Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neues iPad Pro im Test: Von…

Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop

Apple hat am neuen iPad Pro 12,9 einiges verbessert: So hat das große iPad ein sehr flüssig laufendes, verbessertes Display und einen der leistungsfähigsten Prozessoren, die in einem Tablet zu finden sind. Kann das Gerät jetzt ein Laptop-Ersatz sein?

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Zu klein, kein richtiges OS, zu teuer (Seiten: 1 2 3 ) 48

    miauwww | 22.06.17 12:43 16.10.17 11:57

  2. Alternative 1

    Crass Spektakel | 04.07.17 07:54 04.07.17 07:54

  3. Re: Sieht aus wie ein Surface Pro

    redmord | 29.06.17 09:41 Das Thema wurde verschoben.

  4. Sieht aus wie ein Surface Pro (Seiten: 1 2 ) 31

    @tze | 22.06.17 13:18 28.06.17 23:54

  5. @Glm Laptop Hardware = Laptop Leistung (Seiten: 1 2 ) 21

    t3st3rst3st | 22.06.17 18:25 27.06.17 13:47

  6. Vong Hardware her 1 Laptop 2

    HerrMannelig | 23.06.17 07:14 25.06.17 21:22

  7. " flüssig laufendes, verbessertes Display" 20

    ve2000 | 22.06.17 12:19 25.06.17 20:05

  8. Kreative... (Seiten: 1 2 3 ) 48

    Berner Rösti | 22.06.17 12:15 25.06.17 11:12

  9. für musiker sicher auch sehr interessant 1

    jonoj | 25.06.17 00:53 25.06.17 00:53

  10. Verhältnismäßigkeit beim Preis 3

    Fettoni | 23.06.17 14:42 24.06.17 04:37

  11. Benchmarks auf iOS nicht wirklich aussagekräftig. 8

    Lumumba | 22.06.17 14:15 23.06.17 18:27

  12. Stört niemand die eSIM? 9

    KaePie | 22.06.17 19:21 23.06.17 12:43

  13. Ich besitze das 9,7" iPad Pro und muss zustimmen 6

    weezor | 22.06.17 22:15 23.06.17 09:48

  14. Fehlt nur noch die Laptop-Software ... 4

    Lord Gamma | 22.06.17 14:11 23.06.17 08:12

  15. iOS11? 2

    CyberDot | 22.06.17 12:52 22.06.17 20:02

  16. oh man... golem 14

    Pizza | 22.06.17 12:24 22.06.17 19:06

  17. Momentan behelfe ich mich mit 1

    yeti | 22.06.17 17:51 22.06.17 17:51

  18. Notebook-Ersatz ohne Maus? Ich lach mich tot 2

    McWiesel | 22.06.17 15:52 22.06.17 16:23

  19. Maus-Support - und wir haben ein Thema... 1

    %username% | 22.06.17 16:19 22.06.17 16:19

  20. Re: Notebook-Ersatz ohne Maus? Ich lach mich tot

    bennob87 | 22.06.17 16:18 Das Thema wurde verschoben.

  21. Schon mal... 7

    nr69 | 22.06.17 12:13 22.06.17 15:16

  22. Ein wenig Tragik ist da unverkennbar 1

    DY | 22.06.17 14:13 22.06.17 14:13

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Berlin
  2. Zurich Gruppe, Köln
  3. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  4. AKDB, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. GTA 5: Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt
    GTA 5
    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

    Es gibt die erste Extrawaffe für Red Dead Redemption 2: Nicht Vorbesteller, sondern findige Konsolenspieler können einen goldenen Revolver im Onlinemodus von GTA 5 freispielen und ihn dann später auch im Wild-West-Spektakel von Rockstar Games verwenden.

  2. Geldwäsche: EU will den Bitcoin weniger anonym machen
    Geldwäsche
    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

    Mit dem Kampf gegen Terrorismusfinanzierung begründet die EU neue Maßnahmen, durch die etwa Bitcoin-Verkaufsplattformen die Identität ihrer Kunden besser überprüfen müssen.

  3. Soziale Medien: Facebook-Forscher finden Facebook problematisch
    Soziale Medien
    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

    Schlechte Laune, aber auch ernsthafte Erkrankungen wie Depressionen: Forscher von Facebook haben sich zu den Risiken des Netzwerks für die geistige Gesundheit geäußert. Wer den Gefahren entgehen möchte, müsse ihrer Meinung nach nicht abschalten - sondern besonders aktiv sein.


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39