Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nicht nur Windows 8: Intel…

Android soll schleunigst was für Apps tun

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Android soll schleunigst was für Apps tun

    Autor: renegade334 20.04.13 - 15:38

    Ich habe gerade ein Android 2.3.5-Telefon. Puh, also so richtig nützlich finde ich nicht viele Anwendungen. Und die richtigen fehlen halt. Ja, ich kann damit eben nur surfen und Angry Birds spielen (Okay, da ist mir schon die Lust vergangen). Angenommen ein Nutzer kauft ein Tablet. Noch aber gibt es keinen großen Gebrauch.

    Einige Anwendungen, beispielsweise LibreOffice wären schon längst überfällig. Hm, wenn der Play-Store die 200MB erlauben würde. Gibt bestimmt auch andere als LibreOffice, die dem Store fehlen würden.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.04.13 15:46 durch renegade334.

  2. Re: Android soll schleunigst was für Apps tun

    Autor: SelfEsteem 20.04.13 - 15:43

    renegade334 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe gerade ein Android 2.3.5-Telefon. Puh, also so richtig nützlich
    > finde ich nicht viele Anwendungen. Und die richtigen fehlen halt. Ja, ich
    > kann damit eben nur surfen und Angry Birds spielen (Okay, da ist mir schon
    > die Lust vergangen). Angenommen ein Nutzer kauft ein Tablet. Noch aber gibt
    > es keinen großen Gebrauch.
    >
    > Einige Anwendungen, beispielsweise LibreOffice wären schon längst
    > überfällig. Hm, wenn der Play-Store die 200MB erlauben würde.


    a) "Android" soll etwas "tun"? Dir ist soweit schon bewusst, dass eigentlich nur Menschen in der Lage sind, irgendetwas an einer Software zu tun, oder?

    b) LibreOffice auf einem Smartphone? Ernsthaft? Vielleicht noch mit Bluetoothmaus und -Tastatur, ja?

  3. Re: Android soll schleunigst was für Apps tun

    Autor: renegade334 20.04.13 - 15:47

    a) Es gibt zurzeit eine Anwendungsbeschränkung für Android, die man in den Play-Store stellt. Beschränkung ist deutlich kleiner als die 200MB.
    b) Ich sprach darunter von Tablets. Der Artikel spricht auch vom Tablet. Ganz bestimmt gibt es bis jetzt auch für Tablets kein LibreOffice.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.04.13 15:52 durch renegade334.

  4. Re: Android soll schleunigst was für Apps tun

    Autor: MonMonthma 20.04.13 - 16:02

    Es gibt genügend Anwendungen, hauptsächlich Spiele, die sogar weit mehr als 200MB Speicher fressen.

    Es muss nur der Launcher innerhalb der Playstore grenzen arbeiten, den Rest kann die Anwendung nachträglich runterladen.

  5. Re: Android soll schleunigst was für Apps tun

    Autor: violator 20.04.13 - 16:25

    renegade334 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > b) Ich sprach darunter von Tablets. Der Artikel spricht auch vom Tablet.
    > Ganz bestimmt gibt es bis jetzt auch für Tablets kein LibreOffice.

    Das normale LibreOffice will sicherlich auch niemand auf nem Tablet nutzen, das muss erst angepasst werden. Und die sind ja nichtmal in der Lage das normale LO auf nen aktuellen Stand zu bringen.

  6. Re: Android soll schleunigst was für Apps tun

    Autor: Thinal 20.04.13 - 16:27

    Ich habe mich schon immer gefragt, was man mit Office auf einem Tablet soll. Ein Viewer kann ich verstehen, gibt es ja, aber mehr? Wozu?

  7. Re: Android soll schleunigst was für Apps tun

    Autor: renegade334 20.04.13 - 16:30

    Thinal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe mich schon immer gefragt, was man mit Office auf einem Tablet
    > soll. Ein Viewer kann ich verstehen, gibt es ja, aber mehr? Wozu?
    Also MS macht Office etc. auf sein Tablet drauf. Dank Tastatur macht das schon mal Sinn. Im Artikel steht, dass auch eine Tastatur andockbar wird. Und wenn schon. Wenn LO auf Netbooks mit 10" Sinn macht, wird es auch auf Tablets mit 10" machen. Für W8 gibt's auch Mail Client etc. Für Android kenne ich keinen gescheiten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.04.13 16:34 durch renegade334.

  8. Re: Android soll schleunigst was für Apps tun

    Autor: George99 20.04.13 - 17:52

    Thinal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe mich schon immer gefragt, was man mit Office auf einem Tablet
    > soll. Ein Viewer kann ich verstehen, gibt es ja, aber mehr? Wozu?

    Kleinere Änderungen an einer Word- oder Exceldatei gehen am Tablet doch sehr gut.

    Eine Diplomarbeit würde ich auch nicht auf einem Tablet schreiben wollen :)

  9. Re: Android soll schleunigst was für Apps tun

    Autor: SelfEsteem 20.04.13 - 18:10

    renegade334 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thinal schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe mich schon immer gefragt, was man mit Office auf einem Tablet
    > > soll. Ein Viewer kann ich verstehen, gibt es ja, aber mehr? Wozu?
    > Also MS macht Office etc. auf sein Tablet drauf. Dank Tastatur macht das
    > schon mal Sinn. Im Artikel steht, dass auch eine Tastatur andockbar wird.
    > Und wenn schon. Wenn LO auf Netbooks mit 10" Sinn macht, wird es auch auf
    > Tablets mit 10" machen. Für W8 gibt's auch Mail Client etc. Für Android
    > kenne ich keinen gescheiten.

    Was zum Geier willst du eigentlich?
    Es gibt Office-Pakete für Android, Libreoffice ist nicht von Google bzw. der OHA und "Android" als Software kann selbst rein physikalisch nichts für "seine Apps" tun.
    Was also willst du?

    Tschuldigung, doofer Thread.

  10. Re: Android soll schleunigst was für Apps tun

    Autor: Salzbretzel 20.04.13 - 20:19

    Wenn es um das schnelle bearbeiten am Telefon/Tablet geht - vielleicht wäre Polaris Office etwas für dich. Eventuell auch Kingston Office. Nichts für große Sprünge, aber für das schnelle bearbeiten und korrigieren Unterwegs sollte es klappen.

    Du kannst natürlich auch Libre Office für Android ausprobieren. Es ist aber noch nicht fertig. (aber deinem Wunsch wird entsprochen, es wird daran gearbeitet ;-) Link: hier zur Wiki


    Nebenbei, die Maximalgröße für Apps waren früher einmal 50MB. Wobei die Programme (hallo mein Navi - 2,3gb Ô.o) den Rest nachgeladen haben. Aktuell sind es 4GB. (ja, auch hier gibt es die 50mb apk dateien - wakawaka)

    "Das Genie: Ein Blitz, dessen Donner Jahrhunderte währt" (Knut Hamsun)

  11. Unsinn, den du da erzählst

    Autor: Neoz 20.04.13 - 20:23

    renegade334 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe gerade ein Android 2.3.5-Telefon. Puh, also so richtig nützlich
    > finde ich nicht viele Anwendungen. Und die richtigen fehlen halt. Ja, ich
    > kann damit eben nur surfen und Angry Birds spielen (Okay, da ist mir schon
    > die Lust vergangen). Angenommen ein Nutzer kauft ein Tablet. Noch aber gibt
    > es keinen großen Gebrauch.
    >
    > Einige Anwendungen, beispielsweise LibreOffice wären schon längst
    > überfällig. Hm, wenn der Play-Store die 200MB erlauben würde. Gibt bestimmt
    > auch andere als LibreOffice, die dem Store fehlen würden.


    Du redest kompletten Unsinn.

    Erstens ist Android 2.3 uralt und mittlerweile sind wir schon bei 4.2! Und zweitens wurde die Grenze für Apps angehoben, insofern, als dass zwei Erweiterungsdateien a 2 GB (also 4 insgesamt) nachgeladen werden können.

  12. Re: Android soll schleunigst was für Apps tun

    Autor: bastie 20.04.13 - 20:56

    renegade334 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > a) Es gibt zurzeit eine Anwendungsbeschränkung für Android, die man in den
    > Play-Store stellt. Beschränkung ist deutlich kleiner als die 200MB.

    Wenn ich im PlayStore GTA III installiere, dann lädt der PlayStore direkt ALLE Daten runter, ohne dass ich das Programm starten muss und die App selbst einen Download anstößt. Das sind 1,22GB.

    Sicher, dass die von euch angesprochene Beschränkung noch existiert?

    Edit: Hier ist ein Link von GTA III Vice City. dort ist die Größe angegeben: 1,4GB
    play.google.com/store/apps/details?id=com.rockstargames.gtavcger



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.04.13 21:00 durch bastie.

  13. Re: Unsinn, den du da erzählst

    Autor: violator 21.04.13 - 09:57

    Neoz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erstens ist Android 2.3 uralt

    und zweitens hat es immer noch eine Verbreitung von 40%...

  14. Re: Unsinn, den du da erzählst

    Autor: Neoz 21.04.13 - 12:55

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Neoz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Erstens ist Android 2.3 uralt
    >
    > und zweitens hat es immer noch eine Verbreitung von 40%...

    Ändert nichts am Alter. Wie viele gurken denn noch mit XP herum?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Wustermark bei Berlin
  3. Bosch Gruppe, Stuttgart
  4. über 3C - Career Consulting Company GmbH, München oder deutschlandweit (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

  1. Funklöcker: Telekom nimmt 400 neue Mobilfunkstandorte in Betrieb
    Funklöcker
    Telekom nimmt 400 neue Mobilfunkstandorte in Betrieb

    Die Telekom hat ihr Mobilfunknetz erneut etwas verbessert. Neue Standorte sollen Funklöcher schließen und die Datentransferrate erhöhen. Doch es gibt Kritik am Mobilfunkausbau in Deutschland.

  2. Viertürer: Porsche baut Elektrosportwagen E Cross Turismo
    Viertürer
    Porsche baut Elektrosportwagen E Cross Turismo

    Porsche hat die Serienfertigung seines zweiten Elektrosportautos beschlossen. Durch den Bau des Mission E Cross Turismo entstehen in Zuffenhausen 300 neue Arbeitsplätze.

  3. Microsoft-Übernahme: Github wartet vergeblich auf einen Umbruch
    Microsoft-Übernahme
    Github wartet vergeblich auf einen Umbruch

    Kaum eine Übernahme im IT-Sektor wird so kritisch beäugt wie die von Microsoft und Github. Zwei Welten treffen aufeinander: Der anzugtragende Goliath schluckt den jungen Nerd David. Auf Githubs Hauskonferenz Universe fehlt aber jegliches Zeichen von einem Umbruch.


  1. 10:49

  2. 10:39

  3. 10:15

  4. 09:19

  5. 09:11

  6. 08:15

  7. 07:43

  8. 07:25