1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neuer Kindle Paperwhite im…

Zwei Wünsche

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zwei Wünsche

    Autor: LinuxMcBook 17.10.18 - 08:52

    Ich hab jetzt schon seit bald 5 Jahren den Paperwhite 2. Gen.
    Und er gefällt mir so gut, dass ich noch nicht im Ansatz daran denke, mir einen neuen zu kaufen, obwohl ich ihn praktisch jeden Tag nutze.

    Aber zwei Dinge könnte Amazon besser machen, dann würde ich wohl sogar einen neuen kaufen:
    Hardware Tastaturen
    Ich hatte mal viel früher ein Kindle mit seitlichen Wippen, das Lesen gerade wenn man den Reader nur in einer Hand gehalten hat, war viel angenehmer. Leider ist die Funktion dem (zu) teurem Voyage vorbehalten, das ist mir den Aufpreis dann doch nicht wert

    Browser
    Ich weiß, das Ding nennt sich Beta Browser, aber es wurde einfach seit Jahren nichts dran getan. Leider taugt er nicht einmal wirklich, um kurz einzelne Begriffe aus einem Buch direkt bei Wikipedia nachzuschlagen. Selbst das wenige Javascript mit dem die Artikelnavigation funktioniert ist schon zu viel.

  2. Re: Zwei Wünsche

    Autor: ul mi 17.10.18 - 09:28

    Ich hab' mit dem Browser (auf dem Kindle 4.Gen) mal erfolgreich ein Webmailinterface bedient, aber meine Güte, was für ein Krampf, aber es ging...
    Es gab auch mal theoretisch Schnittstellen, um selbst Anwendungen für den Kindle zu schreiben. Aber da ist der Wunsch, selbst im Tabletmarkt zu bleiben, wohl zu stark für Amazon.

  3. Re: Zwei Wünsche

    Autor: Paule 17.10.18 - 09:45

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------
    > Ich hatte mal viel früher ein Kindle mit seitlichen Wippen, das Lesen
    > gerade wenn man den Reader nur in einer Hand gehalten hat, war viel
    > angenehmer. Leider ist die Funktion dem (zu) teurem Voyage vorbehalten, das
    > ist mir den Aufpreis dann doch nicht wert

    Die meisten Kunden stört das anscheinend nicht, weswegen man das feature halt nur bei der Premium Version verbaut.

    Das steigert wohl auch den Absatz der Premium Version zumindest etwas.

  4. Re: Zwei Wünsche

    Autor: gamesartDE 18.10.18 - 09:08

    Das die Skoobe App unterstützt wird, wäre ebenfalls Wünschenswert!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RND RedaktionsNetzwerk Deutschland GmbH, Hannover
  2. meta Trennwandanlagen GmbH & Co. KG, Rengsdorf
  3. MEHR Datasystems GmbH, Düsseldorf
  4. Hays AG, Horb am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. externe Festplatten und SSDs günstiger, Apple generalüberholt reduziert)
  2. 166,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Asus ROG Strix B450-F Gaming-Mainboard für 98,95€)
  4. 69,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie- und Verkehrswende: Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne
Energie- und Verkehrswende
Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne

Wasserstoff-Flugzeuge und E-Fuels könnten den Flugverkehr klimafreundlicher machen, sie werden aber gigantische Mengen Strom benötigen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Luftfahrt Neuer Flughafen in Berlin ist eröffnet
  2. Luftfahrt Booms Überschallprototyp wird im Oktober enthüllt
  3. Flugzeuge CO2-neutral zu fliegen, reicht nicht

Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

Keyboardio Atreus im Test: Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
Keyboardio Atreus im Test
Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker

Eine extreme Tastatur für besondere Geschmäcker: Die Atreus von Keyboardio ist äußerst gewöhnungsbedürftig, belohnt aber mit angenehmem Tippgefühl.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
  2. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert
  3. Everest Max im Test Mehr kann man von einer Tastatur nicht wollen