1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neues Moto G im Hands On…

Meine Jeans

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Meine Jeans

    Autor: grorg 05.09.14 - 22:31

    haben inzwischen alle deutliche Smartphone-Abdrücke, die als weisser Umriss an der linken Hosentasche zu sehen ist. Der Stoff ist abgewetzt mit dem Nexus 4.

    Ich hab ziemlich große Hände aber ich mach mir mehr Sorgen um meine Kleidung bei diesen Zollgrößen .... mein Atrix 4G war perfekt mit 4,3 Zoll, mein nächstes wird maximal 4,5.

  2. Re: Meine Jeans

    Autor: KloinerBlaier 05.09.14 - 22:58

    Ja!!

    Bei mir genauso. Eigentlich sind Jeans ja sehr robust, aber ein großes Smartphone hat bisher jede von mir in die Knie gezwungen.

    Hat natürlich auch was damit zu tun, wie groß der Beinumfang ist.

  3. Re: Meine Jeans

    Autor: oSu. 06.09.14 - 01:43

    grorg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich hab ziemlich große Hände aber ich mach mir mehr Sorgen um meine
    > Kleidung bei diesen Zollgrößen .... mein Atrix 4G war perfekt mit 4,3 Zoll,

    Das Atrix 4G hat ein 4" Display.

  4. Re: Meine Jeans

    Autor: grorg 06.09.14 - 02:51

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Atrix 4G hat ein 4" Display.
    Stimmt, dann hatte ich ein anderes mit 4,3 im Sinn. Wobei mein Atrix schön handlich war, aber ist auch schon wieder ~2 Jahre her.
    4,3 - 4,5 Zoll empfinde ich als optimal, was größeres werd ich mir nicht mehr zulegen.

  5. Re: Meine Jeans

    Autor: Anonymer Nutzer 06.09.14 - 03:48

    Ein Lösungsvorschlag für dem kultivierten Mann. http://youtu.be/kNLJD0sSd3A

  6. Re: Meine Jeans

    Autor: natenjo 06.09.14 - 07:32

    Das liegt aber auch an der Qualität der Hose. Bei einer "guten" Jeans passiert das nicht. Bei einem Kumpel von mir sieht man immer die Abdrücke von seinem iPhone 5(welches ja mittlerweile als "sehr klein" gilt)

    Ich habe mein moto g immer in der Hosentasche wenn ich unterwegs bin und hatte noch nie Abdrücke. Ich denke es kommt auf die Qualität der Hosen an und auf die "abrundungen" des Smartphones (welche mein moto g wahrscheinlich auch schonener für Hosen sind als zB das iPhone)

  7. Re: Meine Jeans

    Autor: plutoniumsulfat 06.09.14 - 09:26

    stimmt, die gebogene Rückseite macht schon was aus. Hatte mit meinem iPhone 3g auch nie Probleme.

  8. Re: Meine Jeans

    Autor: grorg 06.09.14 - 19:59

    natenjo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das liegt aber auch an der Qualität der Hose. Bei einer "guten" Jeans
    > passiert das nicht.
    Hab die Jeans von C&A, die sind "eigentlich" schon unzerstörbar.
    Bei leichten Stoffhosen geht aber das innerhalb weniger Wochen teilweise, so eine dicke Jeans will ich im Sommer nicht tragen.

  9. Re: Meine Jeans

    Autor: oSu. 07.09.14 - 12:04

    grorg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 4,3 - 4,5 Zoll empfinde ich als optimal, was größeres werd ich mir nicht
    > mehr zulegen.

    Ich bin vor kurzem, nachdem klar war das das Moto G2 leider auch die Größe eines Tischtennisschlägers haben wird, vom Atrix auf das Moto G umgestiegen.

    Das Gerät läuft so butterweich und flüssig, dass ich von der Performance her vollkommen zufrieden bin.
    Allerdings hätte das Gehäuse in der Länge mindestens 1 cm kürzer sein müssen und die 4,5" sind für eine komfortable Einhandbedienung grenzwertig.

    Vielleicht ist das Moto G 2013 auch was für Dich.





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.09.14 12:06 durch oSu..

  10. Re: Meine Jeans

    Autor: strauch 07.09.14 - 13:10

    Oder das sony z3 compact

  11. Re: Meine Jeans

    Autor: janitor 07.09.14 - 13:34

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allerdings hätte das Gehäuse in der Länge mindestens 1 cm kürzer sein
    > müssen und die 4,5" sind für eine komfortable Einhandbedienung
    > grenzwertig.
    So unterschiedlich sind die Meinungen. Ich kann mit normal großen männlichen Händen das Moto G bequem mit einer Hand bedienen. In das Moto G Gehäuse hätte fast ein 5-Zoll Display gepasst, es fehlen nur ein paar mm. Insofern kann ich auch ein sehr platzsparendes 5-Zoll-Smartphone mit einer Hand bedienen. 5-Zoll halte ich für die perfekte Größe, wenn man das Handy für mehr als SMS, Whatsapp und Telefonieren nutzt.

  12. Re: Meine Jeans

    Autor: fokka 07.09.14 - 19:52

    meine rede. ich glaub das z3 compact sollte man schon auch noch in erwägung ziehen mit seinen 4,6". vor allem dass es trotz größerem display die gleichen maße hat wie der vorgänger und trotz größerem akku sogar noch etwas dünner ist muss ich sony schon sehr positiv anrechnen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. Einrichtungspartnerring VME GmbH & Co. KG, Bielefeld
  3. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  4. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme