1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nexus 9 vs. Z3 Tablet…

10“ zu groß?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. 10“ zu groß?

    Autor: pierrot 12.11.14 - 13:39

    5“ sind bei Smartphones zu klein, 10 bei Tablets zu groß. Was soll man denn jetzt haben wollen oder brauchen müssen? Wie wäre es denn, wenn ab sofort nur noch 6,5“-Phablets hergestellt werden, dann reicht ein Gerät für alles.

    Ich fände es gut, wenn in solchen “Tests“ die Displaygröße etwas objektiver behandelt würde. Warum sollten 10“ für unterwegs zu groß sein? Läuft ja nicht jeder mit seinem Tablet im Mantel herum. Und im Sommer schon gar nicht mit Mantel. Wenn ich länger unterwegs bin und mir das Smartphone zu klein ist, hab ich i.d.R. einen Rucksack oder eine Reisetasche dabei. Da stört ein Zoll mehr oder weniger auch nicht. Habe ich solche Transportmöglichkeiten nicht, gebe ich mich mit dem Smartphone zufrieden.

    Also, was spricht gegen klein, wenns klein sein soll (4,3“) und groß, wenn man den Platz hat (10“)? Oder geht der Trend jetzt zum Fünftgerät, damit man in jeder Lebenslage auch ja das richtige Gerät in der richtigen Größe für den immerwährenden Drang nach Kommunikation, Vernetztheit und Katzenbildern parat hat?

  2. Re: 10“ zu groß?

    Autor: Sharkuu 12.11.14 - 14:50

    zumal das auch alles rein subjektiv ist, mit objektiver betrachtung ohne tablet hype würde etwas wie "arbeiten auf dem tablet"* gar nicht erwähnt werden.

    aber dein trend haben wir doch schon. arbeiten = notebook. unterwegs = smartphone + ebook reader. zuhause = smartphone + tablet.

    sind dann mindestens 4 geräte, also ein 5. schadet da doch auch nicht mehr :D


    * Arbeiten bedeutet für mich, word texte über mehrere seiten, zeichen programme (extra gafik tablets ausgeschlossen, um sowas geht es hier ja nicht^^), excel tabellen. ne email schreiben oder ein foto machen ist für mich kein arbeiten und funzt auch super auf dem 5" smartphone

  3. Re: 10“ zu groß?

    Autor: Bouncy 12.11.14 - 15:11

    Man wird ja wohl noch subjektive Eindrücke á la "passt noch in die Manteltasche" schreiben dürfen, ich finde sowas durchaus hilfreich. Die Frage stellen sich Nutzer generell häufig, "passt das Note noch in eine Jeans?", "sind 6" noch Hosentaschentauglich?" etc, dazu gibt es x Videos auf Youtube. Insofern berechtigt, dazu etwas alltägliches, subjektives zu schreiben....

  4. Re: 10“ zu groß?

    Autor: pierrot 12.11.14 - 15:44

    Es bleibt leider nicht bei der Beschreibung. Im Test wird die Größe des Nexus 9 als Nachteil gegenüber dem Sony-Tablet dargestellt. Nichts gegen Beispiele á la “passt in die Manteltasche“, aber das ist einfach nicht die einzige typische Nutzungsweise und somit kein objektiver Bewertungsmaßstab.

  5. Re: 10“ zu groß?

    Autor: flasherle 12.11.14 - 15:58

    deswegen hab ich ein 6,44 zoll smartphone, wobei das gerne 7 haben dürfte. allerdings empfinde ich die 10" dinder auch zu klein. ich hätte gerne15-17 zoll tablets...

  6. Re: 10“ zu groß?

    Autor: ilovekuchen 13.11.14 - 09:30

    Ich bin hierbei absolut bei ihnen.
    Bei Smartphones finde ich kleiner gut, Hosentasche und so aber auch da passt man sich irgendwo an und mein nächstes wird auch wieder ein wenig größer als mein Razr I werden.

    Trotzdem muss ich sagen, dass es am Ende doch oft einen Unterschied macht, 13"gegen 15" sind ebenfalls ein großer Unterschied, da ist mir 13-14" deutlich lieber deshalb akzeptiere ich das Argument mit den 8" als aktuell ideale Größe für ein mobiles Gerät obwohl ein 13"MBA (oder windows Klon) ebenfalls schon sehr gut für unterwegs ist.

    10" tablet oder 13"Notebook, beide brauchen eine Tasche und Sommer zählt eh nicht weil man da die Bildschirme nicht ablesen kann unterwegs:D

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemtechniker / System Engineer (w/m/d)
    Ascom Deutschland GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. System Architect FNT Command (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)
  3. Fachinformatiker:in Systemintegration (w/m/d)
    Bistum Hildesheim, Hildesheim
  4. Digitalkoordinator/in (w/m/d)
    Stadt NÜRNBERG, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 399,99€
  3. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos
Creative Commons, Pixabay, Unsplash
Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos

Pixabay, Unsplash, CC ermöglichen eine gebührenfreie Nutzung kreativer Werke. Vorsicht ist dennoch geboten: vor Abmahnmaschen, falschen Quellenangaben, unklarer Rechtslage.
Eine Analyse von Florian Zandt


    Undefined Technologies: Start-up will Drohne mit Ionenantrieb getestet haben
    Undefined Technologies
    Start-up will Drohne mit Ionenantrieb getestet haben

    Das US-Start-up Undefined Technologies behauptet, eine Drohne mit Ionenantrieb gebaut zu haben. Es gibt Zweifel, die Rede ist von Betrug.

    1. Künstliche Intelligenz Griechenland testet autonome Drohnenschwärme
    2. Unbemannte Flugzeuge Erstflug der weltweit größten Solar-Drohne
    3. Luftwaffe in Afghanistan und Mali "Meister eines Drohnensystems" mit schwerem Trauma

    Softwareentwicklung: Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter
    Softwareentwicklung
    Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter

    Flutter ist ein tolles und einfach zu erlernendes Framework, vor allem für die Entwicklung mobiler Apps. Eine Anleitung für ein erstes kleines Projekt.
    Eine Anleitung von Pascal Friedrich

    1. Google Flutter läuft stabil auf Windows