Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neuer Nintendo DSi XL…

Neuer Nintendo DSi XL erscheint im 1. Quartal 2010 in Europa

Jetzt ist es offiziell: Nintendo veröffentlicht in Japan am 21. November 2009 und im 1. Quartal 2010 in Europa eine neue Version des DSi mit größeren Bildschirmen - die sogar, anders als erste Gerüchte gemeldet haben, auf 4,2 Zoll wachsen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. DSi XL bei GameStop ab 49€ 1

    Gaia Score | 23.02.10 09:21 23.02.10 09:21

  2. Warum den DSi größer und die PSP Go kleiner machen? 10

    Anon123 | 29.10.09 10:20 03.11.09 20:37

  3. Nomouse generation 1

    jowmosc | 01.11.09 15:14 01.11.09 15:14

  4. fühle mich n bissl verarscht von big-n 4

    boing | 29.10.09 12:45 30.10.09 10:49

  5. Lieber mal das Steuerkreuz überarbeiten... 18

    Steuerkreuzer | 29.10.09 11:05 30.10.09 08:36

  6. Nintendo goes Sega: Plattform-Exklusivität 1

    iPlay | 29.10.09 18:35 29.10.09 18:35

  7. Displayauflösung 19

    NickST | 29.10.09 10:44 29.10.09 17:02

  8. Das ist die Angst vor Apple 19

    Infokrieger | 29.10.09 12:36 29.10.09 15:49

  9. Da bereitet sich wohl einer auf Apples iTablet vor ... (Seiten: 1 2 ) 35

    iPlay | 29.10.09 11:20 29.10.09 14:47

  10. Riesenklopper 3

    56u65 | 29.10.09 10:49 29.10.09 13:30

  11. Ab 4,2 greif ich zu! 3

    NintendoUser | 29.10.09 09:46 29.10.09 13:19

  12. @golem DSi bei Amazon 158,75 € 10

    Trollfeeder | 29.10.09 09:53 29.10.09 13:07

  13. LL -> XL 4

    666cartman | 29.10.09 11:05 29.10.09 12:28

  14. Braun?? 5

    asdf22 | 29.10.09 10:11 29.10.09 11:31

  15. @Golem: Abmessungs-Einheiten überarbeiten.... 2

    TrollerRoller | 29.10.09 10:24 29.10.09 10:30

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  2. CLUNO GmbH, München
  3. Porsche Digital GmbH, Ludwigsburg
  4. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

  1. Spielestreaming: 200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag
    Spielestreaming
    200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag

    Gamescom 2019 Mit dem Spielestreamingdienst Stadia möchte Google in den Massenmarkt - und mehr Spieler erreichen als andere Plattformen.

  2. Kolyma 2: Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv
    Kolyma 2
    Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv

    Noch sind es erst drei, aber es gibt viele Interessenten: Ein eigener Lieferdienst soll Würde, Arbeiterrechte und Geld für Fahrer bringen, anders als bei Deliveroo. Dort wurde ein Fahrer nach einem Unfall im Krankenhaus angerufen und nach dem Verbleib der Burger gefragt.

  3. Germany Next: Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter
    Germany Next
    Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter

    Telefónica schließt Germany Next, sein Tochterunternehmen für Advanced Data Analytics und Internet of Things. Beschäftigte befürchten einen weiteren Stellenabbau.


  1. 19:42

  2. 18:31

  3. 17:49

  4. 16:42

  5. 16:05

  6. 15:39

  7. 15:19

  8. 15:00