Und die Live-Services sind bei Navigon nichtmal besonders teuer so wie's aussieht (€80 für ein Jahr, 60 wenn man sich innerhalb 30 Tagen dafür entschided, 2 Jahre dann nur 105. Dafür bekommt man bei der Konkurrenz kaum ein Karten-Abo).

    Was de Navigons taugen, weiß ich nicht, nie eins benutzt. Langsam werden sie aber interessant, auch wenn ich das 3D-Gebäude-Gedöns ziemlich blödsinnig finde - kann man ja sicherlich abschalten.

    Fragt sich nur noch, wie aktuell die live upgedateten kartendaten dann wirklich sind ;)

    And die, die es wissen: sind die Live-Services auch im Ausland aktiv und im Preis enthalten? Quasi ohne Roaming-Gebühr? Das wär ja sonst ein ziemlicher (schlechter) Lacher. Und wenn ja: in welchen Ländern?

    Ach, und sind die (großen) Offline-Kartenupdates im Geräte- oder Live-Preis enthalten? Wenn ersteres, wie lange?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin
  2. Stadt Regensburg, Regensburg
  3. DAW SE, Ober-Ramstadt
  4. Technische Universität Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Jobs: Feedback für Freelancer
IT-Jobs
Feedback für Freelancer

Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
Ein Bericht von Louisa Schmidt

  1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
  2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Crysis Remastered im Technik-Test: But can it run Crysis? Yes!
Crysis Remastered im Technik-Test
But can it run Crysis? Yes!

Die PC-Version von Crysis Remastered wird durch die CPU limitiert, dafür ist die Sichtweite extrem und das Hardware-Raytracing aktiv.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Systemanforderungen Crysis Remastered reicht GTX 1660 Ti
  2. Crytek Crysis Remastered erscheint mit Raytracing
  3. Crytek Crysis Remastered nach Kritik an Trailer verschoben

Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test: Gut gebrüllt, Intel
Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test
Gut gebrüllt, Intel

Dank vier äußerst schneller CPU-Kerne und überraschend flotter iGPU gibt Tiger Lake verglichen zu AMDs Ryzen 4000 eine gute Figur ab.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Tiger Lake Überblick zu Intels 11th-Gen-Laptops
  2. Project Athena 2.0 Evo-Ultrabooks gibt es nur mit Windows 10
  3. Ultrabook-Chip Das kann Intels Tiger Lake