1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netbook: Nokias Booklet…

zu teuer

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. zu teuer

    Autor: blassido 02.09.09 - 11:20

    nokia mutiert langsam zu apple

  2. Re: zu teuer

    Autor: SkyOpti 02.09.09 - 11:39

    Eine sehr qualifizierte Aussage die Du da triffst.
    Respekt.
    Vermutlich zahlst Du lieber für ein Netbook aus Plastik mit 1024er Auflösung und ohne 3G Unterstützung über 350 Euro.
    Damit "hackst" Du Dich dann in´s WLan des Nachbarn und freust Dich, "billig" in´s Internet gekommen zu sein.

    Im Übrigen: Was hast Du gegen Apple? Must Du Apple-Produkte kaufen? Wollen Deine Kinder Apple-Produkte und Du kannst nicht Nein sagen?
    Kauf Sie nicht und lass anderen die Möglichkeit, sie zu kaufen.
    Ich beschwere mich ja auch nicht das Du für Deine unreflektierten Aussagen kostbaren Sauerstoff verbrauchst.

    Just my 2 cents

  3. Re: zu teuer

    Autor: albern 02.09.09 - 11:43

    Für den Preis würde ich mir aber z.B. die Ion-Plattform wünschen. Aber die Akkulaufzeit ist schon Hardcore.

  4. Re: zu teuer

    Autor: No One 02.09.09 - 11:49

    wobei ich dem Threadstarter beim Preis Recht gebe. Immerhin bekommt man für wenige Euro mehr schon ein vollausgestattetes Notebook mit 3G etc. p.p., welches jedoch Leistungsmäßig in einer ganz anderen Liga spielt. Gut, das Gewicht und die Akkulaufzeit sprechen für das Netbook, allerdings wäre ein Preis, welcher 100 € niedriger liegt eher angemessen für das Gebotene.

  5. Re: zu teuer

    Autor: Kredo 02.09.09 - 11:54

    Naja der Preis wäre ja noch vertretbar, aber das Betriebssystem nicht.

  6. was gibt es denn sonst zu dem Preis?

    Autor: lulula 02.09.09 - 11:59

    Welches andere Netbook hat denn ein 720-display, hdmi-Ausgang und 12 Stunden Laufzeit bei 100 Euro weniger?

  7. Re: was gibt es denn sonst zu dem Preis?

    Autor: bäm 02.09.09 - 12:04

    also wer hier von zu teuer redet hat erstmal nicht den schuß gehört!!!

    allerdings muss ich zugeben das es ein großer happen geld ist und wer nicht grade den neusten schnickschnak braucht würd sich wohl auf andere produkte beschränken , bei denen er seine bedürfnisse für weniger geld befriedigt sieht....

    zum produkt selber... geil, einfach geil. das ding hat für ein netbook richig gute werte.

  8. Re: zu teuer

    Autor: SkyOpti 02.09.09 - 12:05

    Den Preis treibt heutzutage nicht mehr das Mehr an Leistung & Ausstattung sondern die Materialien und die Verarbeitung (siehe Apple) und die Laufzeit der Geräte.
    Versuche am Markt ein Gerät mit 12h Laufzeit zu finden udn schaue dann auf den Preis.

    Sicherlich kann immer noch mehr gehen, aber vergessen wir nicht. Das ziehl auch bei Nokia ist, Geld zu verdienen. :-)
    Wobei ich z.B. bei den Smartphone von Nokia nicht enttäuscht wurde:
    Mein E71 war Provider-Frei für runde 280 Euro zu haben, als man für einen XDA/VPA etc. 500-600 Euro zahlen muste.

  9. Re: was gibt es denn sonst zu dem Preis?

    Autor: No One 02.09.09 - 12:07

    bäm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also wer hier von zu teuer redet hat erstmal nicht den schuß gehört!!!

    So wie du? Verstehe nicht, warum du dabei nicht sachlich bleiben kannst. Für 20-30 € mehr bekommt man deutlich leistungsfähigere Geräte (wie oben erwähnt). Überhaupt ist es Ermessenssache, ob man etwas zu teuer findet oder nicht. Deswegen ausfallend/beleidigend zu werden ist dagegen vollkommen unangebracht.

  10. Re: was gibt es denn sonst zu dem Preis?

    Autor: bäm 02.09.09 - 12:10

    @No one
    1. ich schreibe hier in der sprach der zielgruppe!
    2. du wie schon eingie erwähnt haben... 20-30 euro mehr.... hallo 12h laufzeit??? und ausserdem ich will hier keine rechneleistung, sonst würde ich mir ja auch irgend ein großes hochtragendes gerät kaufen. zielgruppe sind leute die viel unterwegs sind und ständig mobiel arbeiten aber kaum paltz für gepäck haben.

  11. Re: was gibt es denn sonst zu dem Preis?

    Autor: SkyOpti 02.09.09 - 12:23

    Entspannt Dich. Sicherlich hebt seine Formulierungen nicht das Niveau von INet-Foren, aber schliesslich hat er niemanden persönlich angesprochen.
    Wenn Du Dir den Schuh anziehst, scheint er Dir ja auch zu passen.
    Zudem, wenn Du Menschen erziehen willst, fang doch in Deinem privaten Umfeld an und pack mal den Zeigefinger wieder ein.
    Lehrer? Pädagoge?

    Just my 2 cent

  12. Re: was gibt es denn sonst zu dem Preis?

    Autor: No One 02.09.09 - 12:36

    SkyOpti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Entspannt Dich. Sicherlich hebt seine Formulierungen nicht das Niveau von
    > INet-Foren, aber schliesslich hat er niemanden persönlich angesprochen.
    > Wenn Du Dir den Schuh anziehst, scheint er Dir ja auch zu passen.
    > Zudem, wenn Du Menschen erziehen willst, fang doch in Deinem privaten
    > Umfeld an und pack mal den Zeigefinger wieder ein.
    > Lehrer? Pädagoge?
    >
    > Just my 2 cent

    Selten so gelacht.. Nee, bin weder Lehrer noch Pädagoge, aber einen anständigen Umgangston sollte man normalerweise erwarten können. ;)

    Thema Schuh anziehen: Die Aussage war deutlich genug, um mich angesprochen zu fühlen. Wie auch zuvor gesagt, ist es Definitionssache, ob man etwas für überteuert oder im Preis angemessen hält.

    nochmal @Bäm: Ich wüßte nicht, warum ein 12,1"-Display für Reisende ein Problem darstellen würde. Mit UMTS, anständiger Zweikern-CPU, 2 GB RAM und einer 160GB HDD mit Verschlüsselung sowie einer Akkulaufzeit von ca. 8 Stunden würde ich dann doch wohl eher - auch aufgrund besserer Lesbarkeit unterwegs (spiegelnde Displays wie beim Nokia taugen da nicht viel) - zu dem Notebook greifen.

  13. Re: was gibt es denn sonst zu dem Preis?

    Autor: Mr. Mobile 02.09.09 - 13:25

    bäm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also wer hier von zu teuer redet hat erstmal nicht den
    > schuß gehört!

    Gemessen an dem, was andere Hersteller in DE im Netbookbereich anbieten, ist der Preis konkurrenzfähig. Mehr aber auch nicht.

    Für den Preis erwarte ich persönlich, daß alles stimmt, und das tut es in meinen Augen noch nicht.

    > wer nicht grade den neusten schnickschnak braucht würd
    > sich wohl auf andere produkte beschränken , bei denen
    > er seine bedürfnisse für weniger geld befriedigt

    Eine SSD und ein nicht spiegelndes Display halte ich nicht für neuesten Schnickschnack. Fehlt beides.

    Die Ion-Plattform oder eine andere Lösung für HD-Video-Beschleunigung empfände ich bei dem Gerät ebenfalls als angemessen, denn hochauflösendes Display und HDMI-Ausgang schreien ja förmlich nach HD-Video, womit das Maschinchen in seiner jetzigen Ausstattung aber nicht klarkommen dürfte.

    Als ultramobile Ergänzung zu einer HD-Kamera kommt der Rechner also z.B. schon mal nicht in Frage. Tja, schade.

    In den USA kann ich Folgendes zusammenstellen:

    HP Mini 110 XP

    • Windows XP Home SP 3
    • Intel Atom N280 (1.66GHz, 512KB L2, 667Mhz FSB)
    • 1GB DDR2 System Memory (1 Dimm)
    • 32GB SSD
    • Intel GM950, 5in1 Digital Media slot
    • 10.1" diagonal HD LED Anti-glare Widescreen Display (1366 x 768)
    • Webcam
    • WLAN G
    • HP Mobile Broadband (Verizon Wireless, AT&T, or Sprint)
    • Broadcom Crystal HD Enhanced Video accelerator
    • 6 Cell Lithium Ion Battery
    • Microsoft(R) Works 9.0
    • 2-year Accidental Damage Protection Extended Service Plan

    Gesamtpreis: 750USD vor Steuern. Hier wären das umgerechnet 630EUR brutto, 55EUR weniger als der angekündigte Preis des Nokia-Netbooks.

    Das HP Mini 110XP hat dafür weniger Akkulaufzeit, so weit ich das erkenne keinen HDMI-Ausgang, kein WLAN N und "nur" Windows XP Home. Dafür HD-Videobeschleunigung, ein besseres Display, bessere Garantieleistungen und eine SSD. In meinen Augen auch nicht perfekt, aber das bessere Gesamtpaket für weniger Geld.

  14. Re: was gibt es denn sonst zu dem Preis?

    Autor: Elusian 02.09.09 - 13:47

    @alle mit ihrer 12 Stunden Akkulaufzeit Freude.

    Es sind keine 12 Stunden Akkulaufzeit, alles nur Marketing. Seid froh wenn das Teil 9 Stunden schafft, rechnet aber eher mit 8.


    Bitte bitte, glaubt nicht was immer der Hersteller von sich gibt. Demnach hätte Nokia ein 16 Zellen Akku verbaut (siehe Herstellerseite - und wahrscheinlich glaubten das schon wieder viel zu viele ohne ihr Gehirn einzuschalten ...), ist aber nur ein Fehler, weil bei der Akkugröße kann es nur 6-Zellen unterbringen. Bei 16 Zellen wäre dann das Netbook 3x so groß und dann würde es auch 15-18 Stunden schaffen.

  15. Re: was gibt es denn sonst zu dem Preis?

    Autor: Nilsson 02.09.09 - 14:54

    Ingesamt ist der Preis schon in Ordnung, wenn die Verarbeitung dementsprechend gut ist.

    Warum man allerdings so eine lahme Festplatte einbaut kann ich nicht verstehen. Klar, eine SSD wäre sicher optimal, aber dann natürlich noch einmal eine Ecke teurer. 4200rpm sind allerdings einfach nicht mehr zeitgemäß, 5400rpm sind ja von der Leistung her schon grenzwertig bei einem Windows-System.

  16. Re: was gibt es denn sonst zu dem Preis?

    Autor: Niemand110 03.09.09 - 09:45

    1,8" Platten gibt es nur mit 4200 upm. Die machen das Gerät kleiner, leiser, sparsamer ... und langsamer.

  17. Re: was gibt es denn sonst zu dem Preis?

    Autor: Cocoloco 03.09.09 - 18:48

    Niemand110 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und langsamer.

    Was ja bei einem ultramobilen Gerät nun auch wirklich ein Problem ist..,. o_O Die 4200 UpM reichen bei dem Zweck des Gerätes völlig aus.

    Was als Option hätte erwartet werden können, wäre eine Möglichkeit das Display auch in normal, sprich: "Kein Schminkspiegel" zu erhalten.

  18. Re: zu teuer

    Autor: Ifa.n 05.09.09 - 15:56

    > Naja der Preis wäre ja noch vertretbar, aber das Betriebssystem nicht.

    Weder noch.


    > Übrigen: Was hast Du gegen Apple? Must Du Apple-Produkte kaufen?

    Witzig, da wurde mal etwas relativ salopp formuliert scheint sich ein Apple-Fanboy gleich angegriffen zu fühlen und gibt sich den "Troll". ^^


    > Welches andere Netbook hat denn ein 720-display, hdmi-Ausgang und 12 Stunden Laufzeit bei 100 Euro weniger?

    nur 1 Bsp. von vielen: Lenovo S10-2 3G, kommt mit HD-Display, 10 Zoll HDMI, etc. für 389 Euro. Damit gleichmal das Booklet um locker die Hälfte des Preises unterboten. Wer suchet der findet genügend Alternativen ;)


    > also wer hier von zu teuer redet hat erstmal nicht den schuß gehört!!!

    Schade, du leider auch nicht.


    > Den Preis treibt heutzutage nicht mehr das Mehr an Leistung & Ausstattung

    Genau deswegen ist Apple Marktführer (im Gewinn, um denen wenigstens eine kleine rechnerische Chance zu geben) ... NICHT! Der Preis bestimmt immernoch den Markt, siehe Acer oder Asus im Netbook-Segment.


    Nokia wird wohl dank der X-Series mit dem Booklet nicht lange in der Form konkurrenzfähig bleiben. Zumal die auf der Pressekonferenz auf Anfrage den Preis nicht rechtfertigen konnten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Professur (W2) für "Digitale Gesundheitsanwendungen und Medical Apps"
    Fachhochschule Dortmund, Dortmund
  2. Projektleiter*in Digitalisierung
    Universitätsstadt MARBURG, Marburg
  3. IT-Recruiter (m/w/d)
    Cegeka Deutschland GmbH, Neu Isenburg, Köln
  4. Informatiker (w/m/d) für elektronische Formularverarbeitung
    Stadt Erlangen, Erlangen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Norton 360 Deluxe 5 Geräte 1 Jahr für 18,99€
  2. (u. a. D-Link Überwachungskamera für Außenbereich für 139,90€, Samsung Q Soundbar Dolby Atmos...
  3. (u. a. Sony XR-55X92J 55 Zoll LED 100Hz Dolby Vision/Atmos für 908,90€ inkl. Direktabzug)
  4. (u. a. Samsung Galaxy Tab S7 FE 12,4 Zoll 64GB für 449€ inkl. Direktabzug)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de