Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nexus 10: 10-Zoll-Tablet mit…

Technisch ganz gut aber hässlich kt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Technisch ganz gut aber hässlich kt

    Autor: yast 29.10.12 - 19:04

    kt

  2. Re: Technisch ganz gut aber hässlich kt

    Autor: Der Supporter 29.10.12 - 19:05

    Es sieht wirklich billig aus. Aber was für eine Bildschirmtechnik (AMOLED, IPS oder gar etwas anderes) wird verwendet? Konnte nichts dazu finden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.10.12 19:07 durch Der Supporter.

  3. Re: Technisch ganz gut aber hässlich kt

    Autor: ikso 29.10.12 - 19:14

    Gibt es den keine vernüftigen designer bei google oder samsung? Diese radien an denn "ecken" sehen echt beschissen aus! Viel zu gross.

  4. Re: Technisch ganz gut aber hässlich kt

    Autor: yast 29.10.12 - 19:15

    Zur Displaytechnik gibts keine Angabe. Aber für Amoled ist es wahrscheinlich zu billig, da die in der Größe noch ziemlich teuer sind!

  5. Re: Technisch ganz gut aber hässlich kt

    Autor: Anonymer Nutzer 29.10.12 - 19:18

    ja ich weiss auch nicht warum google immer so ein design-rotz auf den markt schmeisst ... das ging schon mit den nexus-phones los ...

    da ist android selbst doch mitlerweile recht stylisch von der oberfläche her etc. ... und dann so eine optisch schreckliche hardware dazu ...

    aber vermutlich macht das alles samsung und google mischt sich da kaum ein ... und samsung glänzt nun nicht gerade mit viel liebhaberei was die optik angeht (wenn sie nicht gerade bei Apple abkupfern ;) )



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.10.12 19:20 durch McNoise.

  6. Re: Technisch ganz gut aber hässlich kt

    Autor: yast 29.10.12 - 19:20

    Soll halt nicht wie ein iPad aussehen. Was wird eigentlich für ein Material verwendet? Nach dem schwarzen Streifen hinten drauf sollte es ja Metall sein oder? Sonst macht der ja gar keinen Sinn!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.10.12 19:21 durch yast.

  7. Re: Technisch ganz gut aber hässlich kt

    Autor: abfallwoscht 29.10.12 - 19:24

    Und warum verbauen die nur Single Band WLAN? 5 GHz wären doch durchaus wünschenswert gewesen.

    Das Display: naja, eben noch mehr Pixel als das iPad. Dieses hat meiner Meinung bereits ausreichend, aber vielleicht sehen noch mehr Pixel auf der gleichen Fläche noch besser aus. Könnte man sich mal anschauen, wäre aber kein KO-Kriterium.

    Prozessor und Arbeitsspeicher natürlich ausreichend. Wobei es für mich als Anwender nicht auf die Zahlen ankommt. Es kommt nur darauf an: läuft alles flüssig, wird es in 2 Jahren noch flüssig laufen oder nicht?

    Optisch: Wie Apple in ihrer Pressemitteilung in UK bzgl. der Galaxy Tabs bereits sagte: "They are not as cool as an iPad." :)

  8. Re: Technisch ganz gut aber hässlich kt

    Autor: GebrateneTaube 29.10.12 - 19:39

    yast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kt


    Dann geh und kauf deinen iMist. Ich jeden Falls werde mein iPad3 und mein iPhone 5 verkaufen, weil ich es einfach nicht mehr einsehe, soviel Geld für diese Spielzeuge auszugeben. Ergibt wirtschaftlich keinen Sinn, und keinen höheren Nutzen (Ahhh es ist doch noch was von der VWL Vorlesung hängen geblieben!)

    Ich werde mir ein 8GB Nexus 4 und ein Nexus 10 kaufen und spare viel Geld.

    So, und jetzt schlagt auf mich ein.....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.10.12 19:40 durch GebrateneTaube.

  9. Re: Technisch ganz gut aber hässlich kt

    Autor: a.w.labadi 29.10.12 - 19:46

    Stimme dir zu. Viel Leistung - geringer Preis.
    Da kann Apple garnicht mithalten ;)
    Außerdem kommt das Nexus 10 mit Quad Core und Induktion.
    http://andmobile.de/exklusiv-nexus-4-nexus-10-nexus-7-und-android-4-2/

  10. Re: Technisch ganz gut aber hässlich kt

    Autor: rabatz 29.10.12 - 19:48

    Gratuliere dir zu deiner Entscheidung!

  11. Re: Technisch ganz gut aber hässlich kt

    Autor: Anonymer Nutzer 29.10.12 - 19:57

    GebrateneTaube schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich jeden Falls werde mein iPad3 und mein
    > iPhone 5 verkaufen, weil ich es einfach nicht mehr einsehe, soviel Geld für
    > diese Spielzeuge auszugeben.

    lol ... nun hast du das geld schon ausgegeben und beschwerst für die zukunft, oder wie? ... und klar: andere spielzeuge als diese sind sicherlich für weniger geld zu bekommen.

  12. Re: Technisch ganz gut aber hässlich kt

    Autor: yast 29.10.12 - 20:03

    Nexus 10 kommt mit Dualcore und ohne Induktion!

  13. Re: Technisch ganz gut aber hässlich kt

    Autor: ikso 29.10.12 - 20:20

    Für schönes design bezahle ich gerne etwas mehr..

  14. Re: Technisch ganz gut aber hässlich kt

    Autor: derfledderer 29.10.12 - 20:28

    yast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soll halt nicht wie ein iPad aussehen. Was wird eigentlich für ein Material
    > verwendet? Nach dem schwarzen Streifen hinten drauf sollte es ja Metall
    > sein oder? Sonst macht der ja gar keinen Sinn!


    komplett aus Plastik.

  15. Re: Technisch ganz gut aber hässlich kt

    Autor: derfledderer 29.10.12 - 20:31

    a.w.labadi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimme dir zu. Viel Leistung - geringer Preis.
    > Da kann Apple garnicht mithalten ;)
    > Außerdem kommt das Nexus 10 mit Quad Core und Induktion.
    > andmobile.de

    blub, es ist eine Quadcore-GPU; jedoch nur eine Dualcore-CPU(= üblicherweise die Referenz)

  16. Re: Technisch ganz gut aber hässlich kt

    Autor: DrWatson 29.10.12 - 20:35

    Ich finde es verständlich das man bei unnützen Dingen wie Design, Verarbeitung und Materialien spart.

  17. Re: Technisch ganz gut aber hässlich kt

    Autor: Unix_Linux 29.10.12 - 20:39

    GebrateneTaube schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > yast schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > kt
    >
    > Dann geh und kauf deinen iMist. Ich jeden Falls werde mein iPad3 und mein
    > iPhone 5 verkaufen, weil ich es einfach nicht mehr einsehe, soviel Geld für
    > diese Spielzeuge auszugeben. Ergibt wirtschaftlich keinen Sinn, und keinen
    > höheren Nutzen (Ahhh es ist doch noch was von der VWL Vorlesung hängen
    > geblieben!)
    >
    > Ich werde mir ein 8GB Nexus 4 und ein Nexus 10 kaufen und spare viel Geld.
    >
    > So, und jetzt schlagt auf mich ein.....

    ahahah. selten so eine extreme Logiklücke gelesen.

    Jetzt will er sein "angelbliches iZeugs" verkaufen. Und noch mehr verlust machen, um dann dann angeblich Nexus zeugs zu holen.

    Wenn du schon sinnloses Zeugs schreibt, dann versuch es doch mit etwas mehr Glaubwürdigkeit.

    Oh man. lmao..

  18. Re: Technisch ganz gut aber hässlich kt

    Autor: Cyber1999 29.10.12 - 20:40

    ikso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es den keine vernüftigen designer bei google oder samsung? Diese
    > radien an denn "ecken" sehen echt beschissen aus! Viel zu gross.

    Öhh ja, sieht aber aus, als ob da Lautsprecher sitzen, die brauchen ja nun auch irgendwie Platz ;-)

    Trotzdem ist der Vogel hässlich wie die Nacht!

  19. Re: Technisch ganz gut aber hässlich kt

    Autor: Anonymer Nutzer 29.10.12 - 20:59

    Weiß ja nicht, mir gefällt diese Form, kann mir gut vorstellen dass man das Tablet dadurch besser in den Händen halten kann. Aber der Rahmen könnte durchaus etwas kantiger sein, also mehr Richtung Nexus 7

  20. Re: Technisch ganz gut aber hässlich kt

    Autor: hackCrack 29.10.12 - 21:25

    was wollen die sonst machen? Apple wartet ja nur so drauf wieder einen grund zu haben um die zu verklagen. Was will man machen? Samsung ist jetzt halt etwas vorsichtig geworden, nach dem ganzen Spektakel wegen dem 10.1/10.1N - welches kaum ähnlichkeit hatte mit dem apfel-produkt - auch sehr verständlich...

    Ich sags doch, diese scheiß Trivialpatente schaden letztendlich nur dem kunden...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. JEMAKO Produktionsgesellschaft mbH, Rhede
  4. über Hays AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 EVO 1 TB für 99€ in einigen Märkten. Online nicht mehr verfügbar)
  2. (u. a. 49" für 619,99€ statt 748,90€ im Vergleich)
  3. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 97,68€ + Versand)
  4. 198,04€ + Versand mit Gutschein: NBBTUF15 (Vergleichspreis 232,90€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Mobile-Games-Auslese: Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Ein zauberhaftes Denksportspiel wie Rooms, ansteckende Zombies in Infectonator 3 Apocalypse und Sky - Children of the Light, das neue Werk der Journey-Entwickler: Für die Urlaubszeit hat Golem.de besonders schöne und vielfälige Mobile Games gefunden!
Eine Rezension von Rainer Sigl

  1. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  2. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  3. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55