Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nexus 10 im Test: Das Tablet…

Das Teil sieht aus wie mein Wetab ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Teil sieht aus wie mein Wetab ...

    Autor: tomatende2001 16.11.12 - 10:57

    ... also vom Design her kein großer Wurf. Vllt. klagt jetzt auch Asus wegen Geschmacksmuster gegen Samsung. :)

  2. Re: Das Teil sieht aus wie mein Wetab ...

    Autor: boiii 16.11.12 - 11:02

    Wie ein WeTab? Seriously?

  3. Re: Das Teil sieht aus wie mein Wetab ...

    Autor: tomatende2001 16.11.12 - 11:09

    Ja, wie ein Wetab!

    http://www.cnet.de/i/story_media/41543627/wetab-zl.jpg
    http://www.stereopoly.de/wp-content/uploads/2010/05/wetab.jpg

  4. Re: Das Teil sieht aus wie mein Wetab ...

    Autor: boiii 16.11.12 - 11:13

    Ja, das war mir schon klar. Aber wenn du dort ähnlichkeiten Vergleichst könnte man auch sagen "Das Teil sieht aus wie mein [beliebiges Tablet einsetzen]".

  5. Re: Das Teil sieht aus wie mein Wetab ...

    Autor: tomatende2001 16.11.12 - 11:19

    Bist Du blind? Das Ding hat die selben Rundungen (nicht nur die Ecken), den selben dicken hässlichen Rand ums Display, wobei der beim Wetab sogar schmaler ist, usw. usf.! Also Tablets mögen ja bauformbedingte Ähnlichkeiten haben, aber das sind definitiv komplett optische Zwillinge! Das kannst Du nun leugnen oder nicht, es ändert nichts an den Tatsachen!

    Btw. vor 2 Jahren hat Pegatron (der Hersteller des Wetab) damals einen Design-Preis dafür bekommen, das ist aber eben schon eine Weile her ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.11.12 11:20 durch tomatende2001.

  6. Re: Das Teil sieht aus wie mein Wetab ...

    Autor: Phreeze 16.11.12 - 11:56

    sieht auch aus wie ein ipad: hat ein display, rechteckige form, runde Ecken.

    -_____________-

  7. Re: Das Teil sieht aus wie mein Wetab ...

    Autor: alwas 16.11.12 - 14:39

    gut das nicht alle den gleichen Geschmack haben..

  8. dicken hässlichen Rand ums Display

    Autor: Planet 16.11.12 - 14:42

    Du hättest also gerne ein randloses Tablet? Oder nur so wenige Millimeter? Dann verrat mir doch bitte mal, wie du das Ding dann festhalten möchtest!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  2. Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB, Augsburg
  3. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf Kameras und Objektive
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Heiko Maas: "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"
    Heiko Maas
    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

    Über ein Leak sind interne Anweisungen von Facebook an die Öffentlichkeit gelangt. Nun sieht sich Bundesjustizminister Heiko Maas bestätigt: Die Kriterien über zu löschende Inhalte seien willkürlich. Außerdem kritisiert er die mangelnde Transparenz des sozialen Netzwerks.

  2. Virtual Reality: Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR
    Virtual Reality
    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

    Herumlaufen und sich mehr oder weniger frei bewegen: Das ist in der virtuellen Realität nun auch offiziell mit Oculus Rift möglich - sofern der Nutzer genug Sensoren besitzt.

  3. FTP-Client: Filezilla bekommt ein Master Password
    FTP-Client
    Filezilla bekommt ein Master Password

    Nach Jahren vergeblichen Bittens durch die Community bekommen Nutzer des FTP-Clients Filezilla endlich die Möglichkeit, ihre Passwörter für FTP-Zugänge mit einem Master Password zu verschlüsseln.


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29